Gemeinde Finowfurt

Schorfheide, 25.03.2020

Die Gemeindeverwaltung Schorfheide hat eine Koordinierungsstelle für Nachbarschaftshilfe aufgrund der Corona-Pandemie eingerichtet. Sowohl Menschen, die freiwillig Hilfe leisten wollen als auch Hilfesuchende können sich ab sofort unter der Telefonnummer 03335/45 34 49 melden.

Dabei geht es um Unterstützung bei Einkäufen, dem Einlösen von Rezepten in der Apotheke oder weitere praktische Unterstützung vor allem für ältere Menschen und chronisch Kranke.

Das Hilfe-Telefon ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie dienstags von 13 bis 18 Uhr und donnerstags von 13 bis 16 Uhr zu erreichen. Darüber hinaus besteht eine Kontaktmöglichkeit über die E-Mail-Adresse nachbarschaftshilfe@gemeinde-schorfheide.de.

„Gerade im ländlichen Raum sind die Wege für die Betroffenen oft weiter und beschwerlicher. Deshalb wollen wir nicht nur Helfer und Hilfesuchende zusammenführen, sondern auch über direkte Kontaktmöglichkeiten zu Ansprechpartnern in den Ortsteilen informieren “, erklärt Bürgermeister Wilhelm Westerkamp.

Derzeit gibt es in der Gemeinde Schorfheide folgende konkrete Ansprechpersonen:

Organisiert von der Kirchengemeinde Groß Schönebeck:
Pfarrerin Sabine Müller, Tel. 033393-341
Ortsteil Böhmerheide: Astrid Schade, Tel. 033393-693091
Ortsteil Groß Schönebeck: Petra Torge, Tel. 033393-65120 und Jürgen Meier, Tel. 033393-65230 Ortsteil Klandorf: Angelika Gielsdorf, Tel. 0160-93101454 und Angelika Pankratz; Tel. 033393-66270 Ortsteil Eichhorst: Siegfried Sonntag 03335-7129

Organisiert über eine Bürgergruppe aus der Gemeinde: Ortsteil Lichterfelde: Katharina Slanina, Tel. 0151-17211707 Ortsteil Schluft: Andrea Heins, Tel. 0172-6277275
für alle Ortsteile: Katrin Severin, Tel. 0172-3872051

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.