Quergedacht - Auf den Spuren der Hussiten Bernau entdecken

Diese Seite wird täglich aktualisiert!

Eintritt

  • FREITAG 2,00  Euro ermäßigt 1,00 Euro
  • SAMSTAG 6,00 Euro ermäßigt 3,00 Euro
  • SONNTAG 6,00 Euro ermäßigt 3,00 Euro
  • Familienkarte* 15,00 Euro (nur Samstag und Sonntag)
  • Sonntags-Festspiel 5,00 Euro Die Schlacht vor Bernau
  • Konzert der Musikschule Barnim  2,50 Euro in der St.-Marien-Kirche
  • Freier Eintritt für
    • Kinder bis zu 6 Jahren
    • Begleitpersonen von Schwerbeschädigten gem. Ausweis
    • Kinder bis einschließlich 12 Jahren am Sonntag, 1. Juni
      • Ermäßigungen erhalten: Kinder von 7–16 Jahren, Schüler, Studenten, Azubis, Empfänger von ALG I und II, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber eines Sozialpasses
      • Familienkarte: 2 Erwachsene mit Kindern von 7 bis 16.Jahren

Freitag, 30.5. Auszüge aus dem Programm

  • Freitag, 30.5., Steintorvorplatz, Auszüge aus dem Programm
  • 16.30 Uhr: Eröffnung – Bernau hat Gäste und Freunde aus nah und fern zum großen Fest eingeladen.  Die Rittersleut öffnen die Stadttore. Zum Freudigen und friedvollen Miteinander begrüßen Spielleute und Tänzer allerlei  buntes Volk.
  • 17.oo Uhr bis Mitternacht, Stadtpark: mittelalterlicher Markt, Heerlager, Musik und Gaukelei auf verschiedenen Plätzen und Bühnen mit Meister Luftikus, Lawidu, Trivium, den Fugeros, Uhlenflug, Mira Mas, Bene Vobis, Ashra, Musica Vagantium und vielen anderen;
  • 17.3o Uhr große Bühne Kindertheater Zaubersterne – die Welt ist bunt
  • 18.15 Uhr Turnierplatz Ashras Feuervogel schwebt über dem Publikum
  • 19.30 Uhr, St.-Marien-Kirche: Großes Festkonzert der jüngsten Musiktalente. Die Musikschule Barnim präsentiert sich;
  • 22.30 Uhr, große Bühne im Stadtpark: Das Freitag-Nacht-Konzert mit Poeta Magica und Mira Mas´Feuerspektakel

Samstag 31.05. Auszüge aus dem Programm

  • 10.oo Uhr, Marktplatz: König-Drosselbart-Markt;
  • 11.oo Uhr: Historischer Festumzug durch die Innenstadt;
  • 12.oo Uhr: mittelalterlicher Markt, Heerlager, Musik und Gaukelei auf verschiedenen Plätzen und Bühnen mit Hexe Spinnebein, dem Bernauer Bader, Senkblei, dem großen Popolino, Cassalera, der Bertholdin u.v.a.
  • 20.oo Uhr, Turnierplatz: Die Ritter messen sich im Fußturnier
  • 21.oo Uhr, große Bühne im Stadtpark: Das Samstag-Abend-Festspiel „Der Drache am Teufelspfuhl“;
  • 22.30 Uhr: Das große Musikspektakel zur Nacht – Poeta Magica entfesselt mit Rhythmus und Temperament die Kraft des Nordens. Mira Mas entzündet die Lüfte

Sonntag 01.06. Auszüge aus dem Programm

  •  10.oo Uhr, Stadtpark: mittelalterlicher Markt, Heerlager, Musik und Gaukelei auf verschiedenen Bühnen und Plätzen. Beim Kinderritterturnier zum Kindertag können kleine Ritter so manche Prüfung bestehen;
  • 11.oo Uhr, Marktplatz: König-Drosselbart-Markt; 17 Uhr, große Bühne im Stadtpark: Das Sonntags-Festspiel „Die Schlacht vor Bernau“ von und mit den Bernauer Briganten und allen tapferen Rittersleut aus Nord und Süd, aus Ost und West
  • 12.oo Uhr Strohwiese, Die Drachen sind erwacht
  • 14.oo Uhr  Turnierplatz kleine Bühne, kleine Ritter kommen beim Kinderritterturnier zum Kindertag voll auf ihre Kosten
  • 15.15 Uhr große Bühne,  Poete Marica verabschiedet sich auf äußerst musikalische Weise
  • 16.30 Uhr unter der Linde, der große Popolino zeigt was ein Gaukler so alles kann
  • 17.00 Uhr grosse Bühne, das Sonntag-Festspiel —die Schlacht vor Bernau— von und mit den Briganten und allen tapferen Rittersleut aus Nord und Süd und Ost und West

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.