Beiträge

Presse-Information

Hubertus von der Goltz
Übergänge 18. Oktober bis 29. November 2014

Eröffnung: Freitag, 17. Oktober, 19 Uhr
Ort: GALERIE BERNAU, Bürgermeisterstraße 4, 16321 Bernau bei Berlin
Öffnungszeiten: Di-Fr 10-18 Uhr und Samstag 10-16 Uhr, feiertags geschlossen
Verkehrsverbindung von Berlin: RE (stündlich) direkt von Berlin-Hbf, Berlin-Südkreuz, Berlin- Gesundbrunnen oder S2
Pressekontakt: Galerie Bernau, Judit Klage, galerie@best-bernau.de, Tel.: 03338 80 68. Gern organisieren wir für Sie eine Führung mit dem Kurator oder ein Interview mit dem Künstler.

Veranstaltungen:
Kinderkunstführung am Samstag, 29. November, um 11 Uhr für Kinder bis 12 Jahren

Übergänge Balance. Kinderkunstführung in der Galerie Bernau

Übergänge. Balance. Gleichgewicht.

Was ist das eigentlich und warum ist es so interessant, dass ein Künstler damit eine Galerie füllt?

Foto Micha Winkler - aus dem nichts

Foto Micha Winkler – aus dem nichts

Am Sonnabend, den 29. November, um 11 Uhr, führt der Kurator der Ausstellung, der Kunsthistoriker Jens Milde, Kinder bis 12 Jahre durch die Ausstellung „Hubertus von der Goltz. Übergänge“ in der Galerie Bernau. Er zeigt nicht nur, was es mit der „Balance“ auf sich hat, sondern wie der Künstler durch seine Skulpturen sowie Licht und Schatten mit dem Raum arbeitet.

Der Eintritt ist frei! Um Anmeldung wird gebeten unter: Galerie Bernau, Bürgermeisterstraße 4, Tel. (0 33 38) 80 68 oder galerie@best-bernau.de.

Die Ausstellung ist am Sonnabend, den 29. November von 10 bis 16 Uhr zum letzten Mal in der Galerie Bernau zu sehen.

Bild:
„Übergang“, 1996, Messing schwarz, 25 x 10 x 0,6cm, Werknummer 9602, Privatsammlung
„im Raum“, 2009, Aluminium schwarz,
25,6 x 21,3 cm, Werknummer 20908 (Auflage: 25)
Der Künstler Hubertus von der Goltz (rechts) und sein Kurator Jens Milde während der Ausstellungseröffnung. (Foto: Micha Winkler)

Foto Micha Winkler -HvdG_Übergänge

Foto Micha Winkler -HvdG_Übergänge


 

Hubertus von der Goltz ist Bildhauer und Installationskünstler.
Er wurde 1941 in Gross Bestendorf, Kreis Mohrungen in Ostpreußen geboren.

1961 – 67 Klavierbaulehre bei Steinway & Sons in Hamburg und Musikalienhändlerlehre bei Steinway in Berlin

Foto Micha Winkler -im Raum

Foto Micha Winkler -im Raum

1968 – 77 Studium an der Hochschule der Künste Berlin (HdK), beginnend in der Architekturabteilung, dann in die Abteilung Freie Kunst (Meisterschüler bei Joachim Schmettau)

1980 – 89 Als DAAD–Stipendiat in der Toskana, Italien; Künstlerischer Mitarbeiter an der HdK; Preisträger für ein Kunstprojekt im Flughafen Tegel, Berlin; Gastkünstler der Villa Romana in Florenz; Gastprofessur an der Hochschule der Künste, Berlin

Danach Konzentration auf die äußerst erfolgreiche eigene künstlerische Arbeit und deren Umsetzung.
Allein in Berlin sind drei Großplastiken im öffentlichen Raum installiert; auf dem Flughafen Tegel, auf Hochhäusern in Hellersdorf (Eisenacher Straße 61 und 63) sowie das „Tor zum Prenzlauer-Berg“. Darüber hinaus u.a. in Heilbronn, Weinheim, Esslingen, Mannheim, Darmstadt, Potsdam, Chicago, Basel, Zürich, Seoul, Shanghai (Expo 2010), Italien und den Niederlanden.

Hubertus von der Goltz lebt und arbeitet in Berlin und Potsdam.

www.hubertus-von-der-goltz.de

Ausstellungseröffnung

Kontext Labor Bernau — Vorfeld

– Das Institut „Art in Context“ der Universität der Künste Berlin stellt sich vor –

Foto Micha W.

Foto Micha W.

Eine Ausstellung in Bewegung. Diese Ausstellung ist dann bis zum 5.7. zu sehen.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 23. Mai, ab 19 Uhr laden wir Sie ganz herzlich ein. Die künstlerische Leiterin des Projektes und Dozentin des Instituts für Kunst im Kontext Kristina Leko wird in die Ausstellung einführen. Musikalisch eröffnen die beiden Studenten Roberta Busechian und Dominik Dittberner mit einer Soundperformance, die live improvisierte Klänge mit in Bernau aufgenommenen Geräuschen kombiniert.

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien