Josephine Przyborowski von der Bernauer Tourist-Information bringt einen der insgesamt 22 neuen QR-Codes an.

Virtueller Stadtführer jetzt auch in Bernau

Virtueller Stadtführer jetzt auch in Bernau          

 

Bernau-Besucher können dank virtuellem Stadtführer ihren touristischen Rundgang jetzt individuell gestalten. Seit Kurzem sind die Informationstafeln an den Sehenswürdigkeiten der Stadt mit QR-Codes ausgerüstet. Diese können mit einem internetfähigen Smartphone und einer speziellen App gescannt und damit genutzt werden.

Die charakteristischen schwarz-weißen Mosaike verweisen auf internetbasierte Informationen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten, auch in den Sprachen Englisch, Französisch und Polnisch. Außer den diversen Texten, die die Tourist-Information für Besucherinnen und Besucher Bernaus zur Verfügung stellt, ist auf der Zielseite eine Karte hinterlegt, auf der weitere Sehenswürdigkeiten markiert sind. „Jeder kann so seine individuelle Stadtführung gestalten und das Tempo sowie die Route selbst bestimmen“, freut sich Josephine Przyborowski, Projektverantwortliche aus der Bernauer Tourist-Information.

Mit der innovativen Stadtführung sollen mehr Besucher in die Stadt gelockt werden: „Gerade im Bereich Tourismus sind neue Medien sehr gefragt, um auch jüngere Leute anzusprechen. Deshalb haben wir im letzten Jahr an einer bundesweiten Verlosung der Firma ‚Denkende Portale‘ teilgenommen. Dabei konnte man eines von 20 begehrten Stadt- und Regionsführern gewinnen, die das technische Gerüst für das neue Angebot darstellen“, so Monika Müller, Chefin der Bernauer Tourist-Information. Aus über 500 Teilnehmern  wurde unter anderem die Stadt Bernau bei Berlin als Gewinnerin ausgelost.

__________________

Pressestelle der Stadt Bernau bei Berlin

BU: Josephine Przyborowski von der Bernauer Tourist-Information bringt einen der insgesamt 22 neuen QR-Codes an.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.