Beiträge

Foto: Barnim-plus.de Verkehrsfreigabe Nordendbrücke Eberswalde

Verkehrsfreigabe Nordendbrücke Eberswalde

Barnims Landrat gibt Infrastrukturprojekt frei

Auf der Brücke über Oder-Havel-Kanal rollt der Verkehr wieder

Beim zweitgrößten Infrastrukturprojekt Brandenburgs, dem Ausbau  der   Havel-Oder-Wasserstraße,   gibt   es   die   Fertigstellung   des nächsten  Teilprojektes  zu  feiern.  Landrat  Bodo  Ihrke  konnte  am Donnerstag  die  Brücke  von  Eberswalde  in  Richtung  Sandkrug wieder  für  den  Verkehr  freigeben.  „Die  Zeit  des  Bauens  ist  an dieser  Stelle  nun  vorbei“,  sagte  er  bei  der  Eröffnung.  Das  Projekt sei   sehr   vernünftig   umgesetzt   worden   und   vor   allem  im   Kostenrahmen  geblieben.  „Von  dem  gesamten  Ausbau  wird  der   Havel-Oder-Wasserstraße  wird  die  gesamte  Region  profitieren“, prophezeite Ihrke.
Hans-Jürgen   Heymann,   Amtsleiter   der   für   die   Bauarbeiten zuständigen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV),   erläuterte  einige  Besonderheiten  des  Bauwerkes.  So  sei  mit  den   Planungen    dafür    bereits    1998    begonnen    worden.    Durch   unterschiedliche  Umstände  habe  man  mit  den  Bauarbeiten  dann   aber   erst   2013   begonnen.   Gebaut   wurde   eine   klassische   Stabbogenbrücke, die rund 80 Meter lang und 16 Meter breit ist.

Bei  den  Bauarbeiten  habe  es  einige  Schwierigkeiten  gegeben,  so   Heymann  weiter.  Neben alten  Fundamenten  hätten  die Mitarbeiter   auch Reste einer alten Straße gefunden, die teerbelastet waren und  damit  gesondert  entsorgt  werden  mussten.  „Dafür  hat  aber  das   Einschwimmen  sehr  gut  funktioniert“,  erklärte  der  Fachmann   weiter.

Insgesamt  hat  das  Teilprojekt  sechs  Millionen  Euro  gekostet,  von denen  das  Landesamt  für  Straßenwesen  42  Prozent  und  das  die  WSV 58 Prozent trägt.
In  den  kommenden  Wochen  werden  nun  noch  einige  Restarbeiten   durchgeführt. Der Verkehr bleibt davon jedoch unbeeinträchtigt.

wir danken Oliver Köhler von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

.