Begrüßungsgeld für Bernauer Babys

Babys sind in Bernau herzlich willkommen. Das signalisiert die Stadt auch mit dem Begrüßungsgeld in Höhe von 100 Euro für jeden neugeborenen Einwohner. Bislang wurde es schon fast 1800-mal ausgezahlt.

 

Die Möglichkeit, das Geld zu beantragen, gibt es seit Februar 2009. Näheres dazu ist in der „Richtlinie der Stadt Bernau bei Berlin über die Gewährung einer Zuwendung anlässlich der Geburt eines Kindes“ geregelt. „Eine Zuwendungsvoraussetzung ist, dass mindestens ein Inhaber der elterlichen Sorge seit mindestens sechs Monaten vor der Geburt des Kindes seinen Hauptwohnsitz in Bernau hat“, so Ordnungsamtsleiter Rory Schönfelder.

 

Schnell auszufüllen ist das unkomplizierte Antragsformular „Zuwendung anlässlich der Geburt eines Kindes“ (www.bernau.de > Bürgerportal > Wegweiser). Weitere Informationen geben auch gern die Beschäftigten im Einwohnermeldeamt, Bürgermeisterstraße 25, Tel. (03338) 365-259. Sprechzeit ist dort dienstags von 8.30 bis 12 und 13 bis 18.30 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr.

 

 Quelle: Stadt Bernau

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.