Beiträge

Ein Fest für die Feldmark

19. Regionalparkfest im Lenné-Park in Blumberg

Blumberg, Gemeinde Ahrensfelde – Am 17. August findet im Ahrensfelder Ortsteil Blumberg das diesjährige Regionalparkfest statt.  Zu diesem Anlass laden der Regionalpark Barnimer Feldmark e.V., der Schützenverein Ahrensfelde von 1993  e.V. und der Ortsteil Blumberg in den Blumberger Lenné-Park ein.

Die Besucher*innen erwartet ein abwechslungsreiches Sommerfest. Auf der Bühne zeigen die Moonlight Dream Dancer und die Magic Dancer ihr tänzerisches Können. Ulf der Spielmann wird für jede Menge Spaß bei den kleinen Gästen sorgen. Für Musik ist gesorgt. Die Band Madbadoo wird tanzbaren Pop mit Reaggae-, Ska- und Folk-Einflüssen nach Blumberg bringen. Der Blumberger Chor und ein DJ ergänzen das Musikprogramm.

Auch neben der Bühne wird Einiges geboten. Bewegungsfreudige können Ponyreiten, Segway-Fahren und Trampolin-Springen. An den Festständen im Park sind kulinarische Angebote und regionale Produkte zu finden. Geschichtsbegeisterte kommen im Biwak der Königlich Preußischen Gardeartillerie zu Fuss Compagnie Nr.1 auf ihre Kosten. Ungewöhnlich wird in diesem Jahr die Unterstützung der Bundespolizei sein. Mit einem Sprühnebel wird ein Wasserwerfer bei der Veranstaltung für Erfrischung sorgen.

Das Fest beginnt um 11 Uhr mit den Salutschüssen des Schützenvereins. Anschließend kann bis in den späten Abend gefeiert werden. Weitere Infos zur Anfahrt und zum Programm werden in Kürze unter www.feldmaerker.de zu finden sein.

Fotos: 1 und 2 Lutz Weigelt, 3 Frank Müller (Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.)

Ihr Plus für den BarnimFreitag 22.5. / Veranstaltungen

  •  10.00 Uhr Schorfheide, Luftfahrtmuseum Finowfurt | Treffen der Modellbauer
  • 16.00 Uhr Berlin, Blücherplatz | Karneval der Kulturen  STRASSENFEST


Ihr Plus für den BarnimSamstag 23.5. / Veranstaltungen

  • 10.00 Uhr Schorfheide, Luftfahrtmuseum Finowfurt | Treffen der Modellbauer
  • 10.00 Uhr Oranienburg, Schloß | Ritterfest
  • 10.00 Uhr Joachimsthal |  eine Fahrt auf dem Werbellinsee
  • 10.00 Uhr Ziethen | Besucher- und Informationszentrum Geopark hat geöffnet Anfahrt mit dem PKW: B198 bis in den Ort Groß Ziethen, dann aus Richtung Joachimsthal links in die Joachimsthaler Str. abbiegen, dem Straßenverlauf folgen und dann links in die Str. Zur Mühle abbiegen. Am Dorfangervorbei geht es immer geradeaus bis zum Besucherzentrum
  • 11.00 Uhr Wandlitz, Zerpenschleuse | Bürgerempfang & 110-jähriges Feuerwehrjubiläum
  • 16.00 Uhr Ahrensfelde |Pfingstfeuer in Ahrensfelde
  • 20.00 Uhr Bernau, Club am Steintor | bAernau sLam


Ihr Plus für den BarnimSonntag 24.5. / Veranstaltungen

  • 10.00 Uhr Bernau Cafe Mühle | Frühstück
  • 10.00 Uhr Schorfheide, Luftfahrtmuseum Finowfurt | Treffen der Modellbauer
  • 10.00 Uhr Eberswalde, Zoo | Pfingsten im Zoo mit Bunten Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie
  • 11.00 Uhr Eberswalde |  “Mutti-Tag” im CIRCUS SCHOLLINI Romantica
  • 11.00 Uhr Schorfheide, Wildpark |  11.00 Luchse, 11.30 Fischotter, 12.00 Uhr Wölfe füttern
  • 12.00 Uhr Berlin, Herrmannplatz | Karneval der Kulturen, Straßenumzug
  • 16.00 Uhr Wegendorf | Nacht der Offenen Kirchen In seiner siebenten Wegendorfer Auflage lädt der Förderverein seine Besucher am Pfingstsonntag ab 16 Uhr wieder zur Aktion der Kirchen in Berlin und Brandenburg ein. Konfessionsübergreifend öffnen über 90 Gotteshäuser ihre Türen.Kommen Sie mit uns ins Gespräch, informieren Sie sich über das bürgerschaftliche Engagement, welches durch unseren Förderverein wegweisende Impulse für Wegendorf erhalten hat. Lernen Sie die sanierte Kirche und ihre Hüter und Bewahrer kennen, genießen Sie Kaffee und Kuchen, am Abend auch Deftiges mit frisch gezapftem Altlandsberger Bier. Höhepunkt des Abends wird das Jazzkonzert um 19 Uhr mit brasilianischen Klängen sein . Um 21 Uhr findet eine kleine Abendandacht statt.
  • 20.30 Uhr Bernau, CatalpaCocktaillounge | chillen

Ihr Plus für den BarnimMontag  25.5. | Veranstaltungen

  • 10.00 Uhr Schorfheide, Kletterwald Schorfheide | Klettern zum Pfingstmontag
  • 16.00 Uhrm Chorin, Kloster | a-cappella in der Kapelle
2014-04-27- Fest der Strassenmusikanten

7. Fest der Straßenmusikanten – Impressionen

 

2014-04-27- Fest der Strassenmusikanten

2014-04-27- Fest der Strassenmusikanten

Zum 7.mal wurde das Fest der Straßenmusikanten in der Altstadt von Bernau mit einem Tusch eröffnet. Der Verein „Bernau-STADTMITTE e.V.“ hat den Sonntag Nachmittag musikalisch und tänzerisch durch geplant. Die Musik zog sich wie ein Faden quer durch die Stadt, vom Cafe Mühle über den Marktplatz, durch die Bürgermeisterstraße bis in die Alte Goethestraße. Sofort nach dem der Tusch , waren die Sitzplätze an der Hauptbühne besetzt. Als erstes gab es neben den Klängen aus Leierkasten die Geschichte vom Zicken-Schulze aus Bernau zu hören. Dann wurde es sehr laut. Wasabi Daiko mit ihren Japanischen Trommeln verzauberten alle Zuhörer. Weiter ging es mit den Magic Dancer, east side funcrew, Cheerleaders von SG-Schwanebeck-98, dem Liedermacher Christian Rau, den Bernauer Sängern und Marc Assamoah. In der Alten Goethestraße spielte die Gruppe „blank“. Hier hatte Ost-Rock viele Zuhörer angelockt.

Der Verein Bernau-STADTMITTE e.V. hat mit einer Tombola dem Publikum etwas ab verlangt. In den Teilnehmenden Geschäften waren Notenzeilen ausgehängt. Wenn die Notenzeilen richtig erkannt wurden konnte man Preise gewinnen, die von den Geschäften aus der Altstadt gesponsert waren. Die Gewinner die nicht bei der Verlosung anwesend waren, werden in den nächsten Tagen benachrichtigt.

Um dieses Fest durch zuführen wurden durch den Verein Sponsoren akquiriert. Ohne finanzielle Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen. Hier richtet der Verein einen Dank an „VON POLL IMMOBILIEN“, ZMG-Zäune machen Gärten, an die BeSt Stadtmarketing GmbH, und an die Stadtverwaltung Bernau die mit dem einem Zuschuss aus dem Kulturfond das Fest unterstütze.

Nicht zu vergessen sind die Geschäfte der Bernauer Altstadt, ohne die ebenfalls das Fest nicht Möglich gewesen wäre.

So kann man nur noch eines sagen, „Nach dem Fest ist vor dem Fest. Das 8. Fest wird es 2015 geben“.

Text Dieter Krause – Verein Bernau-STADTMITTE e.V.

 

Fest der Strassenmusikanten
Pressemitteilung vom Bündnis für Familien Bernau

 

Spiel und Spaß zum Fest der Straßenmusikanten am 27 April von 13 -18.oo Uhr in der Bernauer Innenstadt

Bündnis für Familien Bernau ist dabei

 

Im Rahmen des 7. Fest der Straßenmusikanten findet am 27. April 2014 in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr ein Familienfest statt. Das Bündnis für Familien Bernau wird die Bürgermeisterstraße in eine Erlebnismeile für Groß und Klein verwandeln. Verschiedene Partner des Bündnisses bieten Unterhaltung zum Mitmachen mit Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Geplant sind, unter anderem, Aktivitäten wie der Bastelstand von Eltern helfen Eltern, Brettspiele, Jakkolo und Action am Schwungtuch. Bewegung gibt es, unter anderem, beim Fahrradparcours der Kreisverkehrswacht, bei Tischtennis und einem Schnupperkurs der East Side Fun Crew. Weiterhin gibt der Rettungsdienst einen Lebensrettungskurs für Eltern und Kinder. Codierung für Fahrräder wird angeboten und bei der AWO kann man Bewegungsspiele ausprobieren und lernen wie man Müsli selber zusammenstellen kann.

Von Straßenmusik, über den Kunst- und Handwerkermarkt bis zum Familienfest – dieser Tag hat für jeden etwas zu bieten.

 

Lutz Reimann  Elke Keil

Bündnis für Familien Bernau

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien