Werbegemeinschaft „Bernauer Innenstadt – Bewusst hier!“ und Verein Bernau-Stadtmitte e. V. gewinnen Sonderpreis bei der Cityoffensive der IHK Ostbrandenburg

Die Bernauer Werbegemeinschaft und der Verein Bernau-Stadtmitte e. V. , koordiniert durch die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH, gewinnen das achte Jahr in Folge einen Preis der Cityoffensive der IHK Ostbrandenburg.
Unter dem Motto „Wir gestalten Zukunft“ reichten die Bernauer ein Konzept für eine digitale und interaktive Videokampagne bei dem Ideenwettbewerb für lebendige Innenstädte ein. Das Konzept mit dem Titel „Bewegte Innenstadt – sehen, fühlen, kommentieren“ gewann einen Sonderpreis, der mit einem Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro dotiert wurde.
Nils Lönnies, Citymanager der BeSt erläutert: „Ziel des Vorhabens ist die Steigerung der digitalen Werbepräsenz und Bekanntheit der meist inhabergeführten Unternehmen der Bernauer Innenstadt. Die innerstädtischen Unternehmen sollen mit hochwertigem, emotional aufgeladenem Content und Storytelling ein Gesicht bekommen und Bernauerinnen und Besucherinnen gleichzeitig für die Bedeutung des stationären Handels der Innenstadt sensibilisieren.“
Konkret sollen kurze Videoportraits produziert werden, die Bernauer Innenstadtakteure aus Handel, Gastronomie und Dienstleistung über interaktive Angebote digital ansprechbar machen und über diverse digitale Kommunikationsmittel gestreut werden.

BU:
IHK-Urkunden: Die Teilnahme- und die Preisurkunde der Cityoffensive der IHK-Ostbrandenburg.
IHK-Cityoffensive: Carsten Christ, Präsident der IHK Ostbrandenburg. (1.v.l.) , Uta Häusler, Referentin Handel und E-Business Fachbereich Unternehmensförderung der IHK-Ostbrandenburg, und Rainer Genilke, Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (1. v.r.) überreichen Urkunde und Blumenstrauß an das Bernauer Team: Lutz Weigelt, Vorsitzender des Verein Bernau-Stadtmitte e. V. , und Citymanager Nils Lönnies der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH für die Werbegemeinschaft „Bernauer Innenstadt – Bewusst hier!“.

.

.

.

 

Quelle BeSt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.