Beiträge

Familien-Abenteuer in den Herbstferien —>Ein Tag voller Erlebnisse in Wandlitz
Die Gemeinde Wandlitz und der Tourismusverein Naturpark Barnim e.V. laden Familien zu einem Tag voller Erlebnisse in Wandlitz ein!
Das Abenteuer beginnt am Bahnhof Wandlitz, wo Wildnis-Expertin Tamina die Teilnehmer auf eine Tour in den Liepnitzwald einlädt, gespickt mit tollen Spielen, Fährtenlesen und vielen spannenden Geschichten über die Tiere des Waldes. Die Teilnehmer erfahren unter anderem, wo das Eichhörnchen seine Nüsse vergräbt und dass es dabei sogar Bäume pflanzt!
Die Kinder wandeln mit ihren Eltern auf den Spuren der Tiere und schlüpfen dabei selber in die Rolle unserer Waldbewohner…
Nach einer individuellen Mittagspause werden die Teilnehmer ins BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum • Agrarmuseum Wandlitz gebracht, wo sie den „Wilden Barnim“ der Eiszeit erleben, durch eine „Herde“ riesiger Traktoren wandern und Spannendes aus vergangenen Zeiten entdecken können.
Zum Ausruhen und Träumen erwartet die Familien danach eine Märchenstunde im großen, verwunschenen Baumhaus im Entdeckerpfad… Treffpunkt & Anmeldung
Sonntag, 23.10.2016, 9:45 am Bahnhof Wandlitz
Dauer: 5,5 Stunden
Teilnahmegebühr: 9,80 € für Erwachsene, 4,90 € für Kinder und Jugendliche (Mindestalter 6 Jahre.)
Eine Anmeldung für das Familien-Abenteuer ist bei der Tourist-Information Wandlitz oder in der Tourist-Information im BARNIM PANORAMA erforderlich.

flyer-familienabenteuer-herbst-2016-1flyer-familienabenteuer-herbst-2016-2

 

Bei einem Kurzbesuch in Liebenwalde haben wir das Gefängnis besucht. Es befindet sich im rückwärtigem Teil des Rathauses und beherbergt ein schönes Museum. Das bis 1952 aktive Gefängnis, wurde dann verschiedenen Nutzungen zugeführt u.a. Lager und Archiv. Seit 1999 beheimatet es das Heimatmuseum Liebenwalde. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Wir haben nur ein paar Fotos zum Neugierig machen mitgebracht.

Man kann schon jetzt sagen, der Kunst- und Handwerkermarkt in Bernau ist wieder ein voller Erfolg. Viele Händler sind vor Ort und die Bernauer und ihre Gäste nutzen rege das Angebot.

Wir haben ein paar Fotos mitgebracht — Der Markt ist heute (25.9.16) noch bis 17.00 Uhr geöffnet

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

 

Ihr Plus für den Barnim

Freitag 23.9. / Veranstaltungen / Tipps

  • ab 19.00 Uhr, Biesenthal: Kultur im Bahnhof Autorenlesung: Tanja Langer, „Singvogel, rückwärts“
  • ab 19.00 Uhr Dokufilm im Kulturhaus Heidekrug „Bombenjäger“ von Rick Minnich

Ihr Plus für den BarnimSamstag 24.9. / Veranstaltungen / Tipps


Ihr Plus für den BarnimSonntag 25.9. / Veranstaltungen / Tipps

 

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

 

Messe für Haus, Energie und Umwelt für den Nordosten Brandenburgs und Berlin – auf dem Gelände der Stadtwerke Bernau – alles zum Thema Botschafter für Bernau - Barnim-plusEnergieversorgung, Energieeffizienz und alternative Antriebe

 

BERNAU BEI BERLIN. Die diesjährige Messe BarnimBau Bernau findet am 17. und 18. September 2016 von jeweils 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Stadtwerke Bernau GmbH in der Breitscheidstraße 45 statt. Die regionale Messe für Haus, Energie und Umwelt ist ein Muss für jeden künftigen Bauherrn und Hausbesitzer. Denn dort erfahren Interessierte alles, was fürs Bauen, Umbauen, Renovieren und Energiesparen neu und nützlich ist.

Unter dem Label „BernauPlus“ präsentieren die Stadtwerke Bernau in der Messehalle innovative Dienstleistungen. Interessenten erfahren dort, wie Sie Energieverluste vermeiden und damit sparen können. Ob Energieausweis, Thermografieuntersuchung oder eine individuelle Energieberatung zum Strom-, Wärme- oder Wasserverbrauch – am Stand der Stadtwerke Bernau können Sie sich aus erster Hand beraten lassen. Die Stadtwerke Bernau zeigen auch, wie sie Gebäude energieeffizient machen können, was erneuerbare Energien heute leisten und wie der Stand der Technik in Punkto Elektromobilität ist. Auf dem Außengelände lädt der kommunale Energieversorger zu unterhaltsamen Mitmach-Aktionen ein. Erfahren Sie alles rund um das Thema alternative Antriebsenergien. Strom und Erdgas sind nicht nur allein für die Strom- und Wärmeversorgung in ihrem Haushalt da – die Stadtwerke Bernau zeigen, dass man damit auch zwei oder vier Räder betreiben kann. Interessenten können es selber ausprobieren. Machen Sie eine Testfahrt mit einem E-Bike oder erhalten Sie detaillierte Einblicke in vollelektrische sowie erdgasbetriebene Fahrzeuge.

Von den insgesamt rund 50 Ausstellern erhalten Sie auf der BarnimBau alle Informationen rund um den Erwerb einer Immobilie, die Sanierung von Altbauten, die Wahl der richtigen Heizung, die Fördermöglichkeiten und den Einbruchsschutz. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Kinder bis 14 Jahren haben kostenlosen Eintritt. Für sie gibt es eine Kinderbetreuung. Allen Besuchern steht direkt am Messegelände der Parkplatz der Stadtwerke Bernau zur Verfügung. Das genaue Programm finden Sie im Internet unter www.barnimbau.de.

 Am Stand der Stadtwerke Bernau erfahren Interessierte alles zum Thema Energieversorgung und Energieeffizienz.

Am Stand der Stadtwerke Bernau erfahren Interessierte alles zum Thema Energieversorgung und Energieeffizienz.

Quelle: Stadtwerke Bernau

 

 

Wer hat die lustigste Kartoffel?
Ein Kartoffelwettbewerb zum Erntefest im BARNIM PANORAMA, prämiert die ausgefallensten Exemplare

BarnimPanorama_Erntefest-2015_103_Sebastian_Hennigs_mittel

BARNIM PANORAMA /Sebastian Hennigs

Ob lang, dick, krumm wie Hörner, oder knubbelig – Kartoffeln gibt es in hunderten von Sorten. Viele davon unterscheiden sich in Größen und Formen oder haben unterschiedliche Schalenfarben, wie gelb, rosa oder
violett. Diese ursprüngliche Vielfalt wollen wir wieder aufleben lassen – mit einem Kartoffelwettbewerb. Gesucht wird die lustigste geerntete oder gestaltete Kartoffel. Die ausgefallensten natürlichen Formen und die kreativsten Ideen zur Gestaltung einer echten Kartoffel dürfen sich auf schöne Preise freuen, wie eine Saatgut-Auswahl des VERN e.V., Veranstaltungstickets der Agentur Public oder Eintrittskarten ins BARNIM PANORAMA.
Die Abgabe der Kartoffeln ist auf dem Erntefest zum Tag der Regionen am 25. September von 11:00–15:00 Uhr am Kartoffelstand im Schaugarten des BARNIM PANORAMA möglich. Eine Jury prämiert die lustigsten Exemplare. Die Preisverleihung findet am selben Tag um16:30 Uhr auf der Bühne statt.
Ort: BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum · Agrarmuseum Wandlitz
Breitscheidstr. 8-9 · 16348 Wandlitz, www.barnim-panorama.de

Ernten, spielen & schlemmen
beim Erntefest zum Tag der Regionen im BARNIM PANORAMA
Bereits zum dritten Mal lädt das BARNIM PANORAMA zum Erntefest nach Wandlitz. Am 25. September, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr,  kann man von Nutzpflanzenraritäten und traditionellem Handwerk bis hin zu Produkten aus der Region Allerlei erleben, probieren und mitnehmen. Mit der Unterstützung des Naturparks Barnim wurde ein herbstlich-buntes Programm zusammengestellt. Rund um das Ausstellungsensemble werden verschiedene Aktions- und Erlebnisbereiche präsentiert.
Gartenliebhaber erwartet beispielsweise eine Obstausstellung mit über 60 Sorten. Der Apfelmann bestimmt mitgebrachte Äpfel. Wer schon immer einmal Bohnenkerne austreten oder Feuerbohnen kosten wollte, für den ist die Erlebnisstrecke des VERN e.V. genau das Richtige. Im Schaugarten ist ein Themenbeet dieser großen Pflanzenfamilie gewidmet und zeigt neben Erbsen- und Bohnenraritäten auch Linse, Soja und Lupine. Damit folgt man dem Ruf der Vereinten Nationen, die 2016 zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte erklärt hat. Eine große Pilzausstellung bringt Sie zum Staunen und macht Lust auf herbstliche Gerichte. Auf dem Regionalmarkt kann man die nötigen Zutaten gleich mitnehmen. Wasser marsch heißt es dagegen auf dem originellen Wasserspielplatz. Kleine Entdecker können sich auch im Grünholzdrechseln und Kartoffeldruck versuchen, das Baumhaus erkunden oder die Strohburg erklimmen. Die vielen Bastel- und Spielangebote unserer Partner machen Lust auf das Kennenlernen von Natur und Landwirtschaft.
Besonderer Tipp: Eine Radtour mit Naturparkleiter Dr. Peter Gärtner führt von Berlin-Buch über die Hobrechtsfelder Rieselfelder zum Fest. Treffpunkt: 10:00 Uhr S-Bhf. Berlin Buch.

Der Eintritt für Fest und Ausstellung beträgt 4,00 € pro Person. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Weitere Informationen zum Erntefest finden Sie im beigefügten Programmflyer oder unter www.barnim-panorama.de.

Quelle: Barnimpanorama

Einladung zu einem nachhaltigen Stadtrundgang am 28. August 2016

 

Tobias-Otto-Oder-Havel

Foto: Tobias Otto

Die Geschichte Eberswaldes ist seit langem fest mit Forschung und Lehre der Forstwirtschaft verbunden. Unter anderem aus diesem Grunde hat sich in der Stadt, nicht nur im forstlichen Sinne, der Begriff „Nachhaltigkeit“ auf verschiedenste Art und Weise verewigt. „Was bietet sich daher besser an, als Eberswalde unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit kennenzulernen“, fragt Stadtführer Tobias Otto und lädt am Sonntag, dem 28. August 2016, zu einem nachhaltigen Stadtrundgang ein.

Nachhaltigkeit ist seiner Ansicht nach der verantwortungsvolle Umgang mit der Erde, um sie für die folgenden Generationen zu erhalten. „Während des Stadtrundgangs schauen wir, was in den letzten Jahrhunderten bereits Nachhaltiges geleistet wurde, wie es aktuell aussieht und wo es diesbezüglich in unserer schönen Stadt hingehen soll“, so Tobias Otto.

Der Stadtrundgang beginnt am 28. August 2016 um 14 Uhr an der Tourist-Information in der Steinstraße 3. Der Rundgang dauert etwa 1,5 Stunden und eine Teilnahme kostet 4 Euro.

 

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Eines der schönsten Feste im Barnim | Das Hussitenfest | wird dieses Wochenende in Bernau gefeiert. Vom 10. – 12. Juni lebt das Zentrum der Stadt Mittelalter. Es werden wieder tausende nach Bernau strömen.

Hier gleich ein Hinweis: Parkplätze werden Mangelware sein! also bitte kommt mit den öffentlichen.

2016 gibt es ein Jubiläum. Bereits zum 25. mal wird das Fest gefeiert. Die Stimmung die auf dem Fest herrscht kann man schlecht beschreiben – Da muss man dabei gewesen sein !

Den Flyer findet ihr hier Hussitenfestflyer_ oder besser, schaut in der Sadt. Er wird fast überall für unsere Gäste ausliegen.

Es ist schwierig einzelne Veranstaltungen herauszuheben, da muss jeder selbst schauen. Wir geben nur ein paar Tipps.

Los geht es am

Freitag 10. Juni

  • um 16.30 Uhr mit der Eröffnung des Hussitenfestes am Steintor
  • gleichzeitig beginnen im Park auf der Grossen Bühne, auf der Strohwiese, unter der Linde die Veranstaltungen
  • 22.00 Uhr  auf der kleinen Bühne versucht Eibenklang die Besucher mit allen Sinnen in magische Welten zu verführen

Samstag 11. Juni

  • der Tag beginnte mit dem Historischem Festumzug um 11.00 Uhr. Er beginnt am Bahnhof Bernau, geht weiter durch das Steintor, die Innenstadt und endet am Stadtpark. Wieder mit dabei dieses Jahr die Bierbrauer, vertreten durch die „Erste Braugenossenschaft Bernau eG  i.G.
  • Ab 11.00 Uhr beginnt es auch auf dem Festgelände wieder mit den Vorstellungen, die bis weit in die Nacht hinein dauern.

Sonntag 12. Juni

  • Das Hussitenfest wird an diesem Tag ausklingen, sehr interessant ist immer die Generalprobe zum Spiel „Die Schlacht vor Bernau“ um 10.00 Uhr
  • Weiter geht es auf den verschiedenen Bühnen und dem Turnierplatz
  • Das Hussitenfest endet wie jedes Jahr mit dem Sonntags-Festspiel “ Die Schlacht vor Bernau“ um 17.00 Uhr

Also kommt ihr Leut aus Nah und Fern, zum Bernauer Hussitenfest, feiert und seit froh –

lasst uns die 3 Tage fröhlich miteinander verbringen

 

WIR SEHEN UNS – EUER BARNIM PLUS

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

 

Ihr Plus für den Barnim

Freitag 3.6. / Veranstaltungen / Tipps

Ihr Plus für den BarnimSamstag 4.6. / Veranstaltungen / Tipps


Ihr Plus für den BarnimSonntag 5.6. / Veranstaltungen / Tipps

 

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

 

Ihr Plus für den Barnim

Freitag 27.5. / Veranstaltungen / Tipps

Ihr Plus für den BarnimSamstag 28.5. / Veranstaltungen / Tipps


Ihr Plus für den BarnimSonntag 29.5. / Veranstaltungen / Tipps

 

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien