Beiträge

Hussitenfest in Bernau bei Berlin 2014 - Der Beginn

zahlreiche Festivitäten stehen im Juni vor der Tür und locken Einwohner wie Gäste in die Innenstädte und Orte. Die Barnimer Busgesellschaft (BBG) passt in diesem Zusammenhang einige Linien den örtlichen Gegebenheiten anpassen.

• HUSSITENFEST IN BERNAU (15.06.2019)

Im Rahmen des Hussitenfestes in Bernau ergeben sich Einschränkungen am 15.06.2019 auf den Stadtlinien 868, 869, 892 und Regionallinien 890, 894,

896, 908.

Bis 13:00 Uhr beginnen und enden an diesem Tag alle Fahrten an der Bahnhofs-Passage. Die Haltestellen „S Bernau“ und „Busbahnhof“, „Breitscheidstr.“, „Stadtpark“ und „Rathaus“ entfallen.

Die Stadtlinien 868 und 892 bedienen an diesem Tag aber dafür ergänzend die Haltestellen „Paulus-Praetorius-Gymnasium“ und „August-Bebel-Straße“.

Ab 10:48 Uhr wird die Stadtlinie 868 ab Wohnpark Friedenstal bis Bahnhofs-Passage sogar durch 2 Fahrzeuge bedient.

• JAHRESFEST IN LOBETAL (am 16.06.2019)

Am Sonntag, 16.06.2019 ergeben sich auf der Stadtlinie 869 Einschränkungen. Ganztags enden und beginnen die Fahrten dieser Linie an der Haltestelle „An

der einsamen Kiefer“. Die Haltestellen Kirche und Dorf können bedauerlicherweise nicht bedient

werden.

Alle Sonderfahrpläne und weitere Informationen finden Fahrgäste auf der Internetseite der Barnimer Busgesellschaft unter www.bbg-eberswalde.de

Berlin und Barnim rücken enger zusammen Neues Buskonzept

Nach dem großen Fahrplanwechsel am 09. Dezember 2018 nimmt die Barnimer Busgesellschaft minimale Korrekturen an den Fahrplänen vor.

Änderungen im Betriebsbereich Eberswalde

Zum 11. Februar 2019 werden im Betriebsbereich Eberswalde auf den Regionallinien 910 (Eberswalde • Finowfurt) und 913 (Eberswalde • Biesenthal) die Fahrzeiten angepasst.

Durch neu eingerichtete Fahrten entsteht auf der Linie 920 (Ringenwalde • Angermünde) montags bis freitags zwischen 8:45 Uhr und 10:30 Uhr ein zusätzliches ÖPNV-Angebot zwischen Joachimsthal und Angermünde. Dabei werden auch die Anschlüsse zur Regionalbahnlinie 63 in Joachimsthal und zum Regionalexpress 3 in Angermünde beachtet.

Um den Anschluss für Schüler der Linie 918 (Fahrt 117) zur Linie 922 (Fahrt 19) an der Haltestelle „Eberswalde, Grabowstraße“ zu sichern, beginnen die Fahrten 18, 19, 20, 21, 23 und 27 jeweils drei Minuten später.

Änderungen im Betriebsbereich Bernau

Im Betriebsbereich Bernau erfolgen insbesondere Anpassungen auf der Linie 891 (Bernau • Wandlitz • S Buch • S Zepernick). Bisher hielt Fahrt 655 nur operativ an der Haltestelle „Schönow, Stern“. Um allerdings Hortkinder nach Schmetzdorf befördern zu können, wird diese Haltestelle nun grundsätzlich in den Fahrplan aufgenommen.

Fahrt 34 der Linie 891 verkehrt künftig 4 Minuten früher, um die Schüler pünktlich zum Unterrichtsbeginn am Paulus Praetorius Gymnasium zu bringen.

Die Fahrt 27 der Linie 892 (Bernau • Schwanebeck • Birkholz • Birkenhöhe) fährt künftig an Schultagen als Fahrt 43. Das Angebot auf dieser Linie wird damit erweitert, da ein zusätzlicher Stopp an den Haltestellen „Schwanebecker Chaussee“, „Blumberger Chaussee“, „Wilhelm-Weitling-Str.“ und „Karl-Liebknecht-Str.“ erfolgt.

Die neuen Fahrpläne und detaillierte Informationen finden Fahrgäste auf der Internetseite der Barnimer Busgesellschaft unter www.bbg-eberswalde.de.

Quelle: Barnimer Busgesellschaft mbH

——————————————Anzeige———————————-

http://www.kanzlei-bernau.de/
http://www.kanzlei-bernau.de/

Die Barnimer Busgesellschaft weist darauf hin, das ab dem 11.12. ein Fahrplanwechsel durchgeführt wird.logo-barnimer-busgesellschaft-80x40

Hier <Fahrpläne> sind sie bereitgestellt.

 

„Fahrplanwechsel am 11.12.2016
Der nächste große Fahrplanwechsel steht vor der Tür. Am 11. Dezember 2016 passt auch die Barnimer Busgesellschaft die Fahrpläne aller Betriebshöfe an.
Die ab 11.12.2016 gültigen Fahrpläne finden unsere Fahrgäste auf der Internetseite unter www.bbg-eberswalde.de  Quelle BBG

Desweiteren treten ab dem 1.1.2017 neue Fahrpreise in Kraft.

 

Die BBG  betreibt den Öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Barnim.