Beiträge

200.000`Besucher im ZOO Eberswalde begrüßt

EBERSWALDE AKTUELL:
Am gestrigen Dienstag konnte der 200.000 Besucher im Zoo Eberswalde begrüßt werden. Zoodirektor, Bürgermeister und Mitarbeiter warteten gegen 15.00 Uhr auf den 200.000 Besucher. Beglückwünscht wurde die Fam. Marwinski. Der Vater, Klara und Bruno waren sehr überrascht so empfangen zu werden, wollten sie doch nur den Zoo besuchen. Sie erhielten eine Familienjahreskarte überreicht. Die Freude war groß, sind sie doch gern im Zoo Eberswalde.
Noch ein Hinweise; am 01. Oktober wird wieder das beliebte Herbstfest im Zoo gefeiert.

Ostern im Zoo Eberswalde 2017

Der Zoo Eberswalde hat wieder ein wunderbares Paket für Ostern geschnürt. Am Eingang werden die Besucher von dem Osterbauern empfangen. Am Springbrunnen kann der Rundgang mit Eiertrudeln begonnen werden. 2 Osterhasen werden sich um Zoo suchen lassen. Die Bühne am Urwaldhaus wird Unterhaltungsmusik anbieten.

Für die Kinder

Sie können sich freuen auf viele Jungtiere im Zoo. So haben die Kattas, die Adler, die Pinguine, die Leoparden, die Murmeltiere und viele andere Jungtiere, und natürlich auch die Ziegen

Weiter können die Kleinen Basteln an der Zooschule. Sehr begeistert werden sie wieder von Tierparade sein, die Sonntag und Montag jeweils 1300 und 1500 Uhr stattfindet.

Neuer Spielplatz

Die Botschaft der Vereinigten Arabaischen Emirate hat dem Zoo Spielgeräte für einen neuen Spielplatz gespendet.

 

Wir wünschen allen viel Spaß bei

OSTERN IM ZOO EBERSWALDE

 

 

Ostern 2014

Veranstaltungen / Wochenendtipps BARnim, BERnau, Eberswalde und Umgebung – OSTERN 24.3. – 29.3.16

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden – Oster Spezial

Ihr Plus für den Barnim

Donnerstag  24.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

  • 16.00 Uhr, Eberswalde, Forstbotanischer Garten | Frühlingsführung
  • 17.00 Uhr, Chorin, Parkplatz | Eröffnung OSTERklosterFEST
  • 18.00 Uhr, Werneuchen, Siedlerverein Amselhain | Osterfeuer
  • 18.00 Uhr, Schwanebeck, Feuerwache | Osterfeuer
  • 19.00 Uhr, Blumberg, Schlosspark | Osterfeuer

Ihr Plus für den Barnim

Freitag 25.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

  • 10.00 Uhr, Chorin, Parkplatz |  OSTERklosterFEST
  • 14.00 Uhr, Kloster Chorin | Kräuterwanderung rund ums Kloster
  • 18.00 Uhr, Biesenthal, Langerönner Weg | Amphibienexkursion
  • 18.00 Uhr, Willmersdorf, Sportplatz | Osterfeuer
  • 19.00 Uhr, Joachimsthal, Kulturhaus Heidekrug |  Kino: 34 Years
  • 20.00 Uhr, Schorfheide, Wildpark |Lange offene Wolfsnacht

Ihr Plus für den BarnimSamstag 26.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

  • 09.00 Uhr, Schorfheide, Wildpark | Ostern im Wildpark
  • 10.00 Uhr, Chorin, Parkplatz |  OSTERklosterFEST
  • 10.00 Uhr, Schorfheide, Wildpark |Ostern im Wildpark Schorfheide
  • 10.oo Uhr, Börnicke, Am Schloß | Ostermarkt
  • 10.00 Uhr, Chorin, Kloster | Ostermarkt im Kloster (26.-28.)
  • 11.00 Uhr, Chorin, Kloster | Ausstellungseröffnung -Augenweiden-
  • 15.oo Uhr, Werneuchen, Hühnerstall bei den Flying Hawks – Basteln mit Kindern
  • 15.00 Uhr. Ladeburg, Sportplatz | Osterfeuer
  • 15.00 Uhr, Basdorf, Festwiese | Osterfeuer
  • 16.30 Uhr, Biesenthal, Eulenberg | Osterfeuer mit Roof Garden
  • 17.00 Uhr, Schorfheide, Finowfurt | Flößerfeuer
  • 18.00 Uhr, Werneuchen, Hühnerstall bei den Flying Hawks – Osterfeuer
  • 18.00 Uhr, Schönwalde, Spielplatz Eichengrund | Osterfeuer
  • 18.00 Uhr, Löhme, Park | Osterfeuer
  • 20.00 Uhr, Bernau, Catalpa, An der Stadtmauer 10 | Osterloungeclubbing (Vorbestellung erbeten)

 


Ihr Plus für den BarnimSonntag 27.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

Ihr Plus für den BarnimMontag 28.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

Ihr Plus für den BarnimDienstag 29.3. / Veranstaltungen / Oster-Tipps

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

2014-09.o6 - Indianerfest im Zoo Eberswalde

Zooschule Eberswalde sucht Schwangerschaftsvertretung

Wer Interesse an einem Vertretungsjahr in der Zoo-Schule Eberswalde hat, meldet sich. Eine Mitarbeiterin geht ab dem 1. Juni 2016 in den Schwangerschaftsurlaub. Zur Vertretung in dieser Zeit, wird jemand gesucht der mit Lust und viel Liebe in der Zoo -Schule arbeitet. Voraussetzung sind pädagogische Kenntnisse und Liebe zu Kindern und Tieren. Es wartet eine vielseitig und interessante Tätigkeit auf Euch. Übers Jahr gibt es Feste in die die Zoo-Schule eingebunden ist, Schulklassen besuchen den Zoo und wollen Betreut werden und viele weitere Aufgaben wird es geben.

Zoo-Eberswalde

Die beiden Tigerjungen Alisha und Dragan beim Spielen im Zoo Eberswalde, Foto: Lutz Weigelt für Barnim-plus

Tigerkinder im Eberswalder Zoo

Die Tigerkinder Dragan und Alisha erfreuen sich im Eberswalder Zoo bester Gesundheit. Liebhaber der Beiden, haben noch bis zum 25. Juni 2015 Zeit sie in Eberswalde beim Spiel zu beobachten. Täglich 11.00 Uhr kommen sie ins Freigehege, bekommen etwas zu spielen und können sich die Zeit vertreiben. Den Pflegern fällt der Abschied schwer, aber sie wissen, das sie in Berlin in gute Hände kommen.

hier Schnappschüsse vom Spielen.

Veranstaltungen im BARnim, BERnau und Umgebung 2.4. – 6.4.15

Ihr Plus für den BarnimDonnerstag 2.4. / Veranstaltungen

Ihr Plus für den BarnimFreitag 3.4. / Veranstaltungen

Ihr Plus für den BarnimSamstag 4.4. / Veranstaltungen

Ihr Plus für den Barnim Sonntag 5.4. / Veranstaltungen

Ihr Plus für den Barnim Montag 6.4. / Veranstaltungen

 

 

Wer noch Tipps hat schreibt  uns bitte eine  mail  klick

Trotz sorgfältiger Recherchen können sich Unstimmigkeiten eingeschlichen haben!

Logo_BP- 8cm - KALENDER

Barnim Plus Leser wissen mehr!

Wir sehen uns!

Der Zoo ihn Eberswalde kann auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken. Wie Zoo Direktor Dr. Bernd Hensch stolz berichtet konnten 259.996 Besucher an Hand der Eintrittskarten gezählt werden. Unter den Besuchern waren ca. 20.000 Gäste aus Polen. Die Eberswalder sind auf diese Besucher gut eingerichtet, erhält doch jeder einen Flyer auf Polnisch. Diese Besucherzahlen sind nicht nur der guten Werbung zuzuschreiben, sondern auch dem attraktivem Angebot des Zoos. Im Zoo leben und werden gezeigt 1121 Tiere aus 147 Tierarten. Für den Zoo eine beachtliche Zahl. Darunter sind 22 Tierarten die streng geschützt und vom Aussterben bedroht sind. Sie gehören in das EEP (Europäische Erhaltungszuchtprogramm). 2014 konnte der Zoo auf stolze 233 Jungtiere verweisen. Viele von ihnen gingen an andere Zoos, andere verbleiben im Zoo. Tiere wurden u.a. vermittelt in die Türkei, nach Tschechien und in den Loropark. Im Zoo werden Mengen an Futter benötigt, so z.B. ca. 16.000 Eier, 16.602 kg Fleisch, 1.245 kg Haferflocken, 2.260 kg Gurken von denen 600kg geschenkt wurden, 5.794 kg Äpfel von denen 4.000kg geschenkt wurden und vieles mehr. Der Tigernachwuchs Dragan wird, wenn das Wetter mitspielt, im März für alle Besucher zu sehen sein. Im Zoo denkt schon weit voraus. Vieles was gebaut, erweitert werden soll muss zu Papier gebracht, genehmigt und bezahlt werden. So hofft Herr Hensch das in 2015 mit dem Bau des Eiszeiterlebnispfades begonnen werden kann, wenn, ja wenn der Zuwendungsbescheid positiv ausfällt. Weiter Projekte sind angedacht und in Planung um den Zoo Eberswalde noch attraktiver zu machen. Ein Besuch im Zoo Eberswalde lohnt sich zu jeder Jahreszeit!!!

2014 ein erfolgreiches Jahr für den Zoo

Der Zoo ihn Eberswalde kann auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken. Wie Zoo Direktor Dr. Bernd Hensch stolz berichtet konnten 259.996 Besucher an Hand der Eintrittskarten gezählt werden.

Unter den Besuchern waren ca. 20.000 Gäste aus Polen. Die Eberswalder sind auf diese Besucher gut eingerichtet, erhält doch jeder einen Flyer auf Polnisch.

Diese  Besucherzahlen sind nicht nur der guten Werbung zuzuschreiben, sondern auch dem attraktivem Angebot des Zoos.

Im Zoo leben und werden gezeigt 1121 Tiere aus 147 Tierarten. Für den Zoo eine beachtliche Zahl. Darunter sind 22 Tierarten die streng geschützt und vom Aussterben bedroht sind. Sie gehören in das EEP (Europäische Erhaltungszuchtprogramm).

2014 konnte der Zoo auf stolze 233 Jungtiere verweisen. Viele von ihnen gingen an andere Zoos, andere verbleiben im Zoo.

Tiere wurden u.a. vermittelt in die Türkei, nach Tschechien und in den Loropark.

Im Zoo werden Mengen an Futter benötigt, so z.B. ca. 16.000 Eier, 16.602 kg Fleisch, 1.245 kg Haferflocken, 2.260 kg Gurken von denen 600kg geschenkt wurden, 5.794 kg Äpfel von denen 4.000kg geschenkt wurden und vieles mehr.

Der Tigernachwuchs Dragan wird, wenn das Wetter mitspielt, im März für alle Besucher zu sehen sein.

Im Zoo denkt schon weit voraus. Vieles was gebaut, erweitert werden soll muss zu Papier gebracht, genehmigt und bezahlt werden. So hofft Herr Hensch das in 2015 mit dem Bau des Eiszeiterlebnispfades begonnen werden kann, wenn, ja wenn der Zuwendungsbescheid positiv ausfällt. Weiter Projekte sind angedacht und in Planung um den Zoo Eberswalde noch attraktiver zu machen.

Ein Besuch im Zoo Eberswalde lohnt sich zu jeder Jahreszeit!!!

Tipps zum Jahresausklang 2014

Für Freunde vom Barnim und Barnim-plus einige wenige Tipps – macht das Beste draus – wir sehen uns !

 

  • vom 22.12. – 30.12. ab 13.00 Uhr, Eberswalder Zoo | Seidenmalen und Knüppelkuchen backen Rückfragen bitte an die Zooschulmitarbeiterinnen: Tel. 0 33 34 – 2 28 09

 

Freitag, 26. Dezember,

  • 19.00 Uhr Bernau, Stadthalle | Große Weihnachtsparty
  • 19.00 Uhr Wandlitz OT Stolzenhagen, Dorfstr. 45 | Der TC Schwarz Silber Wandlitz lädt zum Tanzabend mit Discofox, Walzer & Co. ein. Eintritt EUR 7,00! Bitte saubere Wechselschuhe mitbringen! Bitte anmelden!!! 033397 272390

 

Samstag 27. Dezember

20.00 Uhr Wandlitz OT Schönwalde | Ü30 Party im Landhaus Schönwalde Happy Hour auf alle Getränke bis 21 Uhr! Wenn die Berliner Kultband aus ihrer grellbunten Partygruft steigt und zur „LIVE-PARTY“ lädt, erwartet Euch ein Powerpaket aus 20 Jahren Rock-Pop und Party-Geschichte.

 

Mittwoch, 31. Dezember,

  • 10.oo Uhr Bernau, Stadtpark | Silvesterlauf
  • 10.oo Uhr Mehrow, Feuerwehrgebäude, Krummenseer Werg, Mehrow, 16356| Silvesterlauf
  • 20.00 Uhr Marienwerder Grafenbrücker Weg | Silvesterparty im Schleusengraf 39,90 € incl Buffet und Getränke
  • 20.00 Uhr   Gaststätte „Zum Kaiserbahnhof“ Joachimsthal „ Silvesterparty“, Voranmeldung: 033361/71027
  •  20.00 Uhr   Restaurant „Von Hövel“ Schorfheide / Hubertusstock Joachimsthal  „I Love Paris“  – große Silvesterparty – Delphi-Tanzorchester, Kulinarische Leckerbissen, Feuerwerk Preis pro Person: 99,00 Euro, Voranmeldung 033363/505
  •  20.00 Uhr Gaststätte „Zur Waldschänke“ Althüttendorf  Silvesterparty“ – Buffet, Musik und Tanz, Feuerwerk Preis inklusive Getränke: 80,00 Euro pro Person Voranmeldung: 033361/64772
  • LöwenEXTRA: Silvestergala  Goldener Löwe – Kulturbühne Wandlitz  Das Künstlerduo Hans & Gina und die beste Partyband der Welt Roof Garden, waren erst der Anfang zu den letzten beiden Jahreswechseln. Auch in diesem Jahr kann und wird in der Kulturbühne „Goldener Löwe“ das neue Jahr eingestimmt. Und so viel

 

Donnerstag, 01. Januar,

  • 11.00 Uhr  Restaurant Seerandperle Joachimsthal  | Karpfenessen Voranmeldung: 033361/649137
  • 13 – 15.oo Uhr Naturbeobachtungspunkt Althüttendorf |  „Neujahrsbegrüßung“ – mit dem Blasorchester der Berliner Feuerwehr

Sonntag, 04. Januar

 

 

Wer noch was weiss schreibt uns bitte eine E-mail wir ergänzen gern für Sie|Euch!

PS.
an die E-Mail Adresse können auch gern Fotos geschickt werden

 

 

Foto: Lutz Weigelt für www.barnim-plus.de / Tiger im Eberswalder Zoo

Tigername gesucht

Foto: Lutz Weigelt für www.barnim-plus.de / Tiger im Eberswalder Zoo

  Ihm geht das ja alles nix an.

  Dafür sind wir aber gefragt!!

  Tigernachwuchs hat sich eingestellt

 

VaterFestus„,  geboren am 30.05.2001 im Zoo Eberswalde und MutterEva„, geboren am 16.07.2010 in Rhenen (Holland) haben zugeschlagen.

Am 07.10.2014 kam  im Zoo Eberswalde  männlicher Tigernachwuchs zur Welt.

Leider hat die Mutter das Jungtier nach 4 Wochen verlassen. Es musste  unterkühlt  aus dem „Muttergehege“ genommen werden.

Danach wurde es  ärztlich versorgt und  in eine warme Unterkunft gebracht. Dort musste es lernen aus der Flasche zu trinken.

 

Am 22.12.2014 um 12:00 Uhr soll der  kleine Tiger im Beisein von Dagmar Frederic in der Zooschule getaufen werden.

Der Tierpark Ebeswalde ruft alle Leser auf, einen Namen für das Tigerbaby zu suchen und dem Zoo den Namensvorschlag zuzusenden.

e-mail:   zoo(@)eberswalde.de

Zoo: http://www.zoo.eberswalde.de/

Der Gewinner erhält eine Familienjahreskarte für den Eberswalder Zoo.

100.000er Zoo-Besucher

100.000er Zoo-Besucher – Eberswalde

 

Im Eberswalder Zoo konnten Bürgermeister Friedhelm Boginski und Zoodirektor Dr. Bernd Hensch am 2. Juli den 100.000en Besucher empfangen. Der dreieinhalbjährige Paul Jolitz war mit seinen Großeltern gekommen, um sich zwischen Pinguin-Becken und Streichelgehege umzusehen. Als Überraschung gab es für den glücklichen Gast neben einem Stoff-Tiger auch eine Jahreskarte für die ganze Familie. Zoodirektor Hensch ließ es sich nicht nehmen, dem kleinen Paul selbst einige Tiere zu zeigen. Mit den zwei fünf Wochen alten Wolfsrüden auf Tuchfühlung zu gehen entzückte den jungen Ehrengast ebenso wie der Blick über das Freilichtgehege der sibirischen Tiger.

Rund 240.000 Menschen hatten den Zoo in Eberswalde während des zurückliegenden Jahres besucht. Die Besucherzahlen in diesem Jahr stimmen Direktor Hensch zufrieden – aktuell habe er 16.000 Gäste mehr gezählt als im Vergleichszeitraum 2013. Besonders für die Wochenenden und die anstehenden Ferien wünscht er sich daher gutes Wetter. Erfolg zeigt zudem die Zoo-Werbung im Raum Stettin. Auf gute fünf Prozent beziffert Dr. Bernd Hensch den Anteil seines polnischen Publikums. Er ist zuversichtlich, dass sich der gute Ruf des „schönsten kleinen Zoos Deutschlands“ östlich der Oder weiter herumspricht; „zwanzig Prozent der Besucher aus Polen“ sind sein Ziel.

Derzeit sind etwa 150 Jungtiere verschiedener Tierarten zu sehen. Für die kleinen Gäste sind neben aller Begeisterung über die Artenvielfalt die fünf Abenteuerspielplätze besondere Höhepunkte eines Besuchs im Zoo Eberswalde.

Foto: 100.000er Besucher im Zoo Eberswalde (von links): Bürgermeister Friedhelm Boginski begrüßte Paul Jolitz mit einem Stofftiger. Die Großeltern Renate und Heinz Jolitz nahmen eine Jahreskarte für die Familie mit nach Trampe. Rechts im Bild: Zoodirektor Dr. Bernd Hensch. (Foto: Stadt Eberswalde)


Wir danken Alexander Leifels für die freundliche Zusammenarbeit

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien