Beiträge

Siebenklang Katrin Sass

„Königskinder“ | Lieder & Chansons –>Katrin Sass

Siebenklang 2014

Samstag, 24. Mai, 20.00 Uhr
Bauhaus-Ensemble Bundesschule Bernau
Aula im Meyer-Wittwer-Bau

Hannes-Meyer-Campus 1a, 16321 Bernau


Begeisteter Empfang der Künstlerin, die ja allen von Film und Fernsehen bekannt ist, in der Aula Bauhaus Bundesschule Bernau. In der Aula in der die erste Tonfilmanlage in Deutschand aufgebaut wurde. K.Sass bekannt u.a. durch „Bis das der Tod euch scheidet“ oder die TV-Serie Weissensee. Sie interpretierte deutsche Lieder von Brecht, Weil, Karat, Dirk Michaelis.

Fotos vom Auftritt.


 

 

„Königskinder“ | Lieder & Chansons

Siebenklang Katrin SassKatrin Sass ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen unseres Landes. 2001 überzeugte sie in der Rolle der Heidi M. im gleichnamigen Sozialdrama, zwei Jahre später etablierte sie sich endgültig bei den Kinozuschauern im Film „Goodbye, Lenin“. Das war jedoch nicht nur ihr gesamtdeutscher Durchbruch, sondern auch ein fulminantes Comeback. Bereits als 23jährige begeisterte sie als junge, desillusionierte Ehefrau im DEFA-Spielfilm „Bis dass der Tod euch scheidet“. Zwei Jahre später drehte sie „Bürgschaft für ein Jahr“, für den sie 1982 den „Silbernen Bären“ auf der Berlinale erhielt.
Dass Katrin Sass auch eine hervorragende, überzeugende Sängerin ist, ist den Fernsehzuschauern spätestens seit der Ausstrahlung der Serie „Weißensee“ bewusst, in der sie als (fiktive) Ostberliner Sängerin Dunja Hausmann Lieder wie „Was rettet die Welt“ und „Wer sperrt die Menschen ein“ unvergesslich interpretiert. Mit diesen und einer Reihe anderer Lieder und Chansons hat Katrin Sass ein Album aufgenommen und es „Königskinder“ genannt. Darauf enthalten sind auch große Klassiker wie „Mackie Messer“, „Sieben Brücken“, die Ballade „Königskinder“ oder „Über den Wolken“. Das Ergebnis ist ein einmalig atmosphärisches Album voller Sehnsucht, der Zerbrechlichkeit des flüchtigen Augenblicks und einer großen Portion Mut, sich der deutschen Geschichte zwischen Ost und West zu stellen – ein Album voller Großstadtmelancholie und Lebensweisheit! Die Lieder des Albums „Königskinder“ wird Katrin Sass gemeinsam mit Henning Schmiedt am Flügel vorstellen. Henning Schmiedt ist bekannt als Film- und Theatermusiker. Er wirkte als Komponist, Arrangeur, Interpret und Produzent auf über 70 CDs mit internationalen Künstlern wie Mikis Theodorakis, Maria Farantouri und Jocelyn B. Smith mit.

 

30% Rabatt für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber

Ausverkauft!
Karteninteressenten können sich unter info@public-berlin.de für die Kartenrückgabeliste registrieren lassen.

 

Wir danken –Siebenklang– für die freundliche Zusammenarbeit