Beiträge

.

Bunte Osterwelt im Familiengarten und im Zoo

Der Familiengarten Eberswalde hält am Osterwochenende besondere Überraschungen für die ganze Familie bereit

Der Familiengarten Eberswalde hält am Osterwochenende besondere Überraschungen für die ganze Familie bereit. An beiden Tagen werden die Besucher und Besucherinnen der ersten Stunde jeweils ab 10 Uhr von einem Maître, einem Kavalier der alten Schule, in besonderer Art und Weise begrüßt. Im Familiengarten wird für die ganze Familie ein vielfältiges Programm rund um Ostern angeboten. Entlang der Bastelstraße wird in den Themengärten rund um das Thema Ostern gemalt, gebastelt und dekoriert. Für weiteren Spaß sorgen auch die Traktorfahrten durch den Familiengarten, das Kinderschminken oder das Eierlaufen. Und natürlich hält der Osterhase noch das eine oder andere Osterei bereit. Weitere Programmpunkte sind: 

Samstag, 20. April 2019

11.00 Uhr Auftritt des Forstchores Silvanus

Sonntag, 21. April 2019

11.00 Uhr musikalischer Frühschoppen mit „Die Couchies“

14.00 Uhr Andacht unter freiem Himmel mit den Westend Glory Singers und Pfarrer Hanns-Peter Giering (evangelische Stadtkirchengemeinde)

14.30 Uhr Osterspaziergang der besonderen Art durch den Familiengarten – mit der Saxophonistin Tanja Hirschmüller, Akteuren von Eberswalder

Theaterinitiativen und tierischen Begleitern 

Vollen Osterspaß gibt es auch im Eberswalder Zoo am Ostersonntag und Ostermontag, dem 21. und 22. April 2018, von 11 bis 17 Uhr, zu erleben.

„Es wird eine große Ostersuche auf dem Zoogelände geben sowie Spiele rund um das Osterfest wie Eierlaufen, Eierzielwerfen, Eiertrudeln, Hasenhoppeln und Hasenschule. Zudem wird Kinderschminken angeboten und es können Eierbecher aus Holz gebastelt werden“, so Zooschulleiterin Paulina Ostrowska

Auf der Bühne vor dem Urwaldhaus wird Musik gespielt und ein Osterhasenpärchen lädt die kleinen und großen Gäste an der Meerschweinchenanlage ebenfalls zu toller Musik und Spielen ein. Am Springbrunnen wartet Osterbauer Henry auf die Gäste, die ihr Glück beim Eiertrudeln versuchen wollen. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Der Zoo Eberswalde öffnet täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung.

.

.

.

https://optik-reusner.de/
Optiker Reusner immer eine Gute Wahl

Der Eberswalder Familiengarten startet am 23. März 2016 in die aktuelle Saison, Die Mitarbeiter wollten trotz der frühen  Osterfeiertage zu Ostern öffnen. Wer am  Ostersonntag und Ostermontag in den Familiengarten kommt, kann sich über kleine Osterüberraschungen im Park freuen.

Zur Zeit sind pflanzarbeiten angesagt, damit es ein schönes Frühlingbild gibt. Über den Winter wurden Reparatur- und Verschönerungsarbeiten durchgeführt.  Jetzt wurden die Archen die Feuerwehr ausgepumpt, damit die Mitarbeiter diese reinigen können. „Wir nutzen die Winterpause immer für Reparaturen und Verbesserungen. Wir haben Zäune neu gestrichen, die Taschenuhr in Betrieb genommen, das Dunkellabyrinth komplett saniert und neue Bänke aufgestellt. Wir haben auch Anregungen der Besucher aufgegriffen“, so Uwe Birk, der Leiter des Bürger- und Ordnungsamtes, in dessen Zuständigkeit der Eberswalder Familiengarten liegt. „Eine Befragung im vergangenen Jahr zeigte, dass die Besucher sich mehr Schilder und Wegweiser im Gelände wünschen. Diesem Wunsch sind wir gern nachgekommen und die Besucher erhalten außerdem beim Eintritt in den Familiengarten einen Übersichtsplan“, so Uwe Birk.

Auffallen wird den Besuchern das der Sandspielplatz an den Archen nicht mehr da vor Ort ist. Aber keine Angst er  wurde verlegt und befindet sich nun auf der Dreieckswiese. „Das Areal des ursprünglichen Walzwerkes soll die Gäste des Parks an die Industriegeschichte erinnern. Deshalb stehen auf der Fläche vor den Archen nun acht historische Maschinen aus dem Walzwerk und der Chemischen Fabrik. Wir finden, das ist eine schöne Erinnerung an die Geschichte des Ortes“, so Uwe Birk.

