Beiträge

Wochenendtipps für den Barnim

 

Wenn sie andere Feste kennen oder ihr eigenes hier sehen wollen, schreiben sie uns bitte

Senden Sie uns eine E-Mail

Wochenendtipps für den Barnim
  • 08.oo – … Eberswalde  Uhr, Sportanlage am Wasserturm, ->20. Finow Cup
  • 16.oo Uhr Schorfheide/Finowfurt, Luftfahrtmuseum Finowfurt Roadrunner
  • 16:00 Uhr Eberswalde Forstbotanischer Garten, Kräuterführung um Johanni
  • 20.oo – 01.oo Uhr Bernau , Sportforum Bernau, ->6. Bernauer Fight Night
  • 21:30 Uhr Panketal/Hobrechstfelde Sommernachtskino Hobrechtsfelde „Fack ju Göhte“
Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt des Landkreises testet

Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt des Landkreises testet insgesamt 1679 Kinder

Der  Kinder-  und  Jugendgesundheitsdienst  des  Gesundheitsamtes  des Landkreises  Barnim  hat  die   diesjährigen Schuleingangsuntersuchungen  beendet.  Untersucht  wurden  alle Kinder,  die  bis  zum  30.  September  2014  sechs  Jahre  alt  werden,  also  zwischen  dem  1.  Oktober  2007  und  dem  30.  September  2008  geboren  wurden.

Ziel  der  Untersuchung  war  die  Feststellung  der Schulfähigkeit aus medizinischer Sicht.

„Mit den Ergebnissen können wir im Ganzen zufrieden sein“, sagte  Katharina   Deja,   zuständige   Ärztin   im   Verbraucherschutz-   und   Gesundheitsamt des Landkreises.

Überprüft  wurden  die  körperliche  Entwicklung  des  Kindes,  dessen motorische  und  sprachliche Fähigkeiten,  die  visuelle  und  auditive  Wahrnehmung  und  die  sozial-  emotionale  Reife.  Die  vorhandene
Entwicklung  schulischer  Vorläuferfähigkeiten  ist  wichtig  für  einen erfolgreichen  Schulbesuch.  Wenn  sich  während  der  Untersuchung   in  bestimmten  Bereichen  noch  Schwierigkeiten  ergaben,  wurden diese  mit  den  Eltern  besprochen  und  gegebenenfalls  erfolgten   Empfehlungen für weiterführende Therapien.

Im  Ergebnis  der  Untersuchung  erfolgte  dann  durch  die    Ärztinnen des  Kinder-  und  Jugendgesundheitsdienst  eine  Empfehlung  zur   Einschulung aus medizinischer Sicht.

Die    Schule    überprüfte    ebenfalls    die    Schulfähigkeit  aus pädagogischer  Sicht.  Den  Schulleitern  fiel  dann,  gemeinsam  mit  den  Eltern,  die  Entscheidung  zu,  welche  Kinder  eingeschult  und  welche Kinder noch zurückgestellt wurden.

Der  Kinder-  und  Jugendgesundheitsdienst  des  Gesundheitsamtes hat  im  Rahmen  der  Schuleingangsuntersuchung  2014  insgesamt 1679  Kinder  im  Landkreis  Barnim  untersucht.  21  Kinder  wurden vorzeitig   eingeschult,   das   heißt   sie   werden   erst   nach   dem 30.    September  2014  6  Jahre  alt.  145  Kinder  kamen  wiederholt  zur Schuleingangsuntersuchung,  weil  sie  vom  Schulbesuch  2013/14 zurückgestellt waren.

Die wesentlichen Gründe für eine Empfehlung zur Schulrückstellung in   diesem   Jahr   waren   noch   bestehende   Defizite   in   der Sprachentwicklung  sowie  in  der  emotional-sozialen  Reife.  Genaue Zahlen,  wie  viele  Kinder  aufgrund  der  Empfehlung  tatsächlich zurückgestellt werden, liegen noch nicht vor.

Wir danken Oliver Köhler für die freundliche Zusammenarbeit

Drachen- und Magierfest Hobrechtsfelde

Das Drachen- und Magierfest Hobrechtsfelde am heutigen Samstag war ein voller Erfolg. Wer es verpasst hat Morgen ist auch noch geöffnet. Die Kinder hatten ihre helle Freude an dem feuerspeienden Drachen. Hingehen und Anschauen der mit viel Liebe und Sorgfalt gestalteten Drachen. Ein Riesen Spaß für Jung und Alt

 

Drachenmagie

Feuerspeiende Drachen von gewaltiger Größe – 3m hoch und 10m lang – lassen die Erde erbeben. Der riesige Drache Braxchileus Rammdorn beherrscht Hobrechtsfelde 2 Tage lang. Ein historischer Handwerksmarkt, eine Brotbäckerei, eine Fleischbräterei, verschiedene Tavernen, ein Tee- und Mokkastand, Holzspielzeug, eine kleine Ritterburg, eine Kunsttöpferei, ein Schmied, ein Holzpuppenmacher, viele Gaukler, Musik von SPILWUT und noch mehr lassen das Wochenende für Jeden zum Erlebnis werden.

 

der Ablauf hier

Bernau in den Mai-Feier

Gestern fand ja in vielen Orten der Tanz in den Mai mit Maibaumstellen statt. Hier mal einige Fotos von den Festen in Melchow, Berlin-Buch, Hobrechtsfelde und Bernau. Überall herrschte ausgelassene fröhliche Stimmung. In Melchow war fast das ganze Dorf am See, in Buch war es voll voll voll – kein Wunder bei SOWIESO, das Fest in Hobrechtsfelde war auch gut besucht, mir fehlte die Musik im Aussengelände beim Feuer, in Bernau wurde ausgelassen getanzt und gefeiert. Die Innenstadt war voll. Wir hoffen alle sind wieder munter und können den MAi vom ersten Tag an geniessen

Walpurgisnacht Hexe

11. Walpurgisnacht am 30. April – Die Hexen sind los!

 

Ab 16.00 Uhr erwarten Sie auf Gut Hobrechtsfelde Hexen, Musik und ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein.

 

Es gibt eine tolle Hexenprüfung, BogenSchießen, Hüpfburg, Karusell, Bücher, Walpurgiskräuter von der Kräuterfrau, PonyReiten und verschiedene Mitmachstände.

 

Am Abend gibt es wie jedes Jahr das traditionelle Hexenfeuer umrahmt von den Firewings mit dem wir die bösen Geister vertreiben. Für LiveMusik sorgt Arno Zillner & Band. Für Speis uns Trank ist natürlich auch gesorgt.

 

Und wer nicht mit dem Auto kommen möchten, kann in diesem Jahr den Busshuttle von Zepernick aus nutzen. Im 30 Minuten Takt fährt dieser folgende Haltestellen an: S-Zepernick – Gut Hobrechtsfelde – Feuerwehr Zepernick. Und das nur für einen 1,00€ pro Nase.