Beiträge

Motorradfahrer/innen mit Herz Wie bestellt wurde das Wetter zu den 20 Jumborunwochenenden, vom 20.05.16 – 22.05.16, wunderschön. Der Motorradausflug für behinderte Kinder aus der Marianne- Buggenhagen- Schule in Berlin- Buch und der Panke- Schule in Berlin- Pankow konnte bei traumhaften Wetter zum 20 Mal beginnen. Die ersten Motorradfahrer/innen, die auf dem Sportplatz des SC Schwanebeck 98 e.V. am Freitag eintrafen, hatten einen langen Anfahrtsweg z.B. Dänemark, Neumünster, Herford, hinter sich, um am Samstag, den 21.05.16, mit den Kinder, deren Geschwister und Eltern auf große Fahrt zu gehen. Die Freude bei den Kindern und Fahrer/innen ist groß, sich jedes Jahr wieder zusehen und das Älterwerden- auf beiden Seiten zu begleiten. Schon der Anblick der eindrucksvollen Maschinen ließen die Herzen der kleinen und großen Kinder höher schlagen. Am 21.05.16 um 09.30 Uhr setze sich der Motorradkonvoi in Bewegung, die Absicherung übernahmen die Biker Union e.V. und Biker aus dem Umfeld. In diesem Jahr steuerten wir den Wildpark Groß Schönebeck an. Alle Kinder fanden einen Platz in und auf 18 Gespannen, 9 Trikes und 38 Solomaschinen. Durch die Rekordteilnahme vom Motorradfahrer/innen konnten sogar Eltern auf den Motorädern den Ausflug begleiten. Nach einer kurzen Begrüßung konnten alle den Wildpark erkunden. Das Bewegenste war die Fütterung der Fischotter. Wir konnten einem Tierpfleger viele Fragen stellen, er beantwortete alle ruhig und verständlich. Einen großen dank dafür. Dann ging es weiter zu den Wölfen, vorbei an Elchen, Wildpferden Rehe, Hirsch und viel mehr. Beim Wolfsgehege kam eine kleine Enttäuschung, kein Wolf zusehen. Die Kinder wurden überzeugt zu heulen wie ein Wolf, dann würden sie schon auftauchen. Die Kinder heulten los, wir Erwachsene belächelten es. Doch plötzlich tauchten zwei Wölfe auf. Die Kinder strahlten. Wir Erwachende freuten uns und waren stolz auf alle Kinder. Nach einen erlebnisreichen Aufenthalt im Wildpark trat der Konvoi gegen 14:30 Uhr die Rückfahrt zum Jumborunplatz in Panketal an. Auf dem Platz stärkten wir uns mit selbstgebackenen Kuchen, Gegrilltem und reichlich Getränke. Dabei konnten alle die Pantomimen Duo „Kamaduka“ bewundern. Bei Spielemann Frank von BACAA konnten alle Kinder und Erwachsende ihre Geschicklichkeit austesten. Zum frühen Abend gab es ein Jonglier, Clownerie, HulaHupp und Feuershow von den „Firewings“. Den krönenden Abschluss unseres Festes machte die Feuerwehr aus Zepernick mit einer kleinen Spritztour mit den Kindern. Sie waren alle begeistert über den Tag, doch auch sehr Müde. Für die noch dageblieben klang der Tag am Lagerfeuer aus. Wir sprachen über den Tag und freuen uns auf nächste Jahr. Kleine Ideen wurde das Organisationteam zugereicht. Ohne Sponsoren, aus regionalem Umfeld, ist diese Veranstaltung- organisiert von Eltern der Marianne- Buggenhagen- Schule, der Panke- Schule und der Biker Union e.V. nicht möglich. Wir freuen uns über jeden interessierten Motorradfahrer/innen, besonders Gespann- und Trikefahrer/innen, die Kinder aufnehmen können. Der 21. Jumborun findet am 10.06.2017 statt. Infos unter: www.jumborun-berlin.de

ZEPERNICK: Motorradfahrer/innen mit Herz

Wie bestellt wurde das Wetter zu den 20. Jumborunwochenenden, vom 20.05.16 – 22.05.16, wunderschön.

Der Motorradausflug für behinderte Kinder aus der Marianne- Buggenhagen- Schule in Berlin- Buch und der Panke- Schule in Berlin- Pankow konnte bei traumhaften Wetter zum 20 Mal beginnen.

Die ersten Motorradfahrer/innen, die auf dem Sportplatz des SC Schwanebeck 98 e.V. am Freitag eintrafen, hatten einen langen Anfahrtsweg z.B. Dänemark, Neumünster, Herford, hinter sich, um am Samstag, den 21.05.16, mit den Kinder, deren Geschwister und Eltern auf große Fahrt zu gehen.

Die Freude bei den Kindern und Fahrer/innen ist groß, sich jedes Jahr wieder zusehen und das Älterwerden- auf beiden Seiten zu begleiten.

Schon der Anblick der eindrucksvollen Maschinen ließen die Herzen der kleinen und großen Kinder höher schlagen.

Am 21.05.16 um 09.30 Uhr setze sich der Motorradkonvoi in Bewegung, die Absicherung übernahmen die Biker Union e.V. und Biker aus dem Umfeld.

In diesem Jahr steuerten wir den Wildpark Groß Schönebeck an.

Alle Kinder fanden einen Platz in und auf 18 Gespannen, 9 Trikes und 38 Solomaschinen. Durch die Rekordteilnahme vom Motorradfahrer/innen konnten sogar Eltern auf den Motorädern den Ausflug begleiten.

Nach einer kurzen Begrüßung konnten alle den Wildpark erkunden.

Das Bewegenste war die Fütterung der Fischotter. Wir konnten einem Tierpfleger viele Fragen stellen, er beantwortete alle ruhig und verständlich.  Einen großen dank dafür. Dann ging es weiter zu den Wölfen, vorbei an Elchen, Wildpferden Rehe, Hirsch und viel mehr. Beim Wolfsgehege kam eine kleine Enttäuschung, kein Wolf zusehen. Die Kinder wurden überzeugt zu heulen wie ein Wolf, dann würden sie schon auftauchen. Die Kinder heulten los, wir Erwachsene belächelten es.

Doch plötzlich tauchten zwei Wölfe auf. Die Kinder strahlten. Wir Erwachende freuten uns und waren stolz auf alle Kinder.

Nach einen erlebnisreichen Aufenthalt im Wildpark trat der Konvoi gegen 14:30 Uhr die Rückfahrt zum Jumborunplatz in Panketal an.

Auf dem Platz stärkten wir uns mit selbstgebackenen Kuchen, Gegrilltem und reichlich Getränke. Dabei konnten alle die Pantomimen Duo „Kamaduka“ bewundern.

Bei Spielemann Frank von BACAA konnten alle Kinder und Erwachsende ihre Geschicklichkeit austesten.

Zum frühen Abend gab es ein Jonglier, Clownerie, HulaHupp und Feuershow von den „Firewings“.

Den krönenden Abschluss unseres Festes machte die Feuerwehr aus Zepernick mit einer kleinen Spritztour mit den Kindern.

Sie waren alle begeistert über den Tag, doch  auch sehr Müde.

Für die noch dageblieben klang der Tag am Lagerfeuer aus. Wir sprachen über den Tag und freuen uns auf nächste Jahr. Kleine Ideen wurde das Organisationteam zugereicht.

Ohne Sponsoren, aus regionalem Umfeld,  ist diese Veranstaltung- organisiert von

Eltern der Marianne- Buggenhagen- Schule, der Panke- Schule und der Biker Union e.V. nicht möglich.

Wir freuen uns über jeden interessierten Motorradfahrer/innen, besonders Gespann- und Trikefahrer/innen, die Kinder aufnehmen können.

Der 21. Jumborun findet am 10.06.2017 statt.

