Beiträge

Money is Money – in Bernau

Sonderveranstaltung in der Galerie  „aNdereRSeiTs“

 (Galