Beiträge

Höhenpass-Gewinner stehen fest

 

Die Gewinner vom „Eberswalder Höhenpass 2016“ wurden am 16. Dezember 2016 im Rathaus der Stadt ausgelost. Mitarbeiter Philip Pozdoreczhoehenpass zog unter den Augen von Corinna Bergelt, Tourismusverantwortliche der Stadt Eberswalde, aus allen Einsendungen zehn glückliche Gewinner.

Fünf Kinder und fünf Erwachsene dürfen sich bald über ein Päckchen aus dem Eberswalder Rathaus freuen. Die Überraschungspakete sind mit Gutscheine für den Zoo, das Freizeitbad baff oder den Familiengarten sowie mit Büchern, Spielen, Kuscheltieren oder anderen Sachpreisen gefüllt. Gepackt werden die Päckchen im Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus.

„In diesem Jahr haben 158 Personen an der Verlosung teilgenommen“, so Corinna Bergelt, die sich freut, dass 67 Teilnehmer mehr als im Vorjahr den Höhenpass ins Rathaus geschickt haben, um bei der Gewinnziehung mitzumachen. „Die Altersspanne reichte dabei von acht Monaten bis 83 Jahren“, verrät die Tourismusverantwortliche weiter. Auch über die Herkunft der Teilnehmer kann sie Auskunft geben: Am weitesten angereist war ein Besucher aus Bonn, fast Dreiviertel der Höhenpässler kommt aus Eberswalde und dem Umland, neun Prozent waren aus Berlin angereist. Dabei war knapp über die Hälfte der Teilnehmer unter 15 Jahre alt.

Der Eberswalder Höhenpass verbindet vier Höhepunkte der Stadt: den Finower Wasserturm, den Eberkran im Familiengarten, den Turm der Maria-Magdalenen-Kirche und den Tigerturm im Zoo Wer den Höhenpass erwerben möchte, muss in der laufenden Tourismussaison von März bis Oktober mindestens drei dieser Aussichtspunkte besteigen. Für alle vier Plattformen, von denen Gäste eine schöne Aussicht haben, müssen insgesamt 562 Stufen überwunden werden.

Wír berichteten schon 2015 über den Höhenpass: http://barnim-plus.de/event/eberswalder-hoehenpass

 

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Eberswalde
Wasserturm Eberswalde Finow

Fazit Eberswalder Höhenpass 2015

Barnim-plus.de berichtete am 13. August vom Eberswalder Höhenpass

Viele haben den Höhenpass abgelegt. Nun erhalten 10 Gewinner zu Weihnachten tolle Preise. (Eintrittskarten, Gutscheine für den Eberswalder Zoo, den Familiengarten oder das „baff“ , sowie Bücher, Spiele und weitere Sachpreise)

Wasserturm Eberswalde Finow

Wasserturm Eberswalde Finow

„Die Teilnehmer in dieser Saison waren zwischen 5 und 82 Jahren alt und kamen zur Hälfte aus Eberswalde und zu etwa 30 Prozent aus dem Umland und Berlin. Am weitesten angereist waren in diesem Jahr Besucher aus Weimar und aus Jarocin in Polen“, so Corinna Bergelt vom Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus. Etwa die Hälfte von ihnen waren 15 Jahre, was vermuten lässt das viele Familien mit aufgestiegen sind.

So wurden viele Besucher an Sehenswürdigkeiten in Eberswalde herangeführt. Auf den   Aussichtsplattformen des

  • Finower Wasserturms,
  • Eberkran,
  • der Maria-Magdalenen-Kirche und
  • des Tigerturms

kann man die Aussicht auf die Stadt, bzw. das Tigergehege geniessen.  „Wer mindestens drei der Türme erklommen hatte, konnte nicht nur die tollen Ausblicke genießen, sondern auch an der Verlosung teilnehmen“, so Corinna Bergelt. Der Besitzer des Eberswalder Höhenpasses konnte auch Rabatte auf Speisen und Getränke in den verschiedenen gastronomischen Einrichtungen Eberswaldes nutzen.

Wer alle vier Aussichtstürme in Eberswalde besteigt, ist insgesamt 562 Stufen hoch und wieder runter gestiegen und konnte in vier Ortsteilen der Stadt einen tollen Ausblick in luftiger Höhe genießen.

 

Es lohnt sich auf alle Fälle den Höhenpass in 2016 in die familiäre Ausflugsplanung mit einzubeziehen.

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien