Leben wie Du und ich

die ersten Klienten von „Lobetaler Wohnen“ auf dem Weg in die Selbstständigkeit …!

Die ersten 4 Bewohnerinnen und Bewohner des ehemaligen Fachbereichs Sozialpsychiatrische Rehabilitation des Asklepios Klinikums Brandenburg am Standort Teupitz wurden in das „Lobetaler Wohnen“ der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal übernommen und ziehen im Juli in das Pfarrhaus in Groß Köris.

Yvonne Hain, Einrichtungsleitung „Lobetaler Wohnen“ in Teupitz und Lübben, sagte: „Diese Menschen sollen genauso leben, wohnen und arbeiten können, wie es für jede und jeden von uns völlig normal ist.“

Gemeindepfarrer Steffen begründet sein Engagement. „Als ich erfahren habe, dass eine Immobilie gesucht wurde, war für mich sofort klar: Unser Pfarrhaus soll für diese Menschen eine Heimat werden.“

Yvonne Hain gab den neuen Mieterinnen und Mietern mit auf den Weg: „Ich wünsche Ihnen, dass Sie ein selbstständiges Leben führen können. Sie werden durch ein wunderbares Team dabei gefördert und begleitet. Und vielleicht kommt die Zeit, dass Sie Ihre eigene Wohnung haben.“

BU: Feierliches Zerschneiden des Bandes am Eingang zum Pfarrhaus

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.