Infos unter: www.jumborun-berlin.de

 

Danke an Cathy von der Biker Union e.V. für den Text, Fotos: Barnim-plus.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen / Wochenendtipps BARnim, BERnau, Eberswalde und Umgebung 22.1. – 24.1.16

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

 

Ihr Plus für den BarnimFreitag 22.1. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

Ihr Plus für den BarnimSamstag 23.1. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

  • 09.30 Uhr, Eberswalde, Oberstufenzentrum II Barnim  |  Berufemarkt
  • 17.00 Uhr, Panketal, Zepernick, St-Annen-Kirche Zepernick   Benefizkonzert
  • 19,00 Uhr, Bernau, Landhaus Ladeburg | Schlachtefest unbedingt Karten vorher bestellen/kaufen
  • 20.00 Uhr, Bernau, Catalpa, An der Stadtmauer 10 | chillen

 


Ihr Plus für den BarnimSonntag 24.1. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

  • 10.00 Uhr, Bernau, Cafe Mühle | Frühstück

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

Veranstaltungen / Wochenendtipps BARnim, BERnau, Eberswalde und Umgebung 4.12. – 6.12.15

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

Weihnachtsmärkte im Barnim findet ihr hier

Ihr Plus für den BarnimFreitag 04.12. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

Ihr Plus für den BarnimSamstag 05.12. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps


Ihr Plus für den BarnimSonntag 06.12. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen!                           Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

[contact-form to=’kontakt@barnim-plus.de‘ subject=’Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf‘][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im  Veranstaltungskalender  keine Gewähr übernehmen)

Veranstaltungen im BARnim, BERnau und Umgebung 19.6. – 21.6.15

Freitag 19.6. / Veranstaltungen

  • 10.00 Uhr,  21. Finow-Cup im Schatten des Finower Wasserturms. Es ist Deutschlands größtes D-Junioren Fußballturnier. Neben Fußball gibt es auch jede Menge anderer Highlights u.a. ein nächtliches Feuerwerk
  • 14.00 Uhr, Althüttendorf |  9. Käfer-, Bulli und Buggytreffen
  • 16.00 Uhr, Biesenthal Danewitz  | EMW und AWO – Treffen – Ein muss für Motoradfans
  • 18.30 Uhr, Ladeburg, Dorfteich | Mittsommernachtskonzert

Ihr Plus für den BarnimSamstag 20.6. / Veranstaltungen

  • 10.00 Uhr, Bernau, Cafe Mühle | Frühstück
  • 10.00 Uhr, Althüttendorf |  9. Käfer-, Bulli und Buggytreffen
  • 10.00 Uhr  21. Finow-Cup im Schatten des Finower Wasserturms. Es ist Deutschlands größtes D-Junioren Fußballturnier. Neben Fußball gibt es auch jede Menge anderer Highlights u.a. ein nächtliches Feuerwerk
  • 10.00 Uhr, Bernau Börnicke | Trödelmarkt auf dem Kinderbauernmarkt zwischen 10 und 16.00 Uhr wird halbstündlich ein Schaf geschoren
  • 14.00 Uhr, Panketal, Schlendermeile in Panketal
  • 15.00 Uhr, Biesenthal Kita Knirpsenland Kitafest unter dem Motto -Ritterspiele-
  • 16.00 Uhr, Chorin Kloster | Der Zigeunerbaron
  • 20.30 Uhr, Bernau, CatalpaCocktaillounge | chillen


Ihr Plus für den BarnimSonntag 21.6. / Veranstaltungen

 

Wir  wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen!

Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

[contact-form to=’kontakt@barnim-plus.de‘ subject=’Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf‘][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email‘ required=’1’/][contact-field label=’Webseite‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

 

(alle Angaben ohne Gewähr – bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal)

 

Verkehrsgesellschaften streiken im Barnim

Wir waren grade in Bernau vor Ort bei den Streikenden. Ca. 30 Kollegen von der 2015-02-21- Streick-0748Frühschicht befinden sich im Streik, die Spätschicht wird im Laufe des Tages erwartet. Ein Vater, kam und berichtete, das auch die Schüler nicht abgeholt wurden. Sie stehen an den Bushaltestellen. Wir haben beim Landschulamt, Regionalstelle Frankfurt(Oder) bei Frau Kuttnik, Sachbearbeiterin bei Herrn Kranz nachgefragt. Eine generelle Befreiung von der Schulpflicht gibt es nicht. Die Kinder die heute nicht zur Schule kommen werden, für diesen Tag als -Entschuldigt- geführt.

Foto: Lutz Weigelt für www.Barnim-plus.de - 3. Bauabschnitt der Georg-Rollehagen-Grundschule in Bernau

Vertretungsbudget in Barnim Schulen ein Erfolg

Seit 2014 verfügen die Schulen im Landkreis Barnim über ein eigenes Budget um Vertretungspersonal für erkrankte Lehrerinnen und Lehrern einzustellen. Dieses Budget ist dotiert mit 140.000 Euro. Damit konnten, um Unterrichtsausfälle zu minimieren, 92 Arbeitsverträge abgeschlossen werden.

Die  Landtagsabgeordnete  Britta  Müller  (SPD)  wertet  dies  als  einen  großen  Erfolg:    „Den Schulleiterinnen  und  Schulleitern  in  unserer  Region  ist  es  dank  ihres  großen  Engagements und  einer  guten  Zusammenarbeit  mit  der  Schulaufsicht  in  erheblichem  Umfang  gelungen, auf  die  Erkrankung  von  Lehrerinnen  und  Lehrern  schnell  zu  reagieren.  Dadurch  konnte  der Unterrichtsausfall reduziert werden.“

Das Land Brandenburg, hat um für kurz- oder mittelfristig  erkrankte  Lehrerinnen  und  Lehrern  Vertretungspersonal  einstellen  können seit 2014 5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

„Es  zeigt  sich“,  so  Britta  Müller,  „wie  richtig  die  Entscheidung  des  Landes  war,  jeder  Schule ein  Vertretungsbudget  zur  Verfügung  zu  stellen.  Solche  Investitionen  in  die  Bildung  sind wichtig  sowohl  für die  Zukunft    unserer  Kinder  und  Jugendlichen  als  auch  für  die  Zukunft unserer Region. Wir müssen alles zu tun, damit Unterricht soweit möglich garantiert werden kann.   Da   zählt   jede   einzelne   Stunde.   Darum   freue   ich   mich   über   Einführung   des Vertretungsbudgets  ebenso  wie  über  die  86  Neueinstellungen  in  unserer  Region  zu  Beginn des Schuljahres. “

Nach diesem Erfolg geht es nun darum, in Gesprächen mit den Schulen und der Schulaufsicht die Erfahrungen auszuwerten. Das Vertretungsbudget soll noch effizienter und unbürokratischer genutzt werden.

Barnim-plus Altpapier

Papierentsorgung im Barnim

Seit dem 1. Januar gibt es Änderungen bei der Papierentsorgung!

Das das Sammeln von Altpapier ein Beitrag zum Umweltschutz ist steht ausser Frage.  Jedoch wird dieser kostenlose Service zukünftig stärker auf die haushaltsnahe Entsorgung ausgelegt. Ein Grund ist auch darin zu Suchen, daß die bisherigen öffentlichen Stellplätze oftmals vermüllt wurden. Wer kennt nicht den Anblick, wenn sich um die Papiersammelstellen Kartons, Müll und Sonstiges in kurzer Zeit nach der Reinigung/Entsorgung wieder ansammelten. Schön sah das nicht aus und den Einwohnern hat es auch nicht gefallen, wie die eingegangenen Beschwerden zeigten.
Umweltdezernentin Silvia Ulonska „Öffentliche  Stellplätze  zur Entsorgung  werden  leider  oft  vermüllt  und  sind  daher  oft  ein  Grund für Ärger und Beschwerden“ und „Mit  der  Neuregelung  wollen  wir  dieses  Problem  besser  in  den  Griff bekommen.“Ziel ist es also, einige Dreckstellen aus den Stadt-, Gemeinde- und Landgebieten auf Dauer zu beseitigen und gleichzeitig die Abfallgebühren stabil zu halten.

Aus diesem Grund werden die öffentlichen Papiersammelstellen von den altbekannten Stellplätzen verschwinden.

Was gibt es nun für Möglichkeiten?
Haushalte kennen schon die Blauen Tonnen. Bei starkem Papieranfall können sie nun noch einen größeren Behälter bestellen.  Wohnungsgesellschaften, Vermieter können 1100 Liter Behälter ordern.

