Beiträge

Im vollen Modecaffee in Wandlitz machten Zille und seine Freunde am Samstag Rast. In den Rollen für Zille & Reuter: Albrecht Hoffmann und am Klavier: Berlinpianist Ralf Ehrlich so gaben sie uns die Ehre.
Das etwas andere Otto Reutter Programm spannte einen Bogen über die Vielzahl von Zilles Freundschaften, denn er hatte ville davon, für jeden seiner Charakterzüge eenen.
Erfahren See, wat man so allet wegen de Leut macht und warum sogar een Blusenkoof lebensgefährlich werden könnte
Es war ein Programm zum mitleben. Durch die gute Darstellungs und Gesangskust von Vaddern Zille fühlte man sich mitgenommen ins „alte Berlin“ allemal sehens und hörenswert

Goldener Löwe – Kulturbühne Wandlitz
Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Dieter Maschine Birr

Pünktlich 20.oo Uhr betritt Maschine die Bühne. Er wird im ausverkauften Haus begeistert empfangen. Cool und kantig wie wir ihn kennen mit der unverwechselbaren Stimme beginnt er aus seinem Leben zu erzählen. Er hat so einiges erlebt: Dieter Birr alias Maschine
Zum runden Geburtstag (das Geburtsjahr hat er vergessen, das Publlikum klatscht) plaudert er  aus, über sein Leben. Er erzählt von den allerersten Auftritten in der DDR, von seinen Reisen in die damalige Sowjetunion und in die BRD. Kurioses, lustiges, für die heutige Generation manchmal nicht mehr verständliches.  Er erzählt von legendären Auftritten. Von zu Freunden gewordenen  Kollegen ebenso von seiner Frau mit der er seit 35 JAhren verheiratet ist. Tourmanager Kai Suttner liest dazu aus Maschines Buch die Seiten vor, wo er liebe Worte zu seiner Frau schreibt. Er berichtet, das er noch viel vor hat – er ist ja noch jung. Kurz vor der Pause greift Maschine  zur Gitarre, um einen  Song seines Solo-Albums  zum Besten zu geben. So geht der Abend weiter. Die Fans sind glücklich. Ein gelungener Abend in der Kulturbühne

Bernauer Blumen- und Pflanzen-Spezial-Markt Bürgermeisterstraße

Den Besuchern hat der Markt gut gefallen, ein paar mehr ausstellende Gärtnereibetriebe wären schön  gewesen. Aber auch so eine Bereicherung für Bernau.

 

Superhero Party Night Schönfelder Weg
Die Superhero Party war ein Erfolg. Wie immer ging es es gegen 24.oo Uhr so richtig los. Die Stimmung war klasse – da kommt man gern wieder

 

Panketal Studio 7  – JÜRGEN KERTH & BAND

Ein kurzer Plausch vor dem Auftritt, noch ein paar Züge aus der Zigarre und Jürgen Kerth beginnt unruhig zu werden. Er möchte auf die Bühne und loslegen. Das Publikum erwartet ihn ungeduldig. Wieder ist es den Machern von Studio7 gelungen eine Legende auf die Bühne zu holen. Danke Jungs

 
Club am Steintor  Kinder und Jugendlichen der Musikschule Neue Musik Bernau am Bahnhof spielen auf

Bühne frei für….

die „Neue Musikschule“ hieß es am Abend des 5. April im Klub am Steintor. Unter der Überschrift „Spring Session“ betraten mehrere Bands aus Schülern der Neuen Musikschule die Bretter die die Welt bedeuten und brachten ein durchweg gelungenes, abendfüllendes Programm zu Gehör. Den Anfang machte eine Percussionband der Einrichtung. Nach  heißen Grooves aus der ganzen Welt spielte eine Band, deren Mitglieder sich erst seit vor einigen Wochen im Bandunterricht der Musikschule zusammengefunden haben und die im zarten Alter von gerade einmal 10 Jahren in klassischer Bandbesetzung zeigten was in ihnen steckt. Es war für die Kleinen die hier ganz groß aufspielten der erste Auftritt in echter Konzertumgebung überhaupt, die Souveränität dieser Gehversuche unter Bühnescheinwerfern konnte beeindrucken.

Mit den folgenden, etwas älteren Bands „The Unicorns“ und „Acoustic Flash“ wurde in weiteren zwei Stunden, die keinen Moment langweilig wurden, auf hohem Niveau gesungen und gespielt. Wem unsere Zeit Anlass für gelegentlichen Kulturpessimismus gibt, musste in Anbetracht dieser Bands, die sicherlich noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen, zu gegenteiligen Schlüssen kommen. Man darf für die Zukunft gespannt sein von diesen jungen Musikern aus Bernau und Umgebung zu hören. Eine Wiederauflage des Bandabends der „Neuen Musikschule“ gibt es bereits im Herbst an gleicher Stelle. Auch wenn beim Musikmachen bereits der Weg selbst das Ziel ist, darf man auf die Fortsetzung dieser bereits seit einigen Jahren halbjährlich stattfindenden Veranstaltung und die Fortschritte der bereits so souverän spielenden jungen Schüler der „Neuen Musikschule“ gespannt sein.

Die „Neue Musikschule“ übrigens befindet sich am S-Bahnhof Bernau bietet einen sehr umfassenden Fächerkanon nahezu aller Instrumente an, ist „Staatlich anerkannte Musikschule“ und für alle Interessierten jeden Alters offen.

Mehr Information zur Neuen Musikschule Bernau finden sich unter www.neue-musikschule.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir waren heute bei folgenden Spielen mit dem Fotoapperat für Euch dabei. Spielberichte findet ihr auf den jeweiligen Club Seiten.

FV Eintracht Wandlitz <> Angermünder FC 1994 / 2:0

SG Union Klosterfelde <> Blau Weiß 90 Gartz / lief noch als wir weg mussten

TSG Einheit Bernau <> Müllroser SV 1898 / 1:1

Heute möchten wir die ersten Tipps aus Wandlitz an euch geben.

Wer auf die 20´ Jahre in Berlin steht, ist am Samstag im MODEcafé Wandlitz, Bahnhofsplatz 1 richtig und willkommen.

Dort tritt Daniel Malheur MonokelPop aus Berlin auf. Ein charmanter Conférence der sie mit verschiedenen Grammophonen und atemberaubenden Garderobewechseln ins wilde Berlin der 20 ´ entführt. Also Liebe, Lust und Laster.
Er tritt am 15.03.2014 von 19.30 – 21.30 Uhr im MODEcafé Wandlitz auf.
Karten sind nur über Vorverkauf erhältlich.
Entweder im Café direkt oder unter 033397 272253 oder 0172 8019867.
Einige wenige Karten sind noch vorrätig.

malheur im modecafe

malheur im modecafe

MODEcafe Wandlitz im Bahnhof

MODEcafe Wandlitz

MODEcafe Wandlitz Terasse

MODEcafe Wandlitz

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien