Das Baugeschehen an der Bernauer Straße in Panketal ist schon seit Ende vergangenen Jahres zu beobachten. Dort entsteht derzeit eine Kindertagesstätte für 100 Kinder. Die Bauarbeiten schreiten zügig voran und am 2. März 2020 feierte die Gemeinde Panketal als Bauherrin und Trägerin der Einrichtung mit Handwerkern, Planern sowie Vertretern und Vertreterinnen der Gemeindevertretung Grundsteinlegung. Dabei […]

Vier ehemalige DDR-Bunker rund um Berlin zu besichtigen

gegen Motorradlärm im Barnim Der Werbellinsee oder das Schiffshebewerk Niederfinow sind unter Motorradfahrern beliebte Ausflugsziele. Doch so schön die kurvenreichen Straßen dorthin sind, so belastend sind sie mitunter für die Anwohner. Seit Jahren gibt es Beschwerden über Raserei und Lärm. Der Landkreis Barnim hat mit der Polizei und den Kommunen verschiedene Maßnahmen verabredet, um dem […]

Forstarbeiten entlang des Radwegs vorgezogen Entgegen der ursprünglichen Planung führte die Stadt bereits heute Vormittag entlang des Berlin–Usedom–Radwegs Verkehrssicherungsmaßnahmen durch. Dabei befreiten Mitarbeiter des Bauhofs die dort stehenden Bäume von toten Ästen und fällten einzelne Exemplare. Durch die Arbeiten war der Radweg zeitweise voll gesperrt. „Die routinemäßige Baumkontrolle entlang des Radwegs hat ergeben, dass wir […]

utz Weigelt fur Barnim plus - Karneval in Werneuchen. Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Prinz Alexander der 1. und Prinzessin Katja die 1. ergriffen den Schlüssel und die Macht in Werneuchen.

Rosenmontag im Eberswalder Rathaus Am Rosenmontag, dem 24. Februar 2020, ab 16 Uhr, versammeln sich die Narren im Rathaus, um die Rathausschlüssel zurück in die Hand von Bürgermeister Friedhelm Boginski zu geben.  Die fünfte Jahreszeit neigt sich somit auch in Eberswalde dem Ende. Als Dank für die geleistete Vereinsarbeit und die kulturelle Bereicherung der Stadt […]

Auch in diesem Jahr geht es in Bernau weiter mit der sogenannten „erweiterten Straßenunterhaltung“. Vorgesehen ist, unbefestigte Straßen vor allem im Ortsteil Schönow zu befestigen. Folgende Straßen sollen dafür mit einem rund zehn Zentimeter dicken Asphaltband versehen werden: An der Panke, im Abschnitt zwischen Hans-Sachs-Straße und Kavelweg Schillerstraße Lessingstraße Mittelstraße Bergstraße Eichenweg, bis zum befestigten […]

