Urlaubsregion Schorfheide baut SocialMedia-Angebot aus Neuer Instagram-Auftritt für alle Schorfheidefans freigeschaltet

Die Urlaubsregion Schorfheide ist ab sofort auch offiziell auf der SocialMedia-Plattform Instagram präsent. Unter dem Konto „schorfheide_de – Urlaubsregion Schorfheide“ haben die Gemeinde Schorfheide und das Amt Joachimsthal (Schorfheide) den neuen Auftritt freigeschaltet.

Foto: Stefan Escher

„Wir wollen auch die sozialen Medien wirksam in unser Marketing integrieren und gleichzeitig als Ideengeber für Ausflüge und Reiseziele nutzen“, erklärt die Tourismusverantwortliche der Gemeinde Schorfheide, Anke Bielig. Sie wünscht sich natürlich zahlreiche Abonnenten und dass möglichst viele Instagram-Nutzer selbst für die Schorfheide aktiv werden. Dazu können sowohl Touristen als auch Einheimische durch einen Fotorahmen ihre Bilder oder Videos aufnehmen und unter dem Hashtag Schorfheide teilen. Die Fotorahmen liegen in den Tourist-Infos in Groß Schönebeck und Joachimsthal sowie in der Gemeindeverwaltung Schorfheide aus.

Die Gemeinde Schorfheide und das Amt Joachimsthal (Schorfheide) betreiben seit Anfang 2010 die Kampagne „Schorfheide – Naturreich“ zur gemeinsamen touristischen Vermarktung der Region. Wichtige Bausteine sind u.a. das gemeinsame Schorfheide-Marketing in Form von Printmedien, Webseiten und Social Media sowie die gemeinsame Weiterentwicklung von Angeboten und Aktivitäten der Tourist- Informationen in Joachimsthal, Groß Schönebeck und Eichhorst. Weitere Schwerpunkte sind die Abstimmung und Entwicklung touristischer Beschilderungen und ÖPNV-Angebote, die inhaltliche Mitarbeit an Printmedien und Webauftritten der Reiseregion Barnimer Land . Umfangreiche und aktuelle Informationen sind auf dem gemeinsamen Tourismusportal www.schorfheide.de und auf der Facebook- Seite Schorfheide.de zu finden.

Schorfheide, 20.01.2020

Die Gemeinde Schorfheide nordöstlich von Berlin umfasst mit einer Fläche von 237 Quadratkilometern und rund 10.000 Einwohnern die Ortsteile Altenhof, Böhmerheide, Eichhorst, Finowfurt, Groß Schönebeck, Klandorf, Lichterfelde, Schluft und Werbellin. Die Schorfheide ist Teil des UNESCO-geschützten Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin und, dank des hohen Wildbestandes, seit Jahrhunderten ein attraktives Jagdgebiet.

.

.

.

 
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.