in diesem Jahr beginnen die Sommerferien früher als gewohnt. Deshalb wollen wir schon jetzt auf unser Dance Camp in den Sommerferien aufmerksam machen.



THE CAMP – Das Tanzlager der Eastside Fun Crew für alle Altersklassen

Tanzen – ein Hobby wie jedes andere – man lernt ein paar Tanzschritte, hält ein kleines Pläuschchen und fährt wieder nach Hause! – Nicht so bei der Eastside Fun Crew aus Bernau! Hier wird nicht nur unter der Woche ausreichend geschwitzt – auch in den Sommerferien wird es keine Pause geben! Denn da findet das Tanzlager THE CAMP im Störitzland statt.

In 3 Intensivwochen (24.06.-13.07.2019) werden Tänzer aus unterschiedlichen Alters- und Niveaustufen (Kinder, Jugendliche und Profis) an ihre Grenzen gebracht. Seit Oktober 2014 schafft die Eastside Fun Crew ein Rundumpaket, das Tänzer sowohl körperlich als auch geistig fordert. Für Verpflegung und Unterkunft ist gesorgt, während nationale und internationale Trainer an den „Danceskillz“ der Kinder und Jugendlichen feilen.

Bei sechs bis zehn Stunden Training am Tag lernen die Kinder und Jugendliche Tanzstile wie Hip Hop, Breakdance, Modern, House, uvm. und erhalten darüber hinaus einen Einblick in die Tanzkultur, -geschichte, -technik und Körperphilosophie. „Wir versprechen, dass kein T-Shirt trocken bleiben wird“, so Gunnar Laatsch, Projektleiter der Eastside Fun Crew.

Zudem kommt der Freizeit-Spaß nicht zu kurz: für Kinder und Anfänger gibt es aufregende Aktivitäten z.B. Quad fahren, Klettern und Baden im herrlichem Störitzsee nach einer schweißtreibenden Trainingseinheit. „Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter ab 6 Jahren“, so Gunnar Laatsch weiter. Anmelden können sich alle Interessierten auf der Internetseite www.eastside-fun-crew.de oder direkt in der Tanzschule Eastside Fun Crew (Freidenker Barnim e.V., Schönfelder Weg 31, 16321 Bernau / Tel:03338/3790161 / info@eastside-fun-crew.de)

Bei Fragen steht Ihnen meine Kollegin Frau Stever per E-Mail unter info@eastside-fun-crew.de sehr gern zur Verfügung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.