Heute fand wieder das große Reinemachen im Zoo Eberswalde statt. Wie uns Herr Dr. Hensch berichtete waren heute ca. 250 Helfer vor Ort. Vereine, Schulklassen, Eberswalder, der Lions Club Eberswalde harkten Laub zusammen, teilten Erde auf und machten sauber. Mit aller Hilfe wurde heute viel geschafft. Danach gab es Zeit für einen gemeinsamen Imbiss mit Gesprächen.

Bock auf Zoo am 9. November 2019 Bock auf Zoo – heißt es zum 21 Mal am Sonnabend, dem 9. November 2019. Der Rotary Club Eberswalde, der Lions Club Eberswalde und der Zoo Eberswalde rufen traditionell zur gemeinsamen Herbstaktion auf. „Wir freuen uns auf alle Unterstützer, die an diesem Tag mit anpacken und unseren schönen […]

Museum Eberswalde

Die Tourist-Information Eberswalde lädt am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, zur Stadtführung per Rad zum Thema „Radtour zur Industriekultur entlang des Finowkanals“ ein. Der ursprüngliche Termin für diese Führung war im Monat September. Aufgrund der Witterungsverhältnisse hatten sich die Teilnehmer  zu dieser Terminverschiebung entschlossen. Interessierte können zusammen mit Tobias Otto per Rad die historisch bedeutenden […]

Der technisch hervorragend erhaltene Bunker des ehemaligen Organisations- und Rechenzentrums der Nationalen Volksarmee der DDR in Garzau bei Strausberg ist am Wochenende 2./3. November jeweils zwischen 10 und 15 Uhr zu besichtigen.

Mit der Umstellung der Uhren auf die Winterzeit ändern sich auch
die Öffnungszeiten auf den Recycling- und Wertstoffhöfen der
Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH. Ab dem 1. November
2019 bis zum 31. März 2020 verkürzen sich die Öffnungszeiten
unter der Woche und am Wochenende.

Beginn einer neuen Veranstaltungsreihe des Vereins „Kunstbrücke Panketal e.V.“:Kino in Panketal  Am 22. November 2019 präsentiert die Kunstbrücke mit der Vorführung des beeindruckenden Dokumentarfilms „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ und der anschließenden Diskussion nicht nur einen Film, sondern den Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe für Freunde der Filmkunst in Panketal. „Die Idee, Kino in Panketal […]

Zur Erinnerung an Eckhard Illge hat Bernaus polnische Partnerstadt Skwierzyna kürzlich einer großen Eiche im Stadtzentrum den Namen Ecki gegeben. Damit wurde der einstige stellvertretende Bürgermeister als „großer Freund der Bewohner von Skwierzyna“ gewürdigt. Eckhard Illge verstarb am 8. Februar völlig unerwartet im Alter von 62 Jahren. Fast drei Jahrzehnte lang hat er die Geschicke […]

„Grünes Panketal“: Vorauswahl abgeschlossen Ausstellung und Abstimmung ab 22. Oktober Die Vorauswahl zum Fotowettbewerb „Grünes Panketal“ ist abgeschlossen. Aus insgesamt 101 eingerei- chten Bildern von 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wählten vier Angestellte der Verwaltung 40 Fotos aus. Sie sind ab Dienstag, dem 22. Oktober 2019, in der Galerie Panketal zu sehen. Nun ist die Bürgerschaft […]

Ab Montag Pflasterarbeiten auf dem Bahnhofsplatz Durch Pflasterarbeiten wird es ab Montag punktuell zu Einschränkungen auf dem Bernauer Bahnhofsplatz kommen. Direkt vor dem Bahnhof und neben der Mittelinsel werden Haltestellen für Taxis hergerichtet. Zusätzlich werden zwei PKW-Stellplätze für Menschen mit Behinderung gebaut. Wo derzeit die Taxis stehen werden anschließend neue Bushaltestellen eingerichtet. In etwa vier […]

Lutz Weigelt, Hellsee, Barnim-plus.de, Wanderung um den herbstlichen Hellsee

Zu einer naturkundlichen Herbstwanderung lädt der NABU Barnim am Sonntag, den 20. Oktober 2019 ein.Die circa dreistündige Wanderung führt durch die abwechslungreiche Landschaft des Biesenthaler Beckens.Die Teilnehmer erfahren Interessantes über das Biesenthaler Becken und erhalten Anregungen zur Naturbeobachtung. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in Biesenthal am Ende des Langerönner Wegs (Rastplatz am Usedom-Radweg) am Beginn […]