Das  Familiengarten-Team ist darauf eingerichtet und hat über den Winter darauf hin gearbeitet dass, in der Saison 2016  die Besucherzahlen aus dem Vorjahr wieder erreicht werden. „Im vergangenen Jahr kamen fast 100.000 Besucher in den Familiengarten. Natürlich spielte auch das Wetter mit. Neben den reinen Parkbesuchern kamen auch mehr als 30.000 Gäste zu den vielen Veranstaltungen, die wir das ganze Jahr über im Familiengarten haben“, so Petra Stibane, die Verwaltungsdezernentin der Stadt Eberswalde.  So wurden schon viele  Veranstaltungen eingeplant. Der Kalender für 2016 ist bereits gut gefüllt, ob Nachtflohmärkte, Tanzveranstaltungen, Konzerte oder Theaterangebote. „Zu den Highlights 2016 gehören ein Jugendcamp der evangelischen Kirche mit knapp 600 Teilnehmern, der Tag der Entscheidung am 24. September 2016 und der Kinderklimagipfel am 12. Oktober 2016“, so Uwe Birk.

Der Familiengarten Eberswalde hat vom 23. März 2016 bis zum 31. Oktober 2016 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Zu ihrer Jahreskonferenz haben sich die Gartenamtsleiter aus Berlin und Brandenburg am 10. September 2015 in Eberswalde getroffen. Die Konferenz bringt alle Amtsleiter zusammen, die für die Grünpflege in den Städten, Gemeinden und Bezirken verantwortlich sind. Jeweils im September treffen sie sich dazu in einer ihrer Kommunen in Brandenburg oder Berlin.

2015-09-13-Foto  Presse EW-Gartenamtsleiter-Konferenz Eberswalde 10.9.2015

Foto (Stadt Eberswalde): Konferenz der Gartenamtsleiter aus Berlin und Brandenburg in Eberswalde.

Im Familiengarten Eberswalde empfing Katrin Heidenfelder, Leiterin des Eberswalder Bauhofes, 25 ihrer Kollegen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Vorschau auf die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2017 in Berlin und ein Fachvortrag über den aktuellen Stand der Maßnahmen gegen den Eichenprozessionsspinner. Die Landesverbände Berlin und Brandenburg der Gartenamtsleiter-Konferenz werden sich im September 2016 wieder treffen, dann in Berlin mit einer Besichtigung der IGA-Baustelle.

Der in ganz Europa verbreitete Eichenprozessionsspinner beschäftigt auch die Grünpfleger in der Region. Der Eichenprozessionsspinner mit seinen Allergien auslösenden Haaren lässt sich am besten im Raupenstadium bekämpfen. „Wir hoffen sehr, dass wir im Norden des Landes auch in Zukunft von größerem Befall verschont bleiben“, so Katrin Heidenfelder. Südlich von Berlin werden die Motte und ihr Nachwuchs bei größerem Auftreten auch mit Pflanzenschutzmitteln vom Hubschrauber aus bekämpft.

Als Anschauungsobjekt ganz praktischer Natur stand für die Grünpflegeexperten eine Führung durch den Familiengarten auf dem Plan. Vor 13 Jahren fand auf dem ehemaligen Industriegelände die Landesgartenschau statt. „Für die Nachnutzung einer solchen, für wenige Monate gestalteten, Anlage ist der Familiengarten in Eberswalde ein sehr gutes Beispiel“, so Katrin Heidenfelder. Heute ist das 17 Hektar große Areal als Freizeitpark ein beliebtes Ausflugsziel im Nordosten Brandenburgs. Für einen Tagesausflug oder eines der zahlreichen Konzerte kommen jährlich bis zu 100.000 Besucher in den Familiengarten Eberswalde.

Katrin Heidenfelder ist seit 1996 Leiterin des Eberswalder Bauhofes. Insgesamt 60 Mitarbeiter kümmern sich in der Stadt um die Friedhofsverwaltung, den Stadtwald, die Pflege von Parks, Beeten, Grünflächen, Gewässern und Spielplätzen, die Straßenunterhaltung mit Beleuchtung, die Straßenreinigung und den Winterdienst.

 

wir danken der Presse- und  Öffentlichkeitsarbeit der Stadt EW

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien