Beiträge

in diesem Jahr beginnen die Sommerferien früher als gewohnt. Deshalb wollen wir schon jetzt auf unser Dance Camp in den Sommerferien aufmerksam machen.



THE CAMP – Das Tanzlager der Eastside Fun Crew für alle Altersklassen

Tanzen – ein Hobby wie jedes andere – man lernt ein paar Tanzschritte, hält ein kleines Pläuschchen und fährt wieder nach Hause! – Nicht so bei der Eastside Fun Crew aus Bernau! Hier wird nicht nur unter der Woche ausreichend geschwitzt – auch in den Sommerferien wird es keine Pause geben! Denn da findet das Tanzlager THE CAMP im Störitzland statt.

In 3 Intensivwochen (24.06.-13.07.2019) werden Tänzer aus unterschiedlichen Alters- und Niveaustufen (Kinder, Jugendliche und Profis) an ihre Grenzen gebracht. Seit Oktober 2014 schafft die Eastside Fun Crew ein Rundumpaket, das Tänzer sowohl körperlich als auch geistig fordert. Für Verpflegung und Unterkunft ist gesorgt, während nationale und internationale Trainer an den „Danceskillz“ der Kinder und Jugendlichen feilen.

Bei sechs bis zehn Stunden Training am Tag lernen die Kinder und Jugendliche Tanzstile wie Hip Hop, Breakdance, Modern, House, uvm. und erhalten darüber hinaus einen Einblick in die Tanzkultur, -geschichte, -technik und Körperphilosophie. „Wir versprechen, dass kein T-Shirt trocken bleiben wird“, so Gunnar Laatsch, Projektleiter der Eastside Fun Crew.

Zudem kommt der Freizeit-Spaß nicht zu kurz: für Kinder und Anfänger gibt es aufregende Aktivitäten z.B. Quad fahren, Klettern und Baden im herrlichem Störitzsee nach einer schweißtreibenden Trainingseinheit. „Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter ab 6 Jahren“, so Gunnar Laatsch weiter. Anmelden können sich alle Interessierten auf der Internetseite www.eastside-fun-crew.de oder direkt in der Tanzschule Eastside Fun Crew (Freidenker Barnim e.V., Schönfelder Weg 31, 16321 Bernau / Tel:03338/3790161 / info@eastside-fun-crew.de)

Bei Fragen steht Ihnen meine Kollegin Frau Stever per E-Mail unter info@eastside-fun-crew.de sehr gern zur Verfügung.

Strassensperrung

Neue Fahrbahn zwischen Fliederallee und Ortseingang Lichterfelde
450 Meter neue Decke für Straße „Bei den Buchen“ / Vollsperrung zwischen 24.7. und 3.9.2017
Die Ortsverbindungsstraße „Bei den Buchen“ erhält während der Sommerferien zwischen dem Ortseingang Lichterfelde und der Fliederallee/Clara-Zetkin-Siedlung eine neue Fahrbahndecke. Der rund 450 Meter lange und 5,50 Meter breite Straßenabschnitt wird im Auftrag der Gemeinde Schorfheide erneuert. Die Gesamtkosten für Planung, Vermessung, Bau und Entsorgung des teilweise abzufräsenden Altmaterials betragen rund 250.000 Euro. Die Gemeinde konnte für das Projekt rund 170.000 Euro Fördermittel von Land Brandenburg beschaffen.
„Der Abschnitt ist ein Teil der wichtigen Verbindungstraße zwischen den Ortsteilen Finowfurt und Lichterfelde“, betont Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht und fügt hinzu: „Von den verbesserten Verkehrsbedingungen werden übrigens nicht nur die Einwohner unserer Gemeinde, sondern auch die Bewohner der zur Stadt Eberswalde gehörenden Clara-Zetkin-Siedlung profitieren.“
Ausführender Baubetrieb ist die Firma Strabag aus Templin. Die Bauarbeiten beginnen am 24. Juli 2017 und sollen bis zum 3. September 2017 abgeschlossen sein. Während der gesamten Bauzeit ist der Straßenabschnitt für den Verkehr voll gesperrt.
Wegen der Baumaßnahmen muss auch der Ferienfahrplan der Barnimer Busgesellschaft zwischen Lichterfelde und der Clara-Zetkin-Siedlung angepasst werden. Von Montag, den 24. Juli 2017, bis Sonntag, den 3. September 2017 können die Haltestellen „Steinfurter Allee“ und „Eiscafé“ in Lichterfelde nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten, stattdessen die Haltestelle „Lichterfelde, Bauernstube“ zu nutzen und die geänderten Abfahrtzeiten im Umleitungsfahrplan der Linie 864 zu beachten. Der detaillierte Umleitungsfahrplan ist auf den Internetseiten der BBG und der Gemeinde Schorfheide einzusehen.

Wegen der Baumaßnahmen muss auch der Ferienfahrplan der Barnimer Busgesellschaft zwischen Lichterfelde und der Clara-Zetkin-Siedlung angepasst werden. Von Montag, den 24. Juli 2017, bis Sonntag, den 3. September 2017 können die Haltestellen „Steinfurter Allee“ und „Eiscafé“ in Lichterfelde nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten, stattdessen die Haltestelle „Lichterfelde, Bauernstube“ zu nutzen und die geänderten Abfahrtzeiten im Umleitungsfahrplan der Linie 864 zu beachten.

 

Quelle: Gemeinde Schorfheide

 

20 Seiten Sommer, Sonne, tolle Ferienangebote! Die Neuauflage des Sommerferienkalenders für Eberswalde ist fertig. Die aktuelle Ausgabe des Ferienkalenders für Kinder und Jugendliche der Stadt enthält spannende Angebote für die sechswöchige Ferienzeit. „Der Kalender gibt einen Überblick über die Ferienangebote der Stadt und zeigt den Kindern und Jugendlichen, was sie während der schulfreien Zeit unternehmen können. Zwar kommt ,Weltanschauung’ von Welt anschauen und Reisen bildet. Dennoch kann man schöne Ferien auch Zuhause erleben“, so Bildungsdezernent Bellay Gatzlaff. Der Ferienkalender für den Sommer 2016 ist auf der Homepage der Stadt Eberswalde zu finden und wird in allen Einrichtungen in der Stadt wie Kitas, Schulen, Vereine, Sportvereine, Beratungsstellen oder Jugendfreizeit­einrichtungen ausgelegt.

Vom 21. Juli 2016 bis zum 2. September 2016 haben Kinder und Jugendliche in Brandenburg und Berlin ihre großen Ferien. Für diese Zeit soll den Eberswalder Kindern und Jugendlichen der Kalender zeigen, was in ihrer Stadt so alles los ist. So können sich Kinder und Eltern schon vor der freien Zeit einen Überblick von der Vielfalt der Angebote verschaffen und ihre Freizeit planen. Der Kalender enthält vielfältigste Angebote – von einzelnen Aktivitäten, über Projekte, bis hin zu Ausflügen.

„Die Ferienkalender aus den Vorjahren stießen auf eine sehr positive Resonanz. Deshalb hat das Amt für Bildung, Jugend und Sport auch in diesem Jahr einen solchen Kalender erstellt. Ich freue mich, dass sich so viele Vereine und Institutionen mit ihren Angeboten bei uns gemeldet haben und insgesamt eine bemerkenswerte Vielfalt an Angeboten entstanden ist“, so Bellay Gatzlaff.

Sommerferienkalender_EW_2016_

Quelle: Stadt Eberswalde