Unfall am 31.1. auf der Autobahn

Die Feuerwehr Bernau teilt mit

Wie viele schon im Radio gehört hatten, ereignete sich ein Unfall am Samstag kurz nach 7 Uhr auf der Autobahn 11 im Dreieck Barnim. Ein Pkw Ford schleuderte von der Fahrbahn und touchierte dabei ein Verkehrszeichen, bevor er auf dem Feld zum Stehen kam. Bei diesem Unfall wurde der Fahrer verletzt.

Am Samstag ereigneten sich noch mehrer Unfälle.

Die Verletzten sind von Einsatzkräften des Rettungsdienstes versorgt und anschließend Krankenhäuser gebracht worden.

Die Feuerwehr Bernau sicherte in allen Fällen die Unfallstellen ab, stellte den Brandschutz sicher und nahm ausgetretene Betriebsstoffe der Fahrzeuge auf.

Wir danken den ehrenamtlichen Helfern und weisen noch mal darauf hin, den Witterungsumständen entsprechen zu Fahren.

Weitere Beiträge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.