.

Bunte Osterwelt im Familiengarten und im Zoo

Der Familiengarten Eberswalde hält am Osterwochenende besondere Überraschungen für die ganze Familie bereit

Der Familiengarten Eberswalde hält am Osterwochenende besondere Überraschungen für die ganze Familie bereit. An beiden Tagen werden die Besucher und Besucherinnen der ersten Stunde jeweils ab 10 Uhr von einem Maître, einem Kavalier der alten Schule, in besonderer Art und Weise begrüßt. Im Familiengarten wird für die ganze Familie ein vielfältiges Programm rund um Ostern angeboten. Entlang der Bastelstraße wird in den Themengärten rund um das Thema Ostern gemalt, gebastelt und dekoriert. Für weiteren Spaß sorgen auch die Traktorfahrten durch den Familiengarten, das Kinderschminken oder das Eierlaufen. Und natürlich hält der Osterhase noch das eine oder andere Osterei bereit. Weitere Programmpunkte sind: 

Samstag, 20. April 2019

11.00 Uhr Auftritt des Forstchores Silvanus

Sonntag, 21. April 2019

11.00 Uhr musikalischer Frühschoppen mit „Die Couchies“

14.00 Uhr Andacht unter freiem Himmel mit den Westend Glory Singers und Pfarrer Hanns-Peter Giering (evangelische Stadtkirchengemeinde)

14.30 Uhr Osterspaziergang der besonderen Art durch den Familiengarten – mit der Saxophonistin Tanja Hirschmüller, Akteuren von Eberswalder

Theaterinitiativen und tierischen Begleitern 

Vollen Osterspaß gibt es auch im Eberswalder Zoo am Ostersonntag und Ostermontag, dem 21. und 22. April 2018, von 11 bis 17 Uhr, zu erleben.

„Es wird eine große Ostersuche auf dem Zoogelände geben sowie Spiele rund um das Osterfest wie Eierlaufen, Eierzielwerfen, Eiertrudeln, Hasenhoppeln und Hasenschule. Zudem wird Kinderschminken angeboten und es können Eierbecher aus Holz gebastelt werden“, so Zooschulleiterin Paulina Ostrowska

Auf der Bühne vor dem Urwaldhaus wird Musik gespielt und ein Osterhasenpärchen lädt die kleinen und großen Gäste an der Meerschweinchenanlage ebenfalls zu toller Musik und Spielen ein. Am Springbrunnen wartet Osterbauer Henry auf die Gäste, die ihr Glück beim Eiertrudeln versuchen wollen. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Der Zoo Eberswalde öffnet täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung.

.

.

.

https://optik-reusner.de/
Optiker Reusner immer eine Gute Wahl


Verbringen Sie doch mal Ostersonntag oder Ostermontag im Zoo bei

  • Livemusik
  • Kinderspaß
  • Staffelspielen
  • Tiere zum Anfassen
  • Basteln
  • Kinderschminken
  • Osterfeuer
  • und vieles vieles andere mehr

Ostern im Zoo Eberswalde
21./22. April in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr
Attraktionen:
1. Große Ostereiersuche im Zoo
Findet die versteckten Überraschungen auf dem Zoogelände
Suchregeln:
Im Zoo sind 150 bunte Ostereier mit Ziffern versteckt. Bitte lassen Sie nicht nummerierte Eier an den Sträuchern hängen.
Bitte suchen Sie nur auf den Besucherwegen und klettern Sie nicht über die Absperrungen.
Bitte nehmen Sie nur ein Ei pro Kind.
Die Eier können von den Kindern an der Zooschule gegen Preise eingetauscht werden. Mehrere Eier pro Kind werden nicht eingetauscht.
Vielen Dank und viel Spaß beim Suchen!
2. An der Meerschweinchenanlage
Lustige Wett, –Tanz – und Staffelspiele zum Thema Ostern
 Zu Ostern werden wir Spiele und Staffelspiele rund um das Osterfest gestalten:  Eierlaufen, Eierzielwerfen, Eiertrudeln, Hasenhoppeln und, und, und … Es wird eine Hasenschule mit Hasenschülern (den Kindern) geben, auf dem Lehrplan stehen Blumenkunde, Beet anlegen, Osterhasenpuzzle, Osterstrauch schmücken, Eiermemory. Jedes Kind bekommt eine Hasenurkunde.
Ostrehasen Parade- Zwei süße Osterhasen verteilen Ostereier
3. Tiere zum Anfassen und Streicheln
13:00 Uhr und 15:00 Uhr
4. An der Zooschule
Eierbecher aus Holz zu Mitnehmen mit einer Zoogravur basteln
Tierfiguren  mit Wolle der Zootiere bekleben
Kinderschminken
Osterfeuer und Stockbrotbacken
5. Am Springbrunnen
Versuchen Sie Ihr Glück beim Eiertrudeln mit Osterbauer Henry
Hier können Gäste in einer alten Bauern- Holztrudelbahn Ostereier um die Wette trudeln. Der Bauer Henry begleitet das Ganze mit einer musikalischen Umrahmung.
6. Bühne am Urwaldhaus
Sonntag: Livemusik gespielt von Chili Band. Dargeboten werden Pop, Schlager und Oldies
Montag: Unterhaltungsmusik für Groß und Klein
7.  Kleiner Handwerkermarkt
Stände mit Strickwaren, Honig oder Kunstmalerei .

.

.

http://www.kanzlei-bernau.de/
https://www.kanzlei-bernau.de/

In diesem Jahr findet

das Camp zum ersten Mal

in Bernau statt.

Wir verlosen für das

Bernauer Camp

4 Plätze zum halben Preis.

Ab dem 1. Mai sind die Zettel versteckt. Liebe Eltern nehmt Eure Kinder und sucht in Bernau. Die Kinder werden begeistert sein.

Wir verstecken in der Stadt Bernau 4 A4 einlaminierte Zettel. Diese müssen von dem Finder abfotografiert werden und uns bei Whatsapp mit Standort an 017672506315 gesendet werden.

Ebenso findet auch wieder das Camp in Klosterfelde zum 12. Mal statt. Anmelden kann man sich für das Zirkus-Sommercamp unter www.circus-lumina.de .


Lumina e.V.

.

.

.

Brillenstudio Reusner – Ihr Partner in Bernau

In den Ferien ab ins Zirkus-Sommercamp. So werden die Ferien ein ganz besonderes Erlebnis!!!

Eine ganze Woche im Zirkus gewesen. Wer kann das schon nach den Ferien seinen Mitschülern berichten? Hier ist es ganz einfach möglich. Das Zirkus – Sommercamp war in den vergangenen Jahren immer gut besucht. Die Kinder waren begeistert. Verschiedene Workshops werden angeboten.

  • Clownerie,
  • Akrobatik,
  • Einrad fahren,
  • Seiltanz,
  • Feuer spucken
  • und vieles vieles andere mehr.

Anmeldung unter: www.cirkus-lumina.de

oder für Fragen das Infotelefon: 017672506315

.

.

.

http://www.kanzlei-bernau.de/
https://www.kanzlei-bernau.de/
Strassensperrung

Vom kommenden Montag (15. April) an bis voraussichtlich 25. Mai wird die Zepernicker Landstraße vor der Einmündung An den Schäferpfühlen (aus Richtung Ladeburg kommend) gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über den Finkenschlag und die Bernauer Straße (L 31). Grund der Sperrung ist die Sanierung des Abwasserpumpwerkes. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die Einschränkungen.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

.

.

——- unser Partner——

https://www.bestattungshaus-bernau.de/
https://www.bestattungshaus-bernau.de/

Mit dem Defi Leben retten

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen. Jederzeit und an jedem Ort. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Unverzüglich muss der Notarzt gerufen werden.

Bis dieser vor Ort ist, können auch Laien dem Betroffenen helfen: durch sofortige Herzdruckmassage. Und wenn es einen Defibrillator in der Nähe gibt, auch mit diesem. Denn nur durch einen Elektroschock kann ein Kammerflimmern, das oftmals für den plötzlichen Herztod verantwortlich ist, gestoppt werden. Dieser Schock muss so schnell wie möglich erfolgen, denn die Überlebenschance des Patienten sinkt von Minute zu Minute. An Orten mit viel Publikumsverkehr werden daher immer häufiger Defibrillatoren, kurz Defis genannt, platziert.

Bildtext:
Claudia Herrmann, ausgebildete Ersthelferin, mit dem Defibrillator.
Foto: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin, Cornelia Fülling

Auch die Bernauer Stadtverwaltung hat Defibrillatoren installiert: im Eingangsbereich des Rathauses und in der Zweigstelle Zepernicker Chaussee 45. Falls also in den Gebäuden oder in deren Umfeld jemand einen Herzstillstand erleiden sollte, können Helfer den Defi von dort holen. „Dieser ist ganz einfach zu bedienen, sagt Schritt für Schritt, was zu tun ist. Der Defi spricht sozusagen mit dem Anwender“, informiert Claudia Herrmann von der Stadtverwaltung. Man sollte auch als medizinischer Laie keinerlei Scheu haben, den Defibrillator zu nutzen. Schätzungen zu Folge erleiden übrigens weltweit jährlich mehr als 7 Millionen Menschen einen plötzlichen Herzstillstand.

Quelle: Pressestelle Stadt Bernau bei Berlin

.

.

.

——-Einer unserer Partner——–

http://www.kanzlei-bernau.de/
https://www.kanzlei-bernau.de/
Fahrzeugbrand sorgt für Behinderungen Bernau: Die Schönower Chaussee musste am Montagabend Höhe der Autobahnüberführung für ca. 2 Stunden gesperrt werden. Grund dafür war ein brennender Pkw Nissan Micra. Fahrerin und Beifahrerin blieben unverletzt. Kurz vor 20 Uhr waren die zwei jungen Frauen in Richtung Schönow unterwegs, als sie im Wageninneren einen verdächtigen Geruch feststellten. Die Fahrerin hielt das Fahrzeug an, um nach dem Rechten zu sehen. Im Anschluss ging der Pkw in Flammen auf. Beide Insassinnen brachten sich in Sicherheit. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand zügig löschen. Am Fahrzeug entstand dennoch Totalschaden. Als Ursache wird ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen. Die Feuerwehr Bernau war mit vier Fahrzeugen 17 Einsatzkräften an der Brandstelle.

Anerkennung für Freiwillige im Brand- und Katastrophenschutz

Ehrenamtliche Einsatzkräfte des Brand- und Katastrophenschutz werden von diesem Jahr an die „Retterprämie“ des Landes Brandenburg erhalten.
Die gesetzliche Grundlage dazu hat der Brandenburger Landtag am Donnerstag geschaffen.
„Damit“, so die Barnimer SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark, „wollen wir ein Zeichen unserer besonderen Anerkennung und unseres Dankes für das Engagement der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und anderer Helfer setzen.“

Das Gesetz sieht jährliche Zuschüsse von 200 Euro sowie eine Jubiläumsprämie von 500 Euro alle zehn Jahre vor. Neben Freiwilligen Feuerwehrleuten sollen auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit pflichtigen Aufgaben im Katastrophenschutz die „Retterprämie“ erhalten.

„Die Leistungen gelten rückwirkend zum Jahresbeginn und auch diejenigen, die bereits im vergangenen Jahr ihre zehn Jahre voll hatten, werden nicht leer ausgehen“, so Britta Stark. Die nötigen Haushaltsmittel stehen bereits zur Verfügung.

Quelle: Barnimer SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark

———–einer unserer Partner———–

Strassensperrung

Breitscheidstraße: Arbeiten am Fernwärmenetz

Stadtwerke Bernau schließen Neubau an – Ampelregelung und geänderte Linienführung der Busse

BERNAU BEI BERLIN. Ab Montag (8. April) ist die Breitscheidstraße am Bahnhof Bernau nur halbseitig befahrbar. Die Stadtwerke Bernau schließen den Neubau „ANKA-Zukunftswohnen Bernau“ an ihr Fernwärmenetz an. „Die Sicherheit von Verkehrsteilnehmern und den Mitarbeitern der ausführenden Firma hat oberste Priorität, deshalb werden wir die Fahrbahn stadteinwärts in Richtung Bahnhof absperren müssen. So ist es mit der zuständigen Verkehrsbehörde vereinbart“, kündigt Jürgen Alscher, Bereichsleiter Technik, an. Auf einer Länge von etwa 100 Metern zwischen Hausnummer 27 und 17 verlegen die Stadtwerke neue Leitungen und schließen das Gebäude an. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April. Über eine Baustellenampel wird der Verkehr während der Bauzeit geregelt. „Wir arbeiten so rasch wie möglich, um die Auswirkungen auf Anwohner und Verkehr gering zu halten“, kündigt er an. Aus diesem Grund findet die Maßnahme auch weitgehend während der Osterferien statt, in denen das Verkehrsaufkommen erfahrungsgemäß geringer sei. Eine Unterbrechung der Wärmeversorgung in dem Gebiet ist nicht notwendig. 

Enge Absprache mit Beteiligten

Die Maßnahme findet in enger Absprache mit der Verkehrsbehörde statt. „Wir bündeln Bauarbeiten, wo immer es geht, um die Effizienz zu steigern“, betont Jürgen Alscher. In der Breitscheidstraße nutzt beispielsweise ein Unternehmen die Baugrube gleich für die Verlegung von Internet-Leitungen. Die Barnimer Busgesellschaft hat ihren Fahrplan bereits angepasst, einige Haltestellen werden während der Bauphase nicht angefahren. Informationen zur veränderten Linienführung hält das Busunternehmen auf der Internetseite www.bbg-eberswalde.de bereit.

Quelle: Stadtwerke Bernau


Der Weg zur Schule in Oderberg ist seit heute wieder ein Stück sicherer. Grund ist eine Bedarfsampel an der Bundesstraße 158, die dort für eine sichere Überquerung der Straße von der Bushaltestelle zur Schule ermöglichen soll. Barnims Landrat Daniel Kurth, der sich in den vergangenen Monaten persönlich für die Ampel eingesetzt hatte, betont die Wichtigkeit der Maßnahme. „Leider gibt es immer wieder Autofahrer, die sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten. Besonders vor Schulen ist das Risiko hoch, dass es zu einem Unfall kommt“, erklärt er. Kinder als schwächste Verkehrsteilnehmer müssten deshalb besser geschützt werden. „Die Ampel in Verbindung mit regelmäßigen Geschwindigkeitskontrollen wird hierzu ihren Beitrag leisten“, ist er sich sicher.

Wird gerade in Betrieb genommen: eine Bedarfsampel an der B 158 in Oderberg Foto: Oliver Köhler/Pressestelle LK Barnim
Wird gerade in Betrieb genommen: eine Bedarfsampel an der B 158 in Oderberg Foto: Oliver Köhler/Pressestelle LK Barnim

D B 158 vor der Schule ist bereits seit längerem als problematische Verkehrslage bekannt. Schwierig ist hier vor allem die Kurvenlage sowie die sehr breite Fahrbahn, die zum schnellen Fahren animiert. In den vergangenen drei Jahren fuhren zwischen 15 und 20 Prozent der Autofahrer an dieser Stelle zu schnell. Deshalb gab es in der Vergangenheit einige Gespräche zwischen dem Amt Britz-Chorin-Oderberg, der Stadt Oderberg und dem Landesbetrieb Straßenwesen, wie die Stelle zu beruhigen sei. Dabei wurden verschiedene Lösungen wie etwa die Errichtung einer Mittelinsel diskutiert. 

Die Straßenverkehrsbehörde wurde im Rahmen des Schulprojektes zur Schulwegsicherheit „Mit Rücksicht für mehr Sicherheit“ von Schülern Ende 2017 auf das akute Problem aufmerksam gemacht. 2018 erfolgte dann der Antrag für die Bedarfsampel sowie für das Aufbringen von Markierungen zur optischen Einengung der Fahrbahn.

———————-Partner von Barnim-plus——————-

http://www.kanzlei-bernau.de/
https://www.kanzlei-bernau.de/

die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH läutet mitten im Frühling bereits die Sommerzeit ein. Ab dem 1. April verlängern sich die Öffnungszeiten auf den Recycling- und Wertstoffhöfen der BDG und es gelten bis zum 31.Oktober die sogenannten Sommeröffnungszeiten.

Am Ostersamstag, 30.04.2019 bleiben die Höfe geschlossen.

Quelle: BDG