Beiträge

(von links): Carola Brondke (Blumeneck Brondke), Karina Berg (Vorstandsvorsitzende Freidenker Barnim e.V.), Chris Greunke (Geschäftsführer Freidenker Barnim e.V.), Jörg Lachmann (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.), Marek Arndt (Fahrschule Schönow), Melanie Göre (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.)

Freidenker Barnim e.V. erhält neues Spielmobil

Freidenker Barnim e.V. erhält neues Spielmobil

Am 16. März 2018 hat der Freidenker Barnim e.V. ein neues Spielmobil erhalten. Möglich gemacht haben diese insgesamt 14

 (von links): Carola Brondke (Blumeneck Brondke), Karina Berg (Vorstandsvorsitzende Freidenker Barnim e.V.), Chris Greunke (Geschäftsführer Freidenker Barnim e.V.), Jörg Lachmann (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.), Marek Arndt (Fahrschule Schönow), Melanie Göre (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.)

(von links): Carola Brondke (Blumeneck Brondke), Karina Berg (Vorstandsvorsitzende Freidenker Barnim e.V.), Chris Greunke (Geschäftsführer Freidenker Barnim e.V.), Jörg Lachmann (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.), Marek Arndt (Fahrschule Schönow), Melanie Göre (Vorstandsmitglied Freidenker Barnim e.V.)

regionale Sponsoren. Neben einer großen Hüpfburg (5 x 6 m) beinhaltet der Anhänger eine Torwand, ein Riesen-4-Gewinnt, Hulla-Hoop-Reifen, Bälle, und viele weitere klein Spielzeuge die für viel Spaß und Bewegung auf Kinderfesten sorgen. Neben der Nutzung auf eigenen Veranstaltungen wie z.B. das Sommerfest am 1. Juli, möchte der Freidenker Barnim e.V. gern auch anderen Vereinen, Kitas, Schulen und anderen Organisation das Mobil zur Verfügung stellen. Gegen eine geringe Nutzungsgebühr kann das Spielmobil für eigene Veranstaltungen gemietet werden. Weitere Informationen finden Sie dazu auf der Internetseite www.freidenker-barnim.de/spielmobil

An dieser Stelle möchte sich der Verein rechtherzlich bei folgenden Sponsoren bedanken: Fahrschule Schönow, Fotohaus Bernau, REWE Schönow, Schneider Wölfchen, panketalfoto.de, Allianz Rainer Schulz, Tierarztpraxis Michael Berkner, Peter Schröder Raumausstatter, Mode – Chic Herrenausstatter, Stadtwerke Bernau, René Paasche Möbelmontage – Transporte, Steinbock-Apotheke Dr. Homann OHG, Sowa Pflegen und Betreuen, Blumeneck Brondke

 

 

Quelle: Freidenker Barnim e.V.

Luftfahrtmuseum lädt zum Museumsfest

Zu Land, in der Luft und auf See

Luftfahrtmuseum lädt mit vielseitigem Programm zum Museumsfest

 

Das beliebte Museumsfest auf dem Gelände des Luftfahrtmuseums wirft seine Schatten voraus. Auch in diesem Jahr laden die Organisatoren am 16. und 17. September wieder zu allerlei Aktivitäten für Groß und Klein ein.

Die Arbeitsgemeinschaften und Museumsfreunde stellen die Ergebnisse ihrer Arbeit vor und es werden von allen Veranstaltungen des zurück liegenden Jahres Elemente vertreten sein, so dass ein sehr vielfältiges Programm Jung und Alt begeistern wird.

Bereits am Samstag ist mit den 1/8-Meile-Beschleunigungsfahrten ein rasantes Glanzlicht gesetzt.

An beiden Tagen führen die Modellbauer ihre neuesten Modelle zu Lande,  zu Wasser und in der Luft vor. Darunter auch die  Schiffbauer. Zwei brandaktuelle Modelle warten darauf, der Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Die detailgetreuen Miniaturen dürfen auch von den Gästen gesteuert werden. Auch die Flugshow mit den großen Flugzeugmodellen wird wieder aktiv sein, soviel sei an dieser Stelle schon einmal verraten.

Natürlich sollen ebenfalls zahlreiche Fahrzeuge für das Hobby Modellbau begeistern. „Es darf auch hier selbst gelenkt werden“, so Birk Polten vom Luftfahrtmuseum.

Für die Kleinen wird es neben der Hüpfburg auch eine Strohburg und verschiedene Spielmöglichkeiten, wie zum Beispiel den Papierfliegerwettbewerb geben.

Historische Feuerwehrtechnik ist in Aktion zu bestaunen und lädt zum Mitmachen ein.

Auf der Geländefahrstrecke wird allerhand Militärtechnik nicht nur zu beobachten sein,  es darf auch mitfahren werden.

„Unsere Händlermeile rundet das Erlebnis Museumsfest für die Jäger und Sammler sicherlich ab“, sagt Polten.

Und damit niemanden die Kraft verlässt, steht ein umfangreiches Imbissangebot zur Verfügung.

 

Museumsfest – 16. & 17.09.

Es ist wieder Museumsfest, und zwar am 16. und 17. September im Luftfahrtmuseum Finowfurt mit vielen interessanten Angeboten

– Flugshow mit den großen Modellflugzeugen
– Oldtimerrennen
– Offroad-Fahrten
– Flugsimulator
– Löschübungen der Feuerwehr
– Schiffsmodellbauer mit besonderen Spielmöglichkeiten für Kinder
– Trödelmarkt
– Modellpanzerstrecke
– Bastelstraße
– Feldeisenbahn
– Hüpfburg für die Kleinen
– Essen, Trinken
– Shelterparty

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien