Beiträge

BERNAU: Stadt Bernau bedankt sich

Hussitenfest 2016: Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten

Beim Hussitenfest 2016 stimmte einfach alles: Das Wetter war perfekt und die Besucher kamen in Scharen, um drei Tage Mittelalter zu erleben. Mit 27.000 Gästen gab es in diesem Jahr einen Besucherrekord.
Das 25. Hussitenfest nach der Wende zeigte, wie professionell dieses jährliche Großereignis inzwischen betrieben wird. Jeder Akteur kennt seinen Platz, die Vereine und Gewerbetreibenden helfen gerne mit und bringen sich ein – die Stadt ist auf den Beinen. So bleiben Kapazitäten, um auch etwas Neues auszuprobieren.
„Wir haben in diesem Jahr das Eine oder Andere verändert – zum Beispiel den König-Drosselbart-Markt in den Stadtpark verlegt oder zehn neue Bilder für den Festumzug gewonnen. Das Wetter war einfach perfekt. Und so hatten wir beim diesjährigen Hussitenfest rund 27.000 Gäste in Bernau.“, so Bürgermeister André Stahl. „Vielen Dank an die vielen Bernauerinnen und Bernauern, die beim Festumzug, im Stadtpark und auf den Bühnen mithalfen. Allein beim Festumzug waren 1.600 Akteure dabei – was für ein Engagement!“
Auch Ordnungsamtsleiter Rory Schönfelder ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des Hussitenfests: „Allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern einen besonderen Dank für das vorbildliche Verkehrsverhalten, insbesondere auf der Umzugsstrecke und für die Bereitschaft an einem Ort außerhalb des gesperrten Bereichs zu parken. Lediglich zwei Fahrzeuge mussten am Samstag umgesetzt werden. Das zeigt die breite Akzeptanz des Hussitenfests in der Bevölkerung“, so Schönfelder.
Ein dickes Lob schließlich auch an die Mitarbeiter der Stadtverwaltung – insbesondere an das Kulturamt für die Organisation des Festes und an den Bauhof sowie die Hausmeister, die unter anderem dafür gesorgt haben, dass der Platz nach dem Fest schnell wieder aufgeräumt und die Innenstadt schon am Montagmorgen wieder sauber war.

Quelle: Stadt Bernau | Foto: Barnim plus

BERNAU: Die Schlacht um Bernau

Wie jedes Jahr war das Sonntags-Festspiel „Die Schlacht um Bernau“ der Höhepunkt des Wochenendes. Die Sitzgelegenheiten an der Bühne waren fast nicht ausreichend. Mit viel Eifer und Spaß wurde gespielt. Wie jedes Jahr bot das Spiel neues, noch nicht gesehenes. Vielen Dank den Akteuren. Man muss es gesehen haben – also im nächsten Jahr sehen wir uns!!!

BERNAU: Hussitenfest – Der Umzug

Grandios war der Umzug. ca 1600 Darsteller nahmen am Umzug teil. Das waren ca. 400 mehr als in den vergangenen Jahren.

So lassen wir die Fotos sprechen:

BERNAU: DAS HUSSITENFEST IST ERÖFFNET

DAS HUSSITENFEST IST ERÖFFNET
Zur Eröffnung des Hussitfestes auf dem Platz vor dem Steintor in Bernau waren wieder zahlreiche Bernauer und Gäste gekommen.
Fotos: Barnim-Plus.de

BERNAU: Tourist-Information bietet Hussitenfest-Geschenke an

Tourist-Information bietet Hussitenfest-Geschenke an

Zum Hussitenfest am kommenden Wochenende bietet die Bernauer Tourist-Information auch Werbeartikel mit Hussiten-Motiven an: Jubiläums-Bierkrüge zum 25. Geburtstag des Festes, Tassen, Regenschirme und anderes mehr. Wer also ein nettes Mitbringsel sucht, wird dort bestimmt fündig.
Tassen gibt es übrigens mit den unterschiedlichsten Motiven, so mit dem illustrierten Lied vom Zicken-Schulze aus Bernau. Dazu kann man noch Frühstücksbrettchen aus Holz mit der Stadtsilhouette und integriertem Eierbecher mitnehmen.
Geöffnet ist die Tourist-Information, Bürgermeisterstraße 4 am Hussitenfest-Freitag von 10 bis 18 Uhr, am Hussitenfest-Sonnabend von 10 bis 19 Uhr und am Hussitenfest-Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

