zwanzigfünfzehn – Einladung zur Ausstellungseröffnung

zwanzigfünfzehn  – Einladung zur Ausstellungseröffnung
Galerie aNdereRSeitS  zeigt Arbeiten von Gudrun Weckel und Detlev von Dossow

Mit der neuen Ausstellung „zwanzigfünfzehn“ zeigt die Galerie aNdereRSeitS im Lobetal-Eck, Brauerstraße 9, Arbeiten zweier letztjährig ausgezeichneter Künstler. Ab dem 14. April werde Werke von Gudrun Weckel und Detlev von Dossow präsentiert. Die Ausstellung wird am 13. April um 18 Uhr eröffnet.
Gudrun Weckel reiht in ihren Bildern Buchstaben aneinander, die in Farbe, Größe und Rhythmus variieren und wie geheimnisvolle Texte erscheinen. Die „Schriften“ wechseln sich mit kontrastierenden Farbflächen oder mit figurativen Elementen ab. Weckel wurde für den Aktion-Kunst-Preis 2015 nominiert und 2008 mit dem Lothar-Spät-Preis ausgezeichnet.
Detlev von Dossow ist mit graphischen Arbeiten vertreten, welche durch kleinteilige Muster und entstehende Stukturen bestechen. Da¬neben werden Objekte gezeigt, die von Dossow aus Fundstücken – meist aus der umliegenden Natur – zusammenfügt. 2015 erhielt er den Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung. Weckel (geb. 1950) und von Dossow (geb. 1951) arbeiten in der Kreativen Werkstatt Lobetal.

Die Eröffnung wird von der Biesenthaler Musikerin Merle begleitet. Merle lässt die Zuhörer mit Cello und Gesang an ihrem Alltag teilhaben. Mit dem Erlös aus dem Verkauf ihrer CD´s und Konzerte unterstützt sie ein Wohnprojekt für Flüchtlinge in Biesenthal.

Die Kreative Werkstatt Lobetal, 1967 durch die Barnimer Künstlerin Margit Schötschel gegründet, ist eines der ältesten Ateliers für sogenannte Außenseiterkünstler. Derzeit sind hier über 40 Kreative und Künstler/-innen aktiv. Einige hier entstandene Arbeiten wurden mit Preisen bedacht oder waren auf Ausstellungen in Deutschland und Europa vertreten.

Die Ausstellung wird vom 14. April bis 9. Juli 2016
Öffnungszeiten: freitags 14-18 Uhr, samstags 11-17 Uhr oder nach Vereinbarung unter oder 03338/ 66789, presse@lobetal.de
Sonderöffnungszeiten zu Himmelfahrt und am Pfingstsonntag wie samstags.

Foto: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

160405-gudrun_weckel_014

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.