Beiträge

Öffentliche Pflanzaktionen in Bernau

Der Tag des Baumes wird in diesem Jahr wieder am 25. April begangen. Anlässlich dieses Tages wurden vom Landkreis Barnim zwei Pflanzaktionen mit dem Baum des Jahres 2018, der Ess-Kastanie, geplant.

 

So erfolgte das Pflanzen eines Baumes im Stadtpark Bernau am Stadtgärtnerhaus. Dort wurde vom  amtierenden Wirtschaftsdezernent des Landkreises Barnim, Dr. Wilhelm Benfer, gemeinsam mit dem Bernauer Bürgermeister André Stahl der Park in Bernau um ein kleines Stück Natur bereichert.

Der internationale Tag des Baumes wird jedes Jahr am 25. April begangen und soll die Bedeutung der Bäume und des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein halten. Der Tag hat eine Tradition, die in den USA bis ins Jahr 1872 zurückgeht. 1951 wurde er von den Vereinten Nationen als Internationaler Tag des Baumes festgelegt. In Deutschland fand er erstmals 1952 statt. Bundespräsident Theodor Heuss und der Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Bundesminister Robert Lehr, pflanzten im Bonner Hofgarten einen Ahorn.

Barrierefreies WC im/am Stadtpark Bernau beantragt

 

Der Bernauer Stadtpark ist ein beliebter Treffpunkt und wird von vielen Menschen zur Erholung, für Sport und Spiel und für Veranstaltungen wie den Kunst- und Handwerkermarkt und das Hussitenfest genutzt. Bisher wurden lediglich zu diesen Festen mobile Toiletten aufgestellt, die überdies nicht barrierefrei nutzbar waren. Um die Aufenthaltsqualität zu erhöhen und einem dringenden Bedarf gerecht zu werden, soll im/am Stadtpark ein öffentliches, barrierefrei nutzbares, behindertengerechtes WC dauerhaft zur Verfügung stehen. Dies wird vom Behindertenbeirat seit langem gefordert.

Die Fraktion Die Linke in Bernau hat diese Forderung jetzt aufgegriffen und beantragt in der nächsten Stadtverordnetenversammlung, dass der Bürgermeister Möglichkeiten der Installation eines öffentlichen, barrierefreien WC im/am Stadtpark prüfen lässt. Danach seien entsprechende Planungen und Mittel vorzusehen, beantragt die linke Stadtfraktion.

Quelle: Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung Bernau b. Berlin

Und schon ist wieder Silvester – wie doch schnell die Zeit vergeht. Heute bei schönstem Wetter, ließ es sich der Bernauer Bürgermeister, trotz Krankheit, nicht nehmen den Silvesterlauf zu starten. Ca. 70 Läufer aller Altersklassen nahmen teil. Ich habe viele Freunde getroffen, Braugenossen, Läufer, Buchschreiber, Journalisten und und und…
Allen Läufern und Lesern von Barnim+ ein wunderschönes, erfolgreiches NEUES JAHR —->
Das wünscht der Lutz von Barnim-plus

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien