Barnim-plus war dabei als heute Morgen die Führung auf dem Gelände vom Bogensee stattfand. Angemeldet hatten sich ca. 20 Personen, gekommen waren weit darüber. Da das Interesse an solchen Führungen groß ist, wird die Serie wohl in 2017 weiter geführt werden. Viel wurde über den Standort berichtet, angefangen vom Verkauf des Geländes an Berlin, über die Schenkung, die Nutzung in der DDR und der nachwendliche Verfall. Bei angenehmen Wetter vergingen die 2h wie im Fluge. Geschichtsbewussten Barnimern ist eine Führung zu empfehlen. Wir werden weitere Termine ankündigen. Bleibt neugierig.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.