160610_Hussitenfest-Geschenke

Quelle: Stadt Bernau, Foto: Tourist-Information

Hussitenfest in Bernau bei Berlin - die besten Bilder im Netz - Barnim-plus.de

Bernau: Hussitenfest 2016

Eines der schönsten Feste im Barnim | Das Hussitenfest | wird dieses Wochenende in Bernau gefeiert. Vom 10. – 12. Juni lebt das Zentrum der Stadt Mittelalter. Es werden wieder tausende nach Bernau strömen.

Hier gleich ein Hinweis: Parkplätze werden Mangelware sein! also bitte kommt mit den öffentlichen.

2016 gibt es ein Jubiläum. Bereits zum 25. mal wird das Fest gefeiert. Die Stimmung die auf dem Fest herrscht kann man schlecht beschreiben – Da muss man dabei gewesen sein !

Den Flyer findet ihr hier Hussitenfestflyer_ oder besser, schaut in der Sadt. Er wird fast überall für unsere Gäste ausliegen.

Es ist schwierig einzelne Veranstaltungen herauszuheben, da muss jeder selbst schauen. Wir geben nur ein paar Tipps.

Los geht es am

Freitag 10. Juni

  • um 16.30 Uhr mit der Eröffnung des Hussitenfestes am Steintor
  • gleichzeitig beginnen im Park auf der Grossen Bühne, auf der Strohwiese, unter der Linde die Veranstaltungen
  • 22.00 Uhr  auf der kleinen Bühne versucht Eibenklang die Besucher mit allen Sinnen in magische Welten zu verführen

Samstag 11. Juni

  • der Tag beginnte mit dem Historischem Festumzug um 11.00 Uhr. Er beginnt am Bahnhof Bernau, geht weiter durch das Steintor, die Innenstadt und endet am Stadtpark. Wieder mit dabei dieses Jahr die Bierbrauer, vertreten durch die „Erste Braugenossenschaft Bernau eG  i.G.
  • Ab 11.00 Uhr beginnt es auch auf dem Festgelände wieder mit den Vorstellungen, die bis weit in die Nacht hinein dauern.

Sonntag 12. Juni

  • Das Hussitenfest wird an diesem Tag ausklingen, sehr interessant ist immer die Generalprobe zum Spiel „Die Schlacht vor Bernau“ um 10.00 Uhr
  • Weiter geht es auf den verschiedenen Bühnen und dem Turnierplatz
  • Das Hussitenfest endet wie jedes Jahr mit dem Sonntags-Festspiel “ Die Schlacht vor Bernau“ um 17.00 Uhr

Also kommt ihr Leut aus Nah und Fern, zum Bernauer Hussitenfest, feiert und seit froh –

lasst uns die 3 Tage fröhlich miteinander verbringen

 

WIR SEHEN UNS – EUER BARNIM PLUS

BERNAU: Neuauflage Hussitentaler

Pünktlich zum 25. Hussitenfest vom 10. bis zum 12. Juni 2016 erscheint eine neue Auflage des beliebten Hussitentalers. Zierte im letzten Jahr die Bernauer Innenstadt die Münze, so wird in diesem Jahr das „Blaue Wunder“ von Bernau – der

Foto: Barnim-plus

Foto: Barnim-plus

Gaskessel – den Taler schmücken. Präsentiert wird der Hussitentaler in diesem Jahr von der Stadtwerke Bernau GmbH, die 2016 ebenfalls ihr 25jähriges Jubiläum feiert.
Die Kupfermünze hat einen Durchmesser von vier Zentimetern und fungiert als geschäftsunabhängiger Einkaufsgutschein im Wert von jeweils 10 €. Derzeit wird der Gutschein in über 30 Geschäften der Bernauer Innenstadt als Zahlungsmittel entgegengenommen. Ab dem 10. Juni kann der neue Taler in der Touristinformation sowie im Online-Shop der BeSt GmbH erworben160606-Hussitentaler - lw-06573 werden. Weitere Informationen zum neuen Taler erhalten Sie im begleitenden Flyer, oder unter www.bernauer-innenstadt.de.
Um den Gutschein für die Kunden noch attraktiver zu machen, ist die BeSt weiterhin auf der Suche nach Geschäften und Institutionen, die den Taler als Zahlungsmittel annehmen. Bei Interesse, oder bei Bedarf weiterer Informationen kann man unter Telefon 03338-376590 Kontakt aufnehmen.

 

PRESSEMITTEILUNG BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH – Montag, 6. Juni 2016

Bilder vom Umzug - Hussitenfest Bernau bei Berlin 2014 von Barnim-plus

BERNAU: Schilderträger für Hussitenfest-Umzug dringend gesucht

Schilderträger für Hussitenfest-Umzug dringend gesucht

Hussitenfest Schilderträger

Hussitenfest Schilderträger

Für den Hussitenfest-Umzug am Sonnabend, dem 11. Juni, werden noch Schilderträger gesucht, die das jeweilige Bild ankündigen.
„Das können gern Schüler ab der 5. Klasse sein. Es gibt noch einige Plätze zu besetzen“, so Babett Bartkowiak vom Kulturamt, die unter (0 33 38) 5441 zu erreichen ist. Auch wenn die Schilderträger etwas im Schatten der nachfolgenden Darsteller stehen, besitzen sie doch eine wichtige Funktion: Ohne sie müssten die Zuschauer erraten, wer hier gerade vorbeiläuft. Für diese wichtige Aufgabe werden noch dringend Helfer gesucht.
Interessenten können sich aber auch bei Anica Vorwerk unter Tel. (0 33 38) 36 5-2 81 oder per E-Mail unter hussitenfest@bernau-bei-berlin.de melden.

Im Kulturamt melden kann sich auch, wer noch ein Kostüm braucht. Der Kostümfundus im Stadtgärtnerhaus, Stadtpark 1, ist freitags und samstags von 14 bis 19 Uhr und von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

CDU Bernau sagt Danke für ein gelungenes Hussitenfestwochenende

14. Juni 2015 / Pressemitteilung

 

Über 1.000 Mitwirkende beim Historischen Festumzug durch die Innenstadt, viele Hundert Akteure auf den großen und kleinen Bühnen und der Strohwiese sowie mehrere zehntausend Besucher aus Nah und Fern – Bernau blickt auf ein gelungenes Hussitenfestwochenende zurück. Weder die große Hitze, noch der Gewitter- und Regenguss am Samstagabend taten der tollen Feststimmung einen Abbruch. Bernau hat sich erneut als traditionsbewusste dennoch weltoffene, kulturell interessierte und gastfreundliche Stadt mit ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die zum Erfolg des Hussitenfestes beigetragen haben, präsentiert. „Trotz gestiegener Anforderungen an das Sicherheitskonzept, ist es den Mitarbeitern der Stadtverwaltung wieder gelungen, ein tolles Fest vorzubereiten. Für diesen Einsatz gilt es Danke zu sagen, war er doch Grundlage dafür, dass sich Bernau seinen Einwohnern und Gästen von seiner besten Seite präsentieren konnte. In diesen Dank schließe ich auch gerne die vielen ungenannten Ehrenamtler, die im Hintergrund ihren Beitrag zum Gelingen des Festes geleistet haben, ein,“ merkte zum Abschluss des Hussitenfestes der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Daniel Sauer an.

CDU Bernau | CDU-Bürgerzentrum | Berliner Straße 79, 16321 Bernau | www.cdu-bernau.de | info@cdu-bernau.de

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien