BDG nimmt Service nach Einschränkung der Sperrmüllabholungen wieder auf

Ab Mittwoch, 1. April bietet die Barnimer Dienstleistungsgesell- schaft mbH (BDG) wieder an, Termine für eine Sperrmüllabholung zu reservieren. Die Terminvergabe erfolgt wie gewohnt über das Online-Formular auf der BDG-Webseite.

Der Sperrmüllabhol-Service wurde im Rahmen der ersten Corona-Präventionsmaßnahmen zum 18. März vorläufig eingestellt. „Wir haben auf den ungewissen Verlauf der Ausbreitung reagieren müssen, um für den Fall einer schnellen Infektionsausbreitung unter unseren Mitarbeitern ausreichend Personal einsetzen zu können, das die Entsorgung der hygienerelevanten Abfallarten Haus- und Biomüll im Landkreis sichert“, begründet Christian Mehnert, Geschäftsführer der BDG, die Maßnahmen der „ersten Stunde“.

Aktuell ist jedoch der gesamte Personalstamm der BDG einsatzbereit, so dass unter Einhaltung größtmöglicher Schutzmaßnahmen, wie sie im Unternehmen ergriffen wurden, die Dienstleistungen so lange wie möglich fortgesetzt werden sollen. „Solange Entsorgungskapazitäten vorhanden sind, möchten wir so viel Service wie möglich aufrecht erhalten und damit an der ein oder anderen Stelle für „Entspannung“ in den Barnimer Haushalten sorgen“, so Tino Pompetzki, der als Bereichsleiter Verkehr die Organisation der Abfallentsorgung bei der BDG verantwortet.

Aktuelle Informationen zum Service der BDG stehen unter www.kw-bdg-barnim.de zur Verfügung.

.

.

.

 
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.