Wer sich nach einem Spaziergang durch die Gemeinde Panketal ausruhen möchte, hat dazu viele Sitzmöglichkeiten. Seit kurzer Zeit sind drei weitere Bänke dazu gekommen. Sie stehen am Ortsteilzentrum in Schwanebeck, gegenüber des Dransehauses an der Straße Alt-Zepernick und nahe der Zepernicker Grundschule. Diese Bänke dienen aber nicht nur zum Sitzen, sondern können auch zum Surfen […]

„Im Alter wird man nicht mehr gehört“ – Ein Abend mit dem Dramatiker Rolf Hochhuth in Panketal 88 Jahre ist Rolf Hochhuth inzwischen alt. Auch wenn es um ihn in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden ist – zu sagen hat der der wohl bedeutendste und auch umstrittenste noch lebende deutschsprachige Dramatiker des 20. Jahrhunderts […]

Funkeln im Dunkeln – Tage der Sichtbarkeit in Bernau Bereits zum zweiten Mal ruft das Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg die landesweiten Tage der Sicherheit aus. Denn gerade mit Beginn der dunklen Jahreszeit wird die Sichtbarkeit der einzelnen Verkehrsteilnehmer immer wichtiger. Um so viele Bürger wie möglich zu sensibilisieren, haben die Stadt Bernau, die Kreisverkehrswacht, die Straßenbehörde […]

Abendlicher Blick auf Eberswalde

212-09.10.2019 Probewohnen In Eberswalde gibt es ab sofort wieder Probewohnen zu gewinnen. Mitmachen und Gewinnen lohnt sich: Sie wohnen gerne urban und dennoch grün, lieben abwechslungsreiches kulturelles Leben und kurze Wege für die ganze Familie? Sie leben gern mitten im Zentrum und wollen trotzdem in fünf Minuten „draußen“ sein und die Seele baumeln lassen? Sie […]

Lutz Weigelt, Hellsee, Barnim-plus.de, Wanderung um den herbstlichen Hellsee

Liebe Freunde der Schönower Heide,der Schönower-Heide-Verein e.V. lädt Sie herzlich zu einer Pilzwanderung in die Schönower Heide ein.Am 12.10.2019 um 10.00 Uhr (Treffpunkt Heideportal)werden wir gemeinsam Pilze sammeln und die Pilzfunde werden mit einem Experten bestimmt und besprochen. Dauer der gesamten Veranstaltung je nach Pilzaufkommen 2-3 Stunden. Mit Messer und Körbchen, sowie festem Schuhwerk und […]

Illegale Abfallentsorgung gestoppt

BDG-Müll-App mit neuer Funktion Mit dem letzten Update im September dieses Jahres steht allen Nutzern der BDG-Müll-App eine neue Funktion zur Verfügung. Das Melden von wild bzw. illegal abgelagerten Abfällen in Flur und Feld ist nun ganz einfach aus dem Hauptmenü der App heraus möglich. Durch Klick auf den Menüpunkt „Illegale Müllablagerung melden“ öffnet sich […]

Lutz Weigelt, Hellsee, Barnim-plus.de, Wanderung um den herbstlichen Hellsee

In den Herbstferien können sich die Eberswalder Schülerinnen und Schüler auf Angebote der Stadt freuen. Während der schulfreien Tage im Oktober wird der „Club am Wald“ für Eberswalder Jugendliche geöffnet und bietet ein zusätzliches Ferienprogramm. Wer Interesse hat, den „Club am Wald“ kennen zu lernen und die verschiedenen Angebote zu nutzen, kann sich unter der […]

Richtfest für Reinwasserbehälter gefeiert Auf dem Gelände Hochstr. 53 – 54 im Panketaler Ortsteil Schwanebeck baut der Eigenbetrieb Kommunal- service Panketal derzeit einen neuen Reinwasserbehälter sowie ein Schieberhaus, in dem Pumpen, Rohrlei- tungen und Elektrotechnik eingebaut werden. Da der Rohbau fertig ist, wurde am 2. Oktober 2019 Richtfest gefeiert. Zu Beginn schlug Panketals Bürgermeister Maximilian […]

