Beiträge

CDU für kostenlose Milch und Erstattung der Kita-Gebühr wegen ver.di-Streik

 

 Juni 2015 / Pressemitteilung

Gute Nachrichten für die Bernauer Eltern: In den nächsten Sitzungen des Bildungs- und Sozialausschusses sowie des Finanzausschusses steht eine Vorlage der Stadtverwaltung zur kostenlosen Bereitstellung von Schulmilch für alle Grundschüler in städtischen Schulen auf der Tagesordnung. Die CDU-Fraktion unterstützt den Vorschlag der Stadtverwaltung, wird damit doch ein Beitrag zur gesundheitsbewussten Ernährung und auch eine allen Schülern zu Gute kommenden soziale Leistung gewährt. Während die im kommunalpolitischen Raum diskutierten Überlegungen, zusätzliches Obst oder Gemüse an den Schulen zu verteilen, bei den Bernauer Christdemokraten wie auch nach einer jüngsten Umfrage des Schulverwaltungsamtes in den Bernauer Schulen mit Skepsis betrachtet wird, hat sich die kostenlose Abgabe von Trinkmilch in den letzten Jahren zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Die CDU-Stadtverordneten werden auch einer Vorlage des Rathauses zustimmen, die eine teilweise Erstattung von Kita-Gebühren vorsieht. Zum Hintergrund: Die Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Bernau bei Berlin waren in den letzten Wochen wiederholt von den Streikmaßnahmen der Gewerkschaft ver.di betroffen. Aus Sicht der CDU Bernau dürfen die Auseinandersetzungen zwischen der Arbeitgeberseite und ver.di nicht auf dem Rücken der Eltern ausgetragen werden. „So wie wir die Forderungen der Erzieherinnen und Erzieher nach einer angemessen Vergütung und der Wertschätzung ihrer wichtigen und verantwortungsvollen Arbeit in den Kita´s unterstützen, dürfen wir zugleich nicht die Augen davor verschließen, dass die Streikaktionen für viele Kinder und ihre Eltern eine Belastung sind,“ merkte der Vorsitzende des Bernauer Finanzausschusses Daniel Sauer (CDU) an und ergänzte,“Mit der kostenlosen Bereitstellung der Schulmilch und auch mit der anteiligen Erstattung der Kitagebühr, beides freiwillige Leistungen der Stadt, zeigen wir, dass es uns nicht nur um große Investitionen in den Bildungsstandort Bernau, sondern auch um soziale Leistungen, von der eine große Gruppe von Eltern etwas  hat, geht. Ich hoffe daher auf eine breite Zustimmung für die Vorlagen in den Ausschüssen und der kommenden SVV-Sitzung.“

CDU Bernau | CDU-Bürgerzentrum | Berliner Straße 79, 16321 Bernau | www.cdu-bernau.de | info@cdu-bernau.de