Informationen und Bestellungen zu den Altpapierbehältern sind über  die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft (BDG) möglich:

Zu Erreichen in der  

  • Stadt Bernau bei Berlin, Stadt Werneuchen, Gemeinde Wandlitz   03334 – 5262026
  • Stadt   Eberswalde,   Gemeinde   Schorfheide,   Amt   Biesenthal-Barnim 03334 – 5262027
  • Amt  Panketal,  Gemeinde  Ahrensfelde,  Amt  Joachimsthal,  Amt Britz-Chorin-Oderberg  03334 –  5262028

Weitere Informationen:    BDG

Weihnachten 2014 im Barnim

Weihnachtliches/ Weihnachtsmärkte im Barnim und Umland 2014

 

Ihr Plus für den BarnimWeihnachtsmärkte  Barnim 2014:

  • Seefeld | 22.11. ab 11.00 Uhr Werneuchener Chaussee
  • Lobetal | 28.11. ab 11.00 Uhr, An der Alten Schmiede
  • Eberswalde | 28.11. – 07.12. Am Markt
  • Biesenthal | 29.11. 11.30 – 19.30 Uhr, Marktplatz
  • Basdorf | 29. – 30. 11, Am Markt
  • Börnicke | 29. -30.11  – 13-18.00 Uhr, Historischer Adventsmarkt im Pferdestall, Gutshof Börnicke
  • Wandlitz/OT Basdorf | 29. – 30.11. – ab 12.30 Uhr,  Marktplatz
  • Ladeburg | 30.11. 14.00 Uhr,  Dorfaue
  • Blumberg  | 30.11. 12.00 Uhr, Berliner Platz
  • Zepernick | 05.12. – 07.12.  |  6.12. 18.00 Uhr Weihnachtsparade
  • Wandlitz/OT Basdorf | 6.12. – ab 12.00 Uhr,  Dorfanger
  • Ahrensfelde | 6. – 7.12.
  • Werneuchen |  6.12., Marktplatz
  • Börnicke | 6.12., Am Dorfteich
  • Altlandsberg | 6. – 7.12 ab 15. bzw. 12. Uhr, Altlandsberg, Berliner Str. und Kirchplatz
  • Biesenthal | 7.12. ab 11.00 Uhr, Adventskunstmarkt Kulturbahnhof
  • Bernau | 11. – 14. 12,  Bürgermeisterstr., Markt-, Kirchplatz
  • Wegendorf | 20.12. ab 13.00 Uhr Zentrum Wegendorf

 

Ihr Plus für den Barnimeinige Berliner Weihnachtsmärkte

  • Potsdamer Platz 1.11. –  4.12. | ab 10.00 Uhr
  • Gedächtniskirche 24.11. – 04.01. | ab 11.00 Uhr
  • Alexanderplatz 24.11. – 28.12.  | ab 14.00 und Sa/So ab 12.00 Uhr
  • Gendarmenmarkt 24.11. – 31.12. | ab 11.00 Uhr
  • Schloß Scharlottenburg 24.11. – 28.12. | ab 14.00 und Fr/Sa/So ab 12.00 Uhr
  • Spandau 26.11. – 23.12. | ab  11.00 Uhr
  • Kollwitzplatz am 30.11. | 07.12. | 14.12. | 21.12 | 12 -19.00 Uhr
  • Wilmersdorf, schwedicher Weihnachtsbasar | 29. – 30.11. | Sa. ab 10.00 So. ab 12.00 Uhr
  • Museen Dahlem, Lansstraße 8 | 22. – 23.11 | 29. – 30.11 | 06. – 07.12 | 13. – 14.12. | 11.00 – 19-oo Uhr

 

 Weihnachtliches im Barnim

Ihr Plus für den Barnim22.11. ab 14.00 Uhr | Bernau,  Volkssolidarität, Sonnenallee 2 | Vorweihnachtsbasar
 
Ihr Plus für den Barnim25.11. ab 19.30 Uhr | Bernau, Gesupoint, Zepernicker Chaussee 7  | Warum Märchen für Kinder so wichtig sind, Special Weihnachtsmärchen
 
Ihr Plus für den Barnim28.11. ab 17.00  Uhr | Eberswalde, Karl-Marx-Platz | Lampionumzug mit Schneekönigin
Ihr Plus für den Barnim
28.11. ab 20.00 Uhr | Schorfheide, Gut Sarnow | Variete-Konzert „Schwarzblonde Weihnacht.
 

1. Adventswochenende

Ihr Plus für den Barnim
29.11. | Basdorf, Marktplatz | Basdorfer Weihnachtsmarkt
Ihr Plus für den Barnim
30.11. | Eberswalde, Paul-Wunderlich-Haus | WeihnachtsKUNSTmarkt der Mühle
Ihr Plus für den Barnim
30.11. | Bernau/Ladeburg, Dorfaue | Weihnachtsmarkt
Ihr Plus für den Barnim 30.11. | Ruhlsdorf, Schleusenmühle | deutsch-amerikanisches Weihnachtsprogramm
 

Ihr Plus für den Barnim

02.12. ab 17.00 Uhr | Wandlitz, Zweigstelle Klosterfelde, Bahnhofstr. 35 Bibliothek | Weihnachtsbasteln

Ihr Plus für den Barnim

04.12. ab 19.30 Uhr | Wandlitz, Bibliothek Zweigstelle Basdorf ,Georges-Brassens-Platz 1 | Lustige Weihnachtslesung mit Musik

Ihr Plus für den Barnim
05.12. ab 10.00 Uhr | Eberswalde, Familiengarten | Peterchens Mondfahrt
Ihr Plus für den Barnim

05.12. ab 13.30 Uhr | Eberswalde, Familiengarten | Peterchens Mondfahrt

 
 

2. Adventswochenende

 
Ihr Plus für den Barnim
6.12. 10.-16.00 Uhr | Bernau, Nikolausstiefel stehen in den Schaufenstern der Bernauer Innenstadt zur Abholung bereit
Ihr Plus für den Barnim

06.12. ab 14.00 Uhr | Eberswalde, Villa Motz Lichterfelder Straße 1-4 | Ponyreiten, Bläserchor, Märchenoma,  Nikolaus

Ihr Plus für den Barnim
06.12. ab 10.00 Uhr | Bernau, Tierheim, Ladeburg, Biesenthaler Weg 23 | Weihnachtsfeier
 
Ihr Plus für den Barnim

 07.12. 11.00 und 13.00 Uhr | Wandlitz, BARNIM PANORAMA | Vorweihnachtliche Entdeckungen, Spurensuche weihnachtlicher Traditionen

Ihr Plus für den Barnim
07.12. ab 15.00 Uhr | Schorfheide, Gut Sarnow | deutsch-amerikanisches Weihnachtsprogramm
Ihr Plus für den Barnim
 07.12. ab 16.00 Uhr | Bernau, Stadthalle | Klassik populär Weihnachtliches K0nzert im Kerzenschein
Ihr Plus für den Barnim
 07.12. ab 17.00 Uhr | Eberswalde, Maria-Magdalenen-Kirche | Weihnachtliche Bläsermusik im Kerzenschein
 
 
Ihr Plus für den Barnim
 10.12. ab 18.00 Uhr | Eberswalde, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Aula Werner-Seelenbinder-Straße 3 | Weihnachtskonzert der Musikschule Barnim
 

11.12.  – 14.12. Weihnachtsmarkt | Bernau, Marktplatz, Kirchplatz, Bürgermeisterstraße | Ihr Plus für den BarnimBernauer Weihnachtsmarkt

 

3. Adventswochenende 

Ihr Plus für den Barnim
 13.12. ab 09.00 Uhr | Bernau Stadtwald, Anfahrt über Wandlitzer Chaussee, Kreisverkehr am Barnim-Gymnasium | Weihnachtsbaumschlagen
Ihr Plus für den Barnim
13.12. ab 16,00 Uhr | Bernau, Platz am Steintor | 3. Öffentliches Weihnachtsliedersingen
Ihr Plus für den Barnim13.12. ab 20.00 Uhr  | Schorfheide, Gut Sarnow | Feuerzangenbowle mit dem Conferencier Lothar Wolf
Ihr Plus für den Barnim 13.12.  ab 14.00 Uhr | Eberswalde,  Forstbotanischer Garten | 4. WaldWeihnacht mit der Stiftung WaldWelten
Ihr Plus für den Barnim

