Beiträge

Foto: Lutz Weigelt für Barnim-plus.de - Eröffnung des neuen Motodroms in Bernau

Motodrom Eröffnung in Bernau

Erfolgreicher Start in die Saison

 

Bernau. Am vergangenen Wochenende war es nun so weit: die Mitglieder des “RC Speedracer e.V.” haben ihre neue Rennstrecke eröffnet. Zahlreiche Modellsportler aus Berlin und Brandenburg fanden den Weg nach Bernau. Schon um 10 Uhr waren alle Plätze im Fahrerlager besetzt und es mussten noch zusätzliche Tische bereitgestellt werden. Schließlich waren 75 Fahrer am Start.

Nach einer kurzen Ansprache durch den stellv. Vorsitzenden Udo Seifert war die offizielle Eröffnung der neuen Modellsportanlage vollzogen und die beiden Strecken wurden von den anwesenden Fahrern sogleich ausgiebig getestet. Modelle aller Art konnten nun den ganzen Tag von den zahlreich erschienenen Zuschauern aus Bernau und Umgebung bestaunt werden. Bis zu 100 km/h wurden von einigen Flitzern erreicht.

Der Bau der Anlage wurde von den Mitgliedern des Vereins in unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden weitestgehend in eigener Regie bewerkstelligt. Auch die Finanzierung wurde zum großen Teil durch die Mitglieder des Vereins realisiert. Weitere finanzielle Hilfe kam von einigen Sponsoren, dem Dachverband (DMC) und auch die Stadt Bernau hat den Verein mit Fördermitteln für den laufenden Betrieb der Anlagen unterstützt.

“Wir haben uns einen Traum wahrgemacht” so der Vereinsvorsitzende, Frank Budie. Es war ein gelungener Auftakt, da waren sich alle Anwesenden einig.

Schon am kommenden Wochenende findet das erste Rennen auf dem Gelände der Speedracer statt. Fahrer von Meiningen bis Schwedt haben sich bereits angekündigt. Auch einige polnische Sportfreunde werden am Start sein und versprechen ein spektakuläres Rennwochenende. Am Samstag ab 10 Uhr beginnen die ersten Trainingsläufe. Am Sonntag finden dann die Finalläufe statt. Zuschauer sind herzlich willkommen …

Text: U.Seifert

Fotos: Barnim-plus.de