Einträge von Lutz Weigelt

1. Bernauer IFA Oldtimertreffen

1. Bernauer IFA Oldtimertreffen Samstag, 8. September 2018 Die IFA-Halle Ladeburg e.V. ludt zum 1. Bernauer IFA-Oldtimertreffen in das Gewerbegebiet Ladeburg ein. Es wurden Fahrzeuge der ehemaligen DDR und anderer ehemaliger Ostblockstaaten vorgestellt. Trabant, Barkas und Wartburg, und weitere Oldtimerfahrzeuge. Auch Ersatzteile können gekauft werden. Viele Besucher waren am Samstag vor Ort. Wir hörten interessante […]

Neues Kunstobjekt in Bernau Lobetal

Bernau ist um ein neues Kunstobjekt reicher. In den frühen Morgenstunden des 27. August lieferte die Firma Lex Transporte die Skulptur „Boot vor Himmelszelt von Ufer zu Ufer“ des polnischen Bildhauers Stanislaw Kilarecki nach Bernau. Auf dem Fahrradrastplatz an der Ecke Bodelschwinghstraße/Ladeburger Weg in Lobetal fand sie ihren neuen Standort. Die Biesenthaler Bildhauermeisterin Anne Schulz […]

, , , , , , , , , ,

Kat-Schutz-Einheit auf dem Eberswalder Marktplatz

Kat-Schutz-Einheit auf dem Eberswalder Marktplatz Heute morgen (24.8.2018), 5 Uhr, verabschiedete der Barnimer Landrat, Daniel Kurth, Einsatzkräfte des Barnims, zur Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden bei der Waldbrandbekämpfung in Treuenbrietzen. Dem voraus ging eine entsprechende Anforderung des Brandenburgischen Innenministeriums zur Führungs-, Versorgungs- und Betreuungsunterstützung. In den Einsatz gingen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren, der Johanniter sowie […]

, ,

Radwegebau zwischen Wullwinkel und Biesenthal

Viele setzen sich für den zügigen Ausbau des Radweges ein. So erhielten wir von Britta Müller folgende Information Britta Müller erneuert ihre Forderung zum zügigen Radwegebau zwischen Wullwinkel und Biesenthal Spatenstich für das IV Quartal vorgesehen Wandlitz. Erneut hat sich die SPD Landtagsabgeordnete Britta Müller an die zuständige Ministerin für Infrastruktur im Land Brandenburg, Frau […]

Ordnung und Sicherheit haben Priorität

Die Polizeiinspektion Barnim Die Polizeiinspektion Barnim gehörte in den vergangenen Tagen zu den ersten Institutionen, bei denen Barnims Landrat Daniel Kurth seinen Antrittsbesuch absolviert hat. Der neueLeiter der Kreisverwaltung unterstreicht damit, dass Themen wie öffentliche Ordnung und Sicherheit einen hohen Stellenwert haben. „Die Menschen in unserem Landkreis sollen sich sicher fühlen. Neben den kommunalen Ordnungsbehörden […]

Bürger finden mobilen Service klasse

Näher dran: Bürger finden mobilen Service klasse  Seit einem Jahr sind die Stadtwerke Bernau mit ihrem Service-Bus EnergieTREFF(ER) in Bernau und im Barnim unterwegs – die Nachfrage ist groß und das Angebot wird jetzt ausgeweitet   BERNAU BEI BERLIN. „Das erste Mal an einem neuen Ort ist immer besonders spannend für uns“, findet Welf Erös, […]

Schulbeginn bringt Kinder auf den Weg

Schulbeginn bringt Kinder auf den Weg Mit einer Schwerpunktaktion an Schulen und Schulwegen beteiligt sich der Landkreis Barnim auch in diesem Jahr wieder an der Erhöhung der Verkehrssicherheit. Im Zeitraum von zwei Wochen wird dazu ab Schulbeginn verstärkt Verkehrsüberwachung in besonders gefährdeten Bereichen vorgenommen. Bernauer Ortsteil Waldfrieden Dazu zählt beispielsweise der Bernauer Ortsteil Waldfrieden. Dort […]

Barrierefrei unterwegs auf dem Weg nach Werneuchen

Barrierefrei unterwegs auf dem Weg nach Werneuchen Die Regionalbahnlinie in Richtung Werneuchen ist ab heute bestens für den Pendlerverkehr von und nach Berlin gerüstet. Die vier Haltestellen in Ahrensfelde Nord, Blumberg, Seefeld (Mark) und Werneuchen wurden dafür heute modernisiert und barrierefrei wieder freigeben. „Wir sollten einen Moment inne halten und uns darüber freuen, dass wieder […]

BERNAU: Platz schaffen für eine neue Kita

Derzeit werden am Schönfelder Weg Abbrucharbeiten durchgeführt. Mit schwerem Gerät rücken Arbeiter einem einstöckigen Gebäude neben der Großbaustelle zuleibe, um Platz für 150 Kinder zu schaffen. In dem geplanten Neubau soll die Kita „Pankewichtel“ ab 2020 ihre Heimat finden. Er ist für 100 Kindern über 3 Jahren bis zur 6. Jahrgangsstufe und 50 Kindern unter […]

Ahrensfelde: „seniorengerechtes Wohnen“ am Standort Ulmenallee wird nicht gebaut

Aufgrund der Faunistischen Untersuchungen teilte der Vorhabenträger ANKA- Zukunftswohnen GmbH der Gemeinde Ahrensfelde mit, dass sie das Projekt „seniorengerechtes Wohnen“ am Standort Ulmenallee nicht weiterverfolgen und das Planverfahren einstellen möchten. Aus dem Bericht der naturschutzfachlichen Untersuchung geht hervor, dass nicht überwindbare Artenhindernisse zu dieser Entscheidung geführt haben. Auf der zu erschließenden Fläche befinden sich Vorkommen […]