Beiträge

Barnim-plus: Fotos von Rise of the Knights III

Veranstaltungen / Wochenendtipps BARnim, BERnau, Eberswalde und Umgebung 26.2. – 28.2.16

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

Ihr Plus für den BarnimFreitag 26.2. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

  • 19.00 Uhr, Bernau, Am Wasserturm spielt TSG Einheit

Ihr Plus für den BarnimSamstag 27.2. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

 


Ihr Plus für den BarnimSonntag 28.2. / Veranstaltungen / Wochenend-Tipps

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)

Baumpflanzaktion im Barnim

Heute trafen sich wieder naturverbundene Menschen zu einer Baumpflanzaktion unter  Anleitung von Andreas Krone. Ziel der Aktion ist unseren Wald auf die Klimaveränderung vorzubereiten. Dazu gehört, das die Kiefernwälder mit  Laubbäumen durchsetzt werden.

Wer mehr dazu wissen möchte und/oder helfen kann zur nächsten Baumpflanzaktion kommen. Diese findet in 14 Tagen statt. Wir werden zeitnah und aktuell über Ort und Uhrzeit berichten.

151114-nabu-8435

Naturparkfest in Biesenthal 2015 Brandenburg, Barnim

Naturparkfest in Biesenthal 2015

Das Naturparkfest, dieses Jahr wieder in Biesenthal passend zur Feier der Stadtgründung. Es fand wieder am Schlossberggelände statt. Viele Besucher kamen um die Artistik, den Tanz, die Theater-Performance auf den unterschiedlichen Ebenen des Geländes zu sehen. (immerhin sind es 80 Stufen bis nach oben) Um den Schlossberg herum waren viele Stände aufgebaut. Angeboten wurde neben dem „BiesenThaler„, Blumen, viel Wissen von z.B.  den Berliner und Brandenburger Forsten. Es konnte gedrechselt werden oder Nistkästen wurden gebaut. Bestaunt wurden, meist vor der Benutzung, die diesjährigen umweltfreundlichen Toiletten. Viele Prämierungen wurden vorgenommen. So wurde z.B. der Bienengarten Harder aus Wandlitz für seinen Honig Sommertracht mit Lindenblüte/Kornblume mit dem 2. Platz geehrt. Die Gemeinde Mühlenbecker Land wurde mit der Auszeichnung Naturparkgemeinde 2015 geehrt. Worüber der Bürgermeister sehr stolz war.

Die Besucher die aus nah und fern kamen, fanden des Fest gelungen.

 

Amphibienexkursion

Gestern (3.4.15) fand wieder eine der beliebten Exkursionen des NABU Barnim statt.2015-04-02- Krötenwanderunge Biesenthal-1 Weit über 30 Interessierte waren gekommen um mehr von unserer Natur zu erfahren. Herr Krone führte uns 2 Stunden durch das „Biesenthal“. Auf Flächen die dem NABU gehören, können sich die Molche, Frösche und Kröten gut entwickeln. „Unterstützt“ wird dies durch die ansässigen Biber. Sie stauen das Wasser des Pfauenfließes und setzen somit Land unter Wasser. So entstehen für unsere heimischen Amphibien ideale 2015-04-02- Krötenwanderunge Biesenthal-2Lebensräume. Im April beginnen unsere heimischen Amphibien ihre jährliche Wanderung zu den Laichgewässern. Die blauen Moorfröschen konnte wir leider nicht beobachten, dafür fanden wir Wald- und Zauneidechsen. Teich- und Kammmolche  wurden gefunden. Nicht nur die Kinder waren begeistert. Fast am Ende der fast 2 stündigen Wanderung konnten wir uns noch eine Biberburg anschauen. Es ist schon erstaunlich was diese kleinen Kerle für große Burgen bauen.

Eine gelungene Wanderung, die Jung und Alt sehr viel Wissen vermittelt hat.  Wir sagen „danke Herr Krone und wir sehen uns auf alle Fälle wieder

Weitere Termine werden hier auf Barnim-plus.de bekanntgegeben.

 

Arbeitseinsatz Faule Wiesen Schönow-6912

Pflegarbeiten im Naturschutzgebiet „Faule Wiesen bei Bernau“

Die Arbeitsgruppe -Ortsentwicklung Schönow- ist eine sehr rührige Gruppe.  Sie haben sich u.a. dem Naturschutzgebiet „Faule Wiesen“ verschrieben. Damit einheimische geschützte Orchideen gute Entwicklungsmöglichkeiten finden, müssen bestimmte Wiesen im Naturschutzgebiet gemäht werden.

An heutigen (12.o7.2014)  Sonnabendvormittag wurden die Flächen von sechs fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Arbeitsgruppe „Ortsentwicklung Schönow“ und zwei Vertretern des NABU vom Mähgut beräumt. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe bemühen sich seit drei Jahren auch um den Erhalt und die Entwicklung des Naturschutzgebietes.
Herr Andreas Schmidt vom NABU- Kreisverband Barnim ist seit letztem Jahr für die Organisation der Pflegearbeiten verantwortlich und kann sich auch künftig auf die ehrenamtliche Helfer verlassen.

Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen und können Kontakt zum

  • NABU (A. Schmidt -03338-3602095) oder zur
  • AG  Dr. Gert Kolitsch (Sprecher der AG, 03338 – 760624) aufnehmen

Wird danken Herrn Dr. Kolitsch für die freundliche Zusammenarbeit und wünschen der AG viel Erfolg und das doch der ein oder andere Helfer den Weg zu ihnen findet.

 

Mehr dazu hier

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien