Beiträge

Heidekinder pflanzen Bäume

Die Heidekinder vom Heideverein Schönow, waren zahlreich dem Aufruf gefolgt. sich an einer Baumpflanzaktion

am „Alten Bernauer Heerweg“ zu beteiligen. Unter Anleitung von den Junior-Rangern der Naturwacht Brandenburg waren sie eifrig bei der Sache. Über 2o Kinder waren, z.T. mit ihren Eltern, gekommen. Die meisten von ihnen natürlich mit dem Fahrrad. Nach einer kurzen Erklärung ging es los. 4 Gruppen wurden gebildet. Die Stellen waren schon markiert. Um sie herum wurde das Gras gerodet, ein ordentliches Loch gegraben. Andere Kinder holten mit dem Ranger die Bäume und Dünger. Die Bäume wurden dann ordentlich an Pfähle gebunden und mit einem Drahtkäfig umhüllt. So sind sie vor Wind nund Wild geschützt. Nach dem Angießen war die Pflanzaktion beendet. Getränke waren vor Ort. Sonnenschein hatte der Heideverein wohl vorbestellt und gute Laune hatten alle Beteiligten mitgebracht. Am Ende waren die Kinder stolz auf das Erreichte. Der Heideverein übernahm die Finanzierung der Bäume die Dirk Krone von der Naturwacht beschafft hatte.

Der Heiderverein: Der Schönower-Heide-Verein e.V. hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2006 dem Schutz und Erhalt dieses Gebietes verschrieben.
Zusammen mit den Berliner Forsten, als Eigentümer von mehr als 400 ha Heide und dem Naturpark Barnim, als Verwalter der Flächen, setzen wir uns für diesen wertvollen Lebensraum ein.
Wir organisieren Arbeitseinsätze auf der Heide (Entbuschungsaktionen), sind mit unserer Kindergruppe in der Umweltbildung aktiv und machen auf verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Schönower Heidefest, Naturparkfest) auf uns aufmerksam.
Außerdem unterstützen wir die Berliner Forsten bei der Umsetzung ihres ehrgeizigen Wildtierprojektes. Auf 140 ha Heide werden seit Sommer 2009 Rot-, Dam- und Muffelwild geschützt durch einen Zaun als Freiflächen-pfleger eingesetzt, um die halboffene Landschaft zu erhalten. (Quelle: Heideverein )