Beiträge

Halloweenfest in Börnicke

Ihr Plus für den BarnimHalloweenparty in Börnicke

Bis in den Abend hinein haben die Wirstleute vom „Fröhlichen Gustav“ den Saal geschmückt. Und dies haben sie mit viel Humor wundervoll hinbekommen. Spinnennetze hingen von den Wänden und in den Gängen, ebenso kleine Hexen und anderes „Gruseliges“

Selbst auf Buffet tummelten sich eßbare Augen, Monster, Hexen und und und.

Eingeladen hat der Verein KulturGut und viele sind gekommen. Am Einlass pünktlich 15.30 Uhr fanden sich viele Kinder mit ihren Eltern und/oder Großeltern ein. Selbst Weithergereiste waren bei Barnim-plus fündig geworden und sind mit ihren Kindern und Eltern nach Börnicke gekommen.

Viel hatten sich die Veranstalter für die Kinder ausgedacht, sie es Monsterkegeln, Gespensterbüchsen werfen, Kürbisgesichter gestalten und und und

rund um eine gelungene Veranstaltung !!!

Foto: Barnim Plus Halloween

Halloweenfeiern im Barnim

Ihr Plus für den BarnimHalloween – Termine  für den 31.12.2014 / Barnim-plus

  • 15.30 Uhr Börnicke/Speicher  Halloweenparty des KulturGut-Vereins
  • 17.00 Uhr Schönerlinde/Gemeindehaus Halloween für Kids mit Schminken, Monsterbuffet, Lagerfeuer, Gruseldisko,
  • 17.00 Uhr Bernau Kinder-und Jugendhaus Schönow/Friedenstal, Briesestraße 1,  Fest mit  Bühnenprogramm
  • 17.00 Uhr Werneuchen/Wesendahler Str. Halloweenparty der Freiwilligen Feuerwehr mit Fackelumzug
  • 18.oo Uhr Bernau Kinder-und Jugendhaus Schönow/Friedenstal,Laternenumzug mit Musik durch Friedenstal
  • 18.oo  Uhr Schönerlinde/Gemeindehaus startet der Umzug
  • 18.00 Uhr  Zerpenschleuse/Sportplatz  Feuerwehrverein lädt zu Halloweenfeuer und Fackelumzug ein
  • 19.00 Uhr Werneuchen/Clubhaus, Alte Hirschfelder Str. 1 Halloweenparty E-Achtzehn Werneuchen

 

alle Angaben wie immer ohne Gewähr

 

wer noch Termine kennt schreibt sie uns bitte

 

Foto: Barnim Plus Halloween

Halloween im Barnim

Ja morgen ist es wieder soweit, Halloween auch im Barnim

die Feier des Vorabends vom Allerheiligenfest in der Nacht zum 1. November

Abends werden die Hausklingeln Überstunden machen müssen. Für die Kinder ist es heutzutage ein Spaß, für die Menschen früher war es etwas anderes.  Schön wäre es doch wenn die Eltern den Kindern bei der Gelegenheit etwas über Brauchtum erzählen würden.

Also warum Halloween und nicht der Abend vor Allerheiligen ist schon mal die erste Frage. Auch wenn viele Kinder es nicht verstehen werden  an was  die Menschen in vorchristlicher Zeit glaubten, ist es doch eine Gelegenheit mit ihnen über das Thema ins Gespräch zu kommen.
Unsere Empfehlung;
nicht nur die Kinder losschicken um ihre Beutel zu füllen, sondern danach sich einfach mal hinsetzen und über Bräuche etwas erzählen. Die modernen Nachschlagewerke machen es den Eltern heutzutage leicht sich Wissen anzueignen.

Also dann fröhliches Halloween und ein schönes langes Wochenende