Unfall auf der BAB 11

Unfall mit Personenschaden auf der BAB 11

– Unfall mit Personenschaden. Bei einem Unfall auf der BAB 11, zwischen den Anschlussstellen Bernau Nord und Wandlitz, sind am Mittwochvormittag kurz vor 11.00 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden.

Ein Pkw Audi touchierte seitlich einen fahrenden Lkw und prallte anschließend in die linke Leitplanke. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall so deformiert, dass die zwei Insassen mit hydraulischem Rettungsgerät der Feuerwehr befreit werden mussten. Am Lkw entstand Sachschaden.

Rettungsdienst und Notarzt versorgten die Verletzten und transportierten sie anschließend in umliegende Krankenhäuser.

Aufgrund des Unfalls musste die Autobahn in Richtung Norden bis kurz nach

12.00 Uhr komplett gesperrt werden.

Zur Rettung wurden tätig: 1 Notarzt, 5 Rettungsassistenten sowie 10 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bernau bei Berlin R.Berger

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.