13.12. ab 14.30 Uhr | Eberswalde, Familiengarten | Peterchens Mondfahrt

Ihr Plus für den Barnim

13.12. ab 14.00 Uhr Weihnachtsmarkt | Eberswalde, Grundschule Finow, Schulhof | Finower Weihnachtsmarkt

 
Ihr Plus für den Barnim
 14.12.  ab 14.00 Uhr | Eberswalde,  Forstbotanischer Garten | 4. WaldWeihnacht mit der Stiftung WaldWelten
 
 

4. Adventswochenende

 
Ihr Plus für den Barnim
  21.12. ab 16.00 Uhr | Eberswalde, Maria-Magdalenen-Kirche | Weihnachtsliedersingen
 
 
Ihr Plus für den Barnim
 23.12. ab 18.00 Uhr | Eberswalde, Markt | Gemeinsames Singen bekannter Weihnachtslieder für die ganze Familie
 
 
 
 
 Alle Angaben ohne Gewähr
 
 
 
Speicherfest in Hobrechtsfelde - Ein Erlebnis für die ganze Familie Wie wir schön berichteten ist heute das Speicherfest. Wir waren natürlich LIVE vor Ort und bringen euch ein paar Impressionen mit. Noch ist das Fest mit Artistik, Zauberei und Stelzentheater mit den Radugas PonyReiten, Kremser, Streichelzoo, Strohhüpfburg, Wasserlaufball, Wassermobil der Berliner Wasserbetriebe, Kinder-Riesenrad, Karusell, Entenangeln, Kegelbahn, Ringewerfen, Seifenblasen, Malbude, Hutmacherei, Insektenhotel bauen, Grünholzdrechseln, Bogenschießen, Segway, Klettern – HouseRunning in vollem Gange. Es lohnt sich noch hinzugehen. Um 22.00 Uhr ist das Finale mit einem Wasserfeuerwerk.

Speicherfest in Hobrechtsfelde

Der Störtebeker Hauptdarsteller – Bastian Semm grüßt alle Leser von Barnim-plus

Der Störtebeker Hauptdarsteller – Bastian Semm grüßt alle Leser von Barnim-plus

Speicherfest in Hobrechtsfelde – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Wie wir schön berichteten ist heute das Speicherfest. Wir waren natürlich LIVE vor Ort und bringen euch ein paar Impressionen mit.

Noch ist das Fest mit

Artistik, Zauberei und Stelzentheater mit den Radugas PonyReiten, Kremser, Streichelzoo, Strohhüpfburg, Wasserlaufball, Wassermobil der Berliner Wasserbetriebe, Kinder-Riesenrad, Karusell, Entenangeln, Kegelbahn, Ringewerfen, Seifenblasen, Malbude, Hutmacherei,
Insektenhotel bauen, Grünholzdrechseln, Bogenschießen, Segway, Klettern – HouseRunning in vollem Gange. Es lohnt sich noch hinzugehen. Um 22.00 Uhr ist das Finale mit einem Wasserfeuerwerk.

Jule Werner im Studio 7

Ihr Plus für den Barnim  Studio 7, Sonntag 17.00 Uhr

Jule Werner und ihre Band REHAB treten auf.

2014-09-14-  Studio 7 - Jule Werner-8839im Repertoire Songs von Künstlern die man gern als Club 27 bezeichnet. Künstler die mit 27 Jahren diese Welt verlassen haben, wie z.b. :

  • Amy Winehouse,
  • Kurt Curbain von Nirvana,
  • Brian Jones von den Stones, Janis Joplin,
  • Jimi Hendrix und
  • Jim Morrison von den Doors.

Natürlich kamen ihre eigenen Songs nicht zu kurz und ausgewählte Welthits.

Sie heizte das Studio 7 so richtig an. Die Zuhörer konnten sofort hören warum Jule Werner beim deutschen Rock-Pop-Preises 2013 als:

  • beste Soulsängerin
  • bester Nachwuchskünstler und
  • die Band als bestes Band Funk/Soul 2013 ausgezeichnet wurden

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien