Beiträge

Bernau leuchtet und Lokaltour

Nun ist es vorbei. Bernau leuchtet wurde sehr gut von den Besuchern angenommen. Vor dem Rathaus am Schaltpult der Farben kam es zu langen Schlangen. Viele wollten das alte Rathaus in verschiedenen Farben leuchten sehen. Die Menschen waren begeistert. An allen angestrahlten Objekten der Stadt standen die Schauer. Viele drehten gezielt ihre Runden um alle Objekte anschauen zu können. Natürlich mit Halt bei den geöffneten Lokalen. So gab es z.B. vor dem Kaffee Mühle -Handgemachte Musik- die begeistert aufgenommen wurde. Auch der Brauwagen der Ersten Bernauer Braugenossenschaft e.G.  war stark frequentiert. Viele Braugenossen trafen sich dort zu, na sagen wir mal, ihrem Stammtisch. Neugierige wollten mehr über die Braugenossenschaft wissen und vor allem wurde das Bier verkostet. Einige kamen immer wieder um sich einen neuen Becher des leckeren -Ein Bernauer- abzuholen.

Für alle eine gelungene Veranstaltung.

.

 

 

        –Ihr Maßhemd gibt es hier–

2. Oktober: Bernau leuchtet


2. Oktober: Bernau leuchtetBotschafter für Bernau - Barnim-plus

 

 

Am kommenden Montag (2. Oktober) wird in Bernau gefeiert. Der weitgehende Abschluss der Sanierungsarbeiten im Stadtzentrum ist Grund genug dafür. Alle Straßen und Plätze wurden in den zurückliegenden 25 Jahren erneuert, fast alle Häuser auf Vordermann gebracht. Rund 28 Millionen Euro Fördermittel von Bund, Land und Stadt sind in die Sanierungsgebiete Stadtkern und Gründerzeitring geflossen.

 

Beim Lichtfestival „Bernau leuchtet“ werden besonders markante Gebäude angestrahlt. Kunstvolle Illuminationen an der Sankt-Marien-Kirche, am Steintor, am Wasserturm, am Gaskessel, am Pulverturm, in der Bürgermeisterstraße, am Marktplatz und im Goethepark sorgen für magische Momente. Eine bemerkenswerte Installation erwartet die Besucher am Rathaus. Mit Hilfe einer Steuerkonsole können sie die Farben der Fenster und Lichtsäulen intuitiv und kinderleicht verändern.

 

bye-bye! – Auf Wiedersehen altes Haus

Wer sich von dem Verwaltungsgebäude Bürgermeisterstraße 25 verabschieden möchte, bevor es abgerissen wird, hat dazu auch am Montag Gelegenheit. Von 18 bis gegen 20 Uhr bietet die Stadtverwaltung kleine Führungen durch den Keller des alten Hauses an, der noch den Tresor der einstigen DDR-Staatsbank beherbergt. Interessierte können sich gern am Haupteingang treffen.

An der Stelle des alten Gebäudes wird das neue Rathaus gebaut.

 

Bernauer Lokaltour

Parallel zu „Bernau leuchtet“ veranstalten Gastronomen in der Innenstadt die Bernauer Lokaltour. Von 18 Uhr an bis spät in die Nacht bieten sie ein buntes Programm mit Live-Musik und exotischen Klängen. Das Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten ist vielfältig. So gibt es Herzhaftes vom Grill und aus der Pfanne, rustikale griechische Spezialitäten und süße Leckereien.

 

http://www.massaufmass.de/welcome/

Barnim-plus.de, Lutz Weigelt, Handwerkermarkt in Bernau, Bernau bei Berlin

Veranstaltungen / Wochenendtipps BARnim, BERnau, Eberswalde und Umgebung – 30.9. – 3.10.16

Ihr Plus für den Barnim

Ihr Plus für den BarnimIhr Plus für den Barnim Veranstaltungen, Wochenendtipps für den gesamten Barnim – mit allen Gemeinden

 

Ihr Plus für den Barnim

Freitag 30.9. / Veranstaltungen / Tipps

  • ab 10.00 Uhr Bernauer Ausbildungsbörse im Paulus-Praetorius-Gymnasiumin der  Lohmühlenstraße
  • ab 19.30 Uhr kommunales Kino im, Kulturhaus Heidekrug, Joachimsthal  –Mustang–

Ihr Plus für den BarnimSamstag 1.10. / Veranstaltungen / Tipps


Ihr Plus für den BarnimSonntag 2.10. / Veranstaltungen / Tipps

Ihr Plus für den BarnimMontag 3.10. / Veranstaltungen / Tipps

Barnim+ Ihr Informationsportal für den gesamten Barnim

Wir wünschen viel Spass bei diesen Veranstaltungen! Wir sehen uns!

Wenn wir ihre Veranstaltung/Event in unseren Kalender mit aufnehmen sollen, so schreiben sie uns bitte :

Bitte nehmen sie diese Veranstaltung mit in ihren Kalender auf

(Bitte informieren sie sich kurz vor der Veranstaltung noch einmal denn wir können für Inhalte und Richtigkeit der Informationen im Veranstaltungskalender keine Gewähr übernehmen)