Beiträge

Lions Club Bernau hat neuen Vorstand

Lions Club Bernau hat neuen Vorstand und ein neues Motto
Kinder an die Macht – Sport und Kultur für Kids

Die Bernauer Lions haben Mark Jeitner zum neuen Präsidenten gewählt. Der amtierende Präsident Lantsch hatte in zwei Wahlperioden ein gutes Konto an Aktivitäten des LC Bernau vorzuweisen. Der Winterpokal für den Fußballnachwuchs und die Hilfe für Augenkliniken, die Lions International in Afrika unterhält, waren Schwerpunkte auf seiner Agenda.
Der Bernauer Lionsclub steht in seinem 20. Dienstjahr und bemüht sich um junge Mitglieder. Jeitner hat engagierte Stellvertreter. Erster Vize wurde Ralf Herrmann, der Berliner ist Archäologe und Magister der Theologie und hat sich besonders der inneren Organisation des Clubs verschrieben. 2. Stellvertreter wurde Jörg Kopec. Er wohnt in Melchow und ist ganz besonders an der Förderung der Kultur im Niederbarnim interessiert. Beide Vertreter von Jeitner werden durch den Schatzmeister Matthias Stein unterstützt, Stein hat den Winterpokal ins Leben gerufen und unterhält engste Verbindungen zu den Bernauer Sportvereinen.
Das Sekretariat führt Andreas Neue weiter. Vom Weltpräsidenten der aus Japan kommt, wurden die Lionsfreunde Dr. Tontschev, Klaus Jebens und Andreas Neue für 20 Jahre Engagement für die Ziele von Lions International mit einer Ehrenspange ausgezeichnet. Jitsuhiro Yamada schrieb an den LC Bernau, es wäre eine besondere Ehre über 20 Jahre für humanistische Zwecke und der Völkerverständigung zu dienen. Dafür dankt er den Lionsfreunden. Er erinnerte an das Weltmotto: „We serve“ (engl.) oder „Wir dienen“. Damit verpflichtet sich jedes Lions-Mitglied, den Dienst am Nächsten über seinen persönlichen Profit zu stellen.
Bedeutsam ist dieses Jahr die Förderung der Kids von Lok Bernau, besonders der U 8 und U 10. Die Katholische und Evangelische Jugend bekommt für die Sommerprojekte wieder finanzielle Unterstützung. Der 2. Winterpokal wird vorbereitet. Der neue Präsident organisiert ein Kinderfest für den 02.07. auf dem Gelände der Rollenhagenschule und der Club beteiligt sich am Kinderfest der Stadt, am 01.06. im Stadtpark.
Das 20. Weihnachtskonzert wird in Bernau die Adventszeit 2016 wie immer mit einläuten. Diesmal spielt das Polizeiorchester Brandenburg auf. Am 24.09.2016 feiert Lions Bernau sein zwanzigjähriges Jubiläum in der Stadthalle. Der Club bereitet einen besonderen Charityball vor. Dieses Fest soll ein  Highlight im Bernauer Herbst werden. Bürgermeister Andre Stahl wird hier gebeten die Schirmherrschaft zu übernehmen.

Quelle: LIONS BERNAU Pressemeldung vom 15.04.2016

Lutz Weigelt für Barnim-plus.de / Benefizkonzert Lions Club Bernau / Herz Jesu Kirche Bernau / Bernauer Sänger / Bernauer Tafel

Benefizkonzert Lions Club Bernau

Seit 19 Jahren läutet der Lions Club Bernau die Adventszeit, mit einem Benefizkonzert zu Gunsten der Bernauer Tafel und der Jugendsportförderung ein. Die Bernauer Sänger sangen die Weihnachtszeit ein. Die Herz Jesu Kirche in Bernau war wohl gefüllt. Ab 18.30 Uhr gab es vor der Kirche Schmalzstulle und Glühwein. Fast pünktlich 19.00 Uhr ging das Konzert mit den Bernauer Sängern los. Vor dem Konzert wurden 3 Schecks übergeben:

  • 500 Euro für eine Vitaminspende für die Weihnacht der Tafel
  • 500 Euro für das Sommerprojekt für die evangelische Jugend
  • 500 Euro für das Sommerprojekt für die katholische Jugend

Danach Lieder erklangen die fast alle kannten. Barnim-plus sagt danke. Das Projekt war uns wichtig, weswegen wir auf andere Veranstaltungen verzichtet haben.

Foto Lutz Weigelt für Barnim-plus.de / 18 Benefizkonzert Lions Club Bernau

Konzert am Nikolausabend

 

Am Nikolausabend hatte der Lions Club Bernau zu einem Konzert in die Bernauer Herz-Jesu-Kirche geladen. Eingeladen waren Freunde, Geschäftspartner, Kunden, Menschen die gern helfen.

Das Konzert stand unter dem Motto  Frieden für alle Menschen.

Weit über 200 Menschen genossen diesen wunderbaren Abend in der geheizten Kirche. Es spielte der  Galeriechor Schönow unter Leitung von Wilfried Staufenbiel (Violoncello / Gesang). Mit dabei war Warnfried Altmann der mit seinem Saxophon den Chor auf das Wunderbarste begleitete.

Zu Beginn sprach Präsident Andreas Lantsch über eines der  wichtigsten Projekte des Lions Club Bernau :

„Kinder von der Straße – Kids zum Sport“.

Der Lions Club Bernau stiftet 2014 Lok Bernau 2000 €.

Vor dem Konzert  übergaben die Lions Bernau eine Spende an die katholische und evangelische Jugend für ein Sommercamp.

Und, was den Lions wichtig ist, auch 2014 werden sie wie in jedes Jahr, von der Fa. Saft – Neumann eine Palette Vitamine zur Weihnachtsfeier der Bernauer Tafel bringen.

Präsident Andreas Lantsch freute sich, das er den Bernauer  Bürgermeister Herrn André Stahl begrüßen konnte.

Auch André Stahl hob die Wichtigkeit der Gemeinnützigkeit und Nächstenhilfe hervor.

Am Ende des Abends hatten die Lions  knappe 3000 Euro gesammelt. Sie bedanken sich bei allen Gästen für ihren Beitrag und wünschen allen eine friedliche, stimmungsvolle  Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr !

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien