Wandlitz macht Kunst - Eine offene Galerie für einen Tag. Veranstalter: Bürgermeisterin Jana Radant in Zusammenarbeit mit den Wandlitzer Schulen und Malschulen der Gemeinde. Am Sonntag, ( 01.03.2015) waren in der Zeit von 10.00 -16.00 Uhr Interessierte – ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob Hobby oder Beruf in den Goldenen Löwen eingeladen. Motto Kunst für jeden, macht Kunst, macht mit! Bringt Eurer Kunstwerk zur Ausstellung! Zeigt Eurer Können! Gewünscht ist das eigene Lieblingsbild auf das man stolz ist. Egal ob schon vor einiger Zeit erstellt oder nagelneu. Frei war die Wahl des Kunstwerks: Ob gemaltes Bild, Foto, Grafik, Karikatur, Comic und Lithografie oder auch Graffitis und Tags. Wir waren kurz nach der Eröffnung vor Ort und haben dort die Bürgermeisterin und Interessiert gefunden. Kinder kamen mit den Eltern und fragten wo denn ihr Bild hängt. Die großen und kleinen Künstler kamen schnell ins Gespräch mit einander. Für Verpflegung hatte dankensweiser die Tafel gesorgt. Lecker Quarkkuchen wartete auf die großen und kleinen Leckermäulchen. Am Ende das Tages kann man sicher sagen, das war gut, das war eine gute Idee, die Bürger haben es angenommen.

Wandlitz macht Kunst

Wandlitz macht Kunst – Eine offene Galerie für einen Tag.
Veranstalter: Bürgermeisterin Jana Radant in Zusammenarbeit mit den Wandlitzer Schulen und Malschulen der Gemeinde.

Am Sonntag, ( 01.03.2015) waren in der Zeit von 10.00 -16.00 Uhr Interessierte – ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob Hobby oder Beruf in den Goldenen Löwen eingeladen.
Motto Kunst für jeden, macht Kunst, macht mit!

Bringt Eurer Kunstwerk zur Ausstellung! Zeigt Eurer Können!
Gewünscht ist das eigene Lieblingsbild auf das man stolz ist. Egal ob schon vor einiger Zeit erstellt oder nagelneu. Frei war die Wahl des Kunstwerks: Ob gemaltes Bild, Foto, Grafik, Karikatur, Comic und Lithografie oder auch Graffitis und Tags.

Wir waren kurz nach der Eröffnung vor Ort und haben dort die Bürgermeisterin und Interessierte gefunden. Kinder kamen mit den Eltern und fragten wo denn ihr Bild hängt. Die großen und kleinen Künstler kamen schnell ins Gespräch mit einander. Für Verpflegung hatte dankensweiser die Tafel gesorgt. Lecker Quarkkuchen wartete auf die großen und kleinen Leckermäulchen. Am Ende das Tages kann man sicher sagen, das war gut, das war eine gute Idee, die Bürger haben es angenommen.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.