Sie dankte dem Verein Panke-Park Kulturkonvent e. V. mit seinem Vereinsvorsitzenden Michael Junghans und dem Spiritus Rector Prof. Kaltenborn, die seit Jahren die Entwicklung des Gebietes forderten und förderten. Sie hätten den Vor-Ort-Termin erst ermöglicht und engagiert mit vorbereitet. Bürgermeister Stahl (DIE LINKE) stand danach Rede und Antwort. Er informierte darüber, dass ein privater Investor das 14 Hektar große Areal entwickeln wolle. Die Stadt Bernau unterstütze dieses Vorhaben und habe den Entwurf eines Bebauungsplanes vorgelegt, der die Planungsziele der Stadt wie folgt definiere: Entwicklung eines allgemeinen Wohngebietes für ca. 500 Wohnungen, Entwicklung eines Mischgebietes, wo Wohnen und stilles Gewerbe erlaubt sind und eines eingeschränkten Gewerbegebietes im Norden des Gebiets. Der Bebauungsplanentwurf sichere auch eine Fläche für den öffentlichen Wohnfolgebedarf, wie z. B. den Bau einer Kita, erklärte Stahl. Die Erschließung des Gebietes solle durch den Anschluss an den Schönfelder Weg und die Vorbereitung der Anbindung an die Albertshofer Chaussee gesichert werden. Die Entwicklung des Gebietes, das seit 20 Jahren leer steht, fand die die ungeteilte Zustimmung der Besucher. Kritisch gesehen wurde allerdings - vor allem von den Anliegern der benachbarten Wohnsiedlungen- die Haupt-Erschließung über den Schönfelder Weg, der schon heute, vor allem vom Schwerlastverkehr in das dahinter liegende Gewerbegebiet, zu stark belastet sei. Hier sein eine zweite Anbindung an die Albertshofer Chaussee zwingend erforderlich. Auch empfahl man die schnellst mögliche Umsetzung der geplanten Parkanlage um den Teufelspfuhl zur Ergänzung des neuen Wohngebietes. Angefragt wurde auch, ob die Stadt die notwendigen Kita-, Schul- und Hortplätze sichern könne. Zum derzeitigen Zeitpunkt sieht Stahl dafür noch keine Notwendigkeit, bei wachsendem Bedarf werde die Stadt aber die nötigen Erweiterungen planen und vornehmen. Er verwies weiterhin darauf, dass der Entwurf des Bebauungsplanes "Wohnen am Panke-Park", bestehend aus Planzeichnung und rund 100 Seiten textlichen Festsetzungen, sowohl auf der Home-Page der Stadt Bernau b. Berlin unter der Rubrik Planen und Bauen/Bürgerbeteiligung, als auch im Rathaus (1. Etage) vor dem Ratssaal zu den allgemeinen Öffnungszeiten (Mo., Mi. und Do. von 7.00-16.30, Die. von 7 bis 18.30 und Fr. von 7 bis 13.30 Uhr) öffentlich ausliegen und eingesehen werden können. Anregungen, Kritiken und Änderungsvorschläge zum Bebauungsplan können bis zum 11. Mai 2015 im Rathaus der Stadt Bernau b. Berlin auch formlos, schriftlich oder zur Niederschrift eingereicht werden. Diese würden dann in einem Abwägungsverfahren im Stadtentwicklungsausschuss und in der Stadtverordnetenversammlung vor Beschuss der Satzung des B-Planes beraten. Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Bauleitplanung sei vorgesehen und ausdrücklich erwünscht, versicherte Stahl.

Am heutigen Montag (10. Februar 2020) wird mit bauvorbereitenden Arbeiten im künftigen Panke-Park begonnen. Dazu müssen auf dem 19 Hektar großen Areal zwischen Bahntrasse und Schönfelder Weg entlang des künftigen Wegesystems Bäume gefällt und Sträucher gerodet werden. „Der Wegeverlauf wurde so gewählt, dass erhaltenswerte Bäume auch erhalten bleiben“, informiert Marika Herbert vom Bauamt der Stadt. […]

Botschafter für Bernau - Barnim-plus

Bernau auf der Grünen WocheSeit Anfang der Woche lädt die Grüne Woche zum Entdecken, Schlemmen und Inspirieren ein. Am Wochenende wird deshalb auch die Stadt Bernau bei Berlin vor Ort sein und für die Stadt und die Umgebung werden. Am Samstag, dem 25. Januar 2020, werden sich Briganten, Mägde und Torwächter in der Brandenburghalle am […]

„zwischenfarben“ – Ausstellung in der Bernauer aNdereRSeitS–Galerie Ausstellungseröffnung am 01. Februar 2020 um 17.00 Uhr  „zwischenfarben“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der aNdereRSeitS-Galerie. Gezeigt wird Malerei von Ricarda Pleier und Roland Schulz. Beide wirken in der Kreativen Werkstatt der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, eine Ateliergemeinschaft zur Förderung von Kunstschaffenden und Kreativen mit geistiger Behinderung und/oder […]

Der Landkreis Barnim fördert die weitere Professionalisierung der Arbeit von Tourist-Informationen. Mit Unterstützung kreislicher Mittel ist vorgesehen, deren Betreiber in die Lage zu versetzen, die vorgegebenen Qualitätsstandards der i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes zu sichern beziehungsweise zu erreichen. Aber auch die Nachhaltigkeit der Arbeitsqualität soll so gewährleisten werden. Insgesamt stehen für diese Aufgabe in diesem Jahr […]

Im Jahr 2019 haben die ehrenamtlichen Aktiven des Kulturhaus Heidekrug 2.0 e.V. in Joachimsthal von März bis Dezember 58 Kulturveranstaltungen mit insgesamt fast 2.800 Besuchern organisiert. Das wird auch 2020 so bleiben – am 6. März geht es nach der Winterpause wieder los. Musikalische Höhepunkte des Jahres 2019 waren das Frühlingskonzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester […]

Bauhaus Bernau

Eine neue Ausstellung informiert über die Vergangenheit des Mayer-Wittwer-Baus im Bernauer Ortsteil Waldfrieden. Unter dem Titel „Schule im Walde – 1928 bis heute“ erzählen zahlreiche Bilder und Dokumente die bewegte Geschichte des Bauhaus Denkmals Bernau.Die Ausstellung gliedert sich in vier Teile: im Hauptraum sind Informationen zum Bau des Ensembles zu sehen, in einem der Nebenräume […]

Urlaubsregion Schorfheide baut SocialMedia-Angebot aus Neuer Instagram-Auftritt für alle Schorfheidefans freigeschaltet Die Urlaubsregion Schorfheide ist ab sofort auch offiziell auf der SocialMedia-Plattform Instagram präsent. Unter dem Konto „schorfheide_de – Urlaubsregion Schorfheide“ haben die Gemeinde Schorfheide und das Amt Joachimsthal (Schorfheide) den neuen Auftritt freigeschaltet. „Wir wollen auch die sozialen Medien wirksam in unser Marketing integrieren […]

Ein Leitbild für die Gestaltung der Landschaft zwischen Stadt und Land Blumberg, Ahrensfelde – Die Landschaft in der Barnimer Feldmark verändert sich rasant. Zwischen den Städten Bernau und Strausberg sowie den Berliner Bezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf entstehen seit Jahren neue Siedlungsgebiete und Windkraftanlagen. Auch die Verkehrsbelastung nimmt immer weiter zu. Dabei werden landschaftliche und naturnahe Freiräume […]

Über 200 Gewinner freuen sich über Preise im Wert von ca. 10.000 Euro Ein Adventskalender für einen guten Zweck mit Geschenken hinter jedem Türchen – einfach wundervoll. „Wir sind sehr glücklich, dass unser Adventskalender im zweiten Jahr noch erfolgreicher war. Unser großer Dank gilt den Käufern, die mit dem Kauf Gutes tun und gewinnen können […]

Station im Bernauer Rathaus machten am Dienstag die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu. Verkleidet als die heiligen drei Könige aus dem Morgenland sammeln Anna, Anton, Felix, Loretta, Mara, Patrizia und Richard Geld für Kinder im Libanon. „Liebe ist der Schlüssel zu einer friedlichen Welt. Friede beginnt, wie es Mutter Theresa sagt, mit einem Lächeln. […]

Jetzt ist Saison für Veredelung. Barnimer Baumschulen Biesenthal bieten individuellen Veredelungsservice an. Mehrsortenbäume im Fokus. Wenn Andreas Pachali, Leiter der Barnimer Baumschulen Biesenthal und Baumexperte von Edelreisern, Unterlagen und Veredelung erzählt, dann ist er ganz in seinem Element. Für Laien mögen diese Begriffe erst einmal unverständlich sein. Andreas Pachali kann jedoch schnell zur Aufklärung beitragen. […]

Kontakt

Sie haben Ideen / Vorschläge oder wollen uns eine Veranstaltung melden?
Rufen Sie uns an unter:
03338 / 70 63 718

