Fotoausstellung in der Konzerthalle anlässlich  55 Jahre Choriner Musiksommer am 3. März 2018: „Die Frankfurter in Chorin“

 

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt gehört seit 1967 neben dem heutigen Konzerthausorchester Berlin zu den ersten  „Stamm-Orchestern“ des traditonsreichen Choriner Musiksommers. Diesen Umstand tragen jetzt drei Fotografen Rechnung: Andreas Mroß, Hans-Jürgen Siebert und Günter Rinnhofer haben sich während des 54. Choriner Musiksommer 2017 ausgiebig mit den Konzerten des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt beschäftigt.

 

Gleichzeitig mit der Eröffnung der deutsch-polnischen Musikfesttage am Samstag, 3. März, 17.00 Uhr, wird diese Ausstellung im unteren Foyer der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ zu sehen sein. ( Lebuser Mauerstraße 4, 15230 Frankfurt (Oder))

 

Quelle:

Marketing

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.