Wer ist da, wenn Eltern ausfallen

Das Bündnis für Familien hat sich zu den Gesundheitstagen eines besonderen Themas angenommen. Man spricht nicht gern darüber, aber es was ist mit den Kindern wenn Eltern wegen Notfällen oder Krankheit ausfallen und kein Verwandter oder Freund helfen kann?

Was die wenigsten Wissen ist,  das man in diesem Fall  auf Hilfe von seiner Krankenkasse oder dem Jugendamt zurückgreifen kann. Um diese und andere Möglichkeiten aufzuzeigen führt das Bündnis für Familien Bernau eine Informationsveranstaltung mit dem Thema

In guten Händen – Wer ist da, wenn Eltern ausfallen?

durch. Diese Veranstaltung findet am  Freitag den 05.09,2014 in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr im AWO Treff (an der Stadtmauer 12, 16321 Bernau) statt. Während der Veranstaltung wird eine Kinderbetreuung angeboten!

Es konnte hochrangige Referenten gewonnen werden wie

  • die Rechtsanwältin Katrin Hellmund
  • der Bezirksgeschäftsführer der Barmer GEK Bernau, Martin Kohlberg
  • die Amtsleiterin des Jugendamtes Landkreis Barnim, Frau Dankert
  • vom Netzwerk gesunde Kinder, Frau Peter
  • vom Verband Alleinerziehender Mütter und Väter, Frau Beu
  • und Herr Römisch vom Jobcenter

logo bündnis für Familien

 

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.