Rüdnitzer Chaussee soll sicherer werden Anwohner aus dem Puschkinviertel und dem Rutenfeld – insbesondere Kinder, Ältere und Mobilitätseingeschränkte – sollen das Gewerbegebiet und die Einkaufsmöglichkeiten auf der anderen Seite der Rüdnitzer Chausse künftig besser und gefahrloser erreichen können. Daher wird von Montag, den 14. Oktober, bis voraussichtlich Ende des Jahres die L200 in einem Teilstück […]

Um den gewachsenen Aufgaben als Zentrum im Niederbarnim gerecht zu werden, investiert Bernau beständig in bessere Technik für seine Freiwillige Feuerwehr. Ein älteres Löschfahrzeug, das durch die Erneuerung des Bestandes zum Verkauf stand, hat nun die Feuerwehr Joachimsthal erworben. Das Löschfahrzeug vom Typ LF 16/12 ist nun 19 Jahre alt, gut gepflegt und deshalb auch […]

Adventskalender will mit Leben gefüllt werden In diesem Jahr soll es in der Vorweihnachtszeit eine Premiere in Panketal geben. Jana Kohlhaw und Juliane Bodewei, beide vom Internationalen Bund (IB), wollen den „lebendigen Adventskalender“ auf die Beine stellen. „Wir hoffen, dass wir an jedem Tag in der Vorweihnachtszeit ein Aktionstürchen öffnen können“, sagt Panketals Jugendkoordinatorin Jana […]

Kontakt

Sie haben Ideen / Vorschläge oder wollen uns eine Veranstaltung melden?
Rufen Sie uns an unter:
03338 / 70 63 718

Bernau 360°

Bernau-360

Partner

ölfreund.de - die bio ölmühle
Figurstudio Bernau

Anstehende Veranstaltungen

  1. 10. Gesundheitsakademie in Bernau

    21. März | 09:30 - 13:00
  2. Puppentheater on Tour Gemeinschaftszentrum Ladeburg

    22. März | 11:00 - 12:30
  3. Lobetaler Basar für Baby- und Kindersachen

    4. April | 10:00 - 13:00
  4. Eröffnung der Brandenburger Ausflugs- und Frischesaison

    25. April | 11:00 - 17:00
  5. 16. Altlandsberger Sattelfest

    26. April | 11:00 - 16:00

Sie sind der Meinung hier fehlen Texte, Fotos, Einträge, Termine? Schreiben Sie uns eine E-Mail. Machen wir gemeinsam Barnim-plus noch attraktiver!

Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen sie freiwillig zu, dass wir Ihre Daten empfangen, speichern und verarbeiten. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

4 + 1 = ?

Forstarbeiten am Berlin–Usedom–Radweg

,
Forstarbeiten entlang des Radwegs vorgezogen Entgegen der ursprünglichen Planung führte die Stadt bereits heute Vormittag entlang des Berlin–Usedom–Radwegs Verkehrssicherungsmaßnahmen durch. Dabei befreiten Mitarbeiter des Bauhofs…

SaubereLuft im Barnim - BMVI übergibt Fördermittel

SaubereLuft im Barnim SaubereLuft im Barnim BMVI übergibt Fördermittel für die Erweiterung der BARshare-Flotte Mit 214.000 EUR erhielt das Projekt BARshare der Kreiswerke Barnim am 11.02.2020 vom Bundesministerium für Verkehr und digitale…
utz Weigelt fur Barnim plus - Karneval in Werneuchen. Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Prinz Alexander der 1. und Prinzessin Katja die 1. ergriffen den Schlüssel und die Macht in Werneuchen.

Rosenmontag im Eberswalder Rathaus

Rosenmontag im Eberswalder Rathaus Am Rosenmontag, dem 24. Februar 2020, ab 16 Uhr, versammeln sich die Narren im Rathaus, um die Rathausschlüssel zurück in die Hand von Bürgermeister Friedhelm Boginski zu geben.  Die fünfte Jahreszeit neigt…

Erweiterte Straßenunterhaltung 2020 in Schönow

Auch in diesem Jahr geht es in Bernau weiter mit der sogenannten „erweiterten Straßenunterhaltung“. Vorgesehen ist, unbefestigte Straßen vor allem im Ortsteil Schönow zu befestigen. Folgende Straßen sollen dafür mit einem rund…
Sie dankte dem Verein Panke-Park Kulturkonvent e. V. mit seinem Vereinsvorsitzenden Michael Junghans und dem Spiritus Rector Prof. Kaltenborn, die seit Jahren die Entwicklung des Gebietes forderten und förderten. Sie hätten den Vor-Ort-Termin erst ermöglicht und engagiert mit vorbereitet. Bürgermeister Stahl (DIE LINKE) stand danach Rede und Antwort. Er informierte darüber, dass ein privater Investor das 14 Hektar große Areal entwickeln wolle. Die Stadt Bernau unterstütze dieses Vorhaben und habe den Entwurf eines Bebauungsplanes vorgelegt, der die Planungsziele der Stadt wie folgt definiere: Entwicklung eines allgemeinen Wohngebietes für ca. 500 Wohnungen, Entwicklung eines Mischgebietes, wo Wohnen und stilles Gewerbe erlaubt sind und eines eingeschränkten Gewerbegebietes im Norden des Gebiets. Der Bebauungsplanentwurf sichere auch eine Fläche für den öffentlichen Wohnfolgebedarf, wie z. B. den Bau einer Kita, erklärte Stahl. Die Erschließung des Gebietes solle durch den Anschluss an den Schönfelder Weg und die Vorbereitung der Anbindung an die Albertshofer Chaussee gesichert werden. Die Entwicklung des Gebietes, das seit 20 Jahren leer steht, fand die die ungeteilte Zustimmung der Besucher. Kritisch gesehen wurde allerdings - vor allem von den Anliegern der benachbarten Wohnsiedlungen- die Haupt-Erschließung über den Schönfelder Weg, der schon heute, vor allem vom Schwerlastverkehr in das dahinter liegende Gewerbegebiet, zu stark belastet sei. Hier sein eine zweite Anbindung an die Albertshofer Chaussee zwingend erforderlich. Auch empfahl man die schnellst mögliche Umsetzung der geplanten Parkanlage um den Teufelspfuhl zur Ergänzung des neuen Wohngebietes. Angefragt wurde auch, ob die Stadt die notwendigen Kita-, Schul- und Hortplätze sichern könne. Zum derzeitigen Zeitpunkt sieht Stahl dafür noch keine Notwendigkeit, bei wachsendem Bedarf werde die Stadt aber die nötigen Erweiterungen planen und vornehmen. Er verwies weiterhin darauf, dass der Entwurf des Bebauungsplanes "Wohnen am Panke-Park", bestehend aus Planzeichnung und rund 100 Seiten textlichen Festsetzungen, sowohl auf der Home-Page der Stadt Bernau b. Berlin unter der Rubrik Planen und Bauen/Bürgerbeteiligung, als auch im Rathaus (1. Etage) vor dem Ratssaal zu den allgemeinen Öffnungszeiten (Mo., Mi. und Do. von 7.00-16.30, Die. von 7 bis 18.30 und Fr. von 7 bis 13.30 Uhr) öffentlich ausliegen und eingesehen werden können. Anregungen, Kritiken und Änderungsvorschläge zum Bebauungsplan können bis zum 11. Mai 2015 im Rathaus der Stadt Bernau b. Berlin auch formlos, schriftlich oder zur Niederschrift eingereicht werden. Diese würden dann in einem Abwägungsverfahren im Stadtentwicklungsausschuss und in der Stadtverordnetenversammlung vor Beschuss der Satzung des B-Planes beraten. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Bauleitplanung sei vorgesehen und ausdrücklich erwünscht, versicherte Stahl.

Bauvorbereitende Arbeiten im Pankepark

Am heutigen Montag (10. Februar 2020) wird mit bauvorbereitenden Arbeiten im künftigen Panke-Park begonnen. Dazu müssen auf dem 19 Hektar großen Areal zwischen Bahntrasse und Schönfelder Weg entlang des künftigen Wegesystems Bäume gefällt und…
Botschafter für Bernau - Barnim-plus

Bernau auf der Grünen Woche in Berlin 2020

Bernau auf der Grünen WocheSeit Anfang der Woche lädt die Grüne Woche zum Entdecken, Schlemmen und Inspirieren ein. Am Wochenende wird deshalb auch die Stadt Bernau bei Berlin vor Ort sein und für die Stadt und die Umgebung werden. Am…