Bernau 360°

Bernau-360

Partner

ölfreund.de - die bio ölmühle
https://www.bestattungshaus-bernau.de/

Anstehende Veranstaltungen

  1. Eröffnung der Brandenburger Ausflugs- und Frischesaison

    25. April | 11:00 - 17:00
  2. 16. Altlandsberger Sattelfest

    26. April | 11:00 - 16:00
  3. Herbstmarkt zum Tag der Regionen

    4. Oktober | 11:00 - 17:00
  4. Puppentheater on Tour – Gemeindezentrum Schönow

    25. Oktober | 11:00 - 11:30
  5. Puppentheater on Tour – Feuerwehrhaustheater Börnicke

    29. November | 11:00 - 12:30

Sie sind der Meinung hier fehlen Texte, Fotos, Einträge, Termine? Schreiben Sie uns eine E-Mail. Machen wir gemeinsam Barnim-plus noch attraktiver!

Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen sie freiwillig zu, dass wir Ihre Daten empfangen, speichern und verarbeiten. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 + 7 = ?

Kindeswohl steht im Mittelpunkt

Die Schließung von Kindertagesstätten und Schulen wegen des Corona-Virus wird für viele Familien zur Belastungsprobe. „Das familiäre Leben reduziert sich zu großen Teilen auf das häusliche Umfeld. Für viele Eltern bedeutet das, Homeoffice,…

Baumpflanzarbeiten in Bernau

Am Fahrradweg Berlin-Usedom werden zur Zeit Erlen gepflanzt. Für Fahrradfahrer und Fussgänger wird dies in wenigen Jahren ein sehr schöner Weg entlang der Panke werden. Freuen wir uns drauf, auch schon diesen Sommer diesen schönen Weg…

Panketaler Corona-Hilfe aktiv

Pressemitteilung: Panketaler Corona-Hilfe aktiv In Abstimmung mit der Panketaler Verwaltung ist seit diesem Wochenende eine 24/7 gültige Hotline erreichbar, welche Hilfsangebote erfasst und Anfragen entgegennimmt. Die Telefonnummer lautet:…

Landkreis stundet Kosten für Tagespflege im Barnim und Kinderbetreuung in Berlin

Die Schließung der Kindertagesbetreuungsangebote im gesamten Bundesgebiet hat auch Auswirkungen auf das Leben vieler Barnimer Familien. Diese sind vielerorts auf eine private Betreuung angewiesen, oder sie verzichten auf ihr Arbeitsentgelt.…

BERNAU: Alleine und umsichtig ist das neue Miteinander

So ungewohnt der Umgang mit der Corona-Epidemie im Alltag auch ist – Solidarität zeigt sich momentan durch weitgehenden Verzicht auf zwischenmenschliche Kontakte. Die vier Teams des städtischen Ordnungsamts werden daher in den nächsten…

Gemeinde Schorfheide koordiniert Nachbarschaftshilfe

Gemeinde Finowfurt Schorfheide, 25.03.2020 Die Gemeindeverwaltung Schorfheide hat eine Koordinierungsstelle für Nachbarschaftshilfe aufgrund der Corona-Pandemie eingerichtet. Sowohl Menschen, die freiwillig Hilfe leisten wollen als…

Freiwillige Helfer und Blutspender gesucht

Freiwillige Helfer und Blutspender im Landkreis Barnim gesucht Um die Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Barnim weiter zu verlangsamen, werden Freiwillige gesucht, die die Arbeit im Gesundheitssystem oder im Bevölkerungsschutz unterstützen…

BERNAU aktuell: Bau der Ladestraße hat begonnen

Bau der Ladestraße in Bernau hat begonnen Mit der neuen Woche hat auch der Bau der Ladestraße begonnen – aufgrund der aktuellen Situation ohne große Öffentlichkeit. Das für Bernau sehr wichtige Verbindungsstück zwischen der…

Informationen für Arbeitgeber, Selbstständige in der Stadt Bernau

Mit der Corona-Pandemie stehen die Bernauerinnen und Bernauer in den nächsten Wochen, vermutlich Monaten vor großen Herausforderungen. Die vielen Klein- und mittelständischen Unternehmen und Selbstständige werden eine enorme wirtschaftliche…