„Hundegeläut und Hörnerklang“
Jagdschloss Schorfheide lädt am 31. August 2019 zum Wald & Jagdtag ein

Das Jagdschloss Schorfheide in Groß Schönebeck lädt am Samstag, dem 31. August 2019, von 10 bis 18 Uhr zum Schorfheider Wald & Jagdtag ein. Er steht unter dem Motto „Hundegeläut und Hörnerklang“ bietet ein umfangreiches Programm für Jagdinteressierte und alle, die sich für das Thema Wald und Jagd interessieren.

Höhepunkte der Veranstaltung sind eine Jagdmodenschau, eine Jagdhundeschau, ein Jagdhornbläser- Wettbewerb sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Der Wolf in Brandenburg“. Außerdem werden auf dem Schlossareal zahlreiche Stände zum Thema Jagdliches und Handwerk aufgebaut. Das Angebot reicht von Jagdbekleidung und Jagdschmuck bis hin zu Jagdkanzeln und Jagdhundeausstattern. Mit Informationsständen sind zum Beispiel der Jagdverband Bernau und ein Naturmobil vertreten. Die Waldschule Jägerhaus präsentiert sich mit ihrer „Hirsch-Erlebniswelt“. Kulinarisches wird unter anderem mit Schorfheider Wildschwein vom Spieß geboten.

Zur Jagdhundeschau ab 13 Uhr werden insgesamt rund 60 Hunde der verschiedensten Rassen vorgestellt. Am Jagdhornbläser-Wettbewerb ab 14.30 Uhr nehmen sieben Gruppen teil. Der Sieger wird vom Publikum gekürt.

Um 16 Uhr beginnt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Der Wolf in Brandenburg – schützen oder schießen?“, die von dem Autor und Jagdrechtsexperten Dr. Florian Asche moderiert wird.

Der ermäßigte Eintrittspreis zum Wald & Jagdtag am 31. August beträgt 3,50 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahre frei). Im Preis sind bereits der Eintritt ins Jagdschloss und der Besuch der Ausstellungen auf dem Schlossareal enthalten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.jagdschloss-schorfheide.de

Quelle: Gemeinde Finowfurt

.

.

.

http://www.kanzlei-bernau.de/
unser Partner Kanzlei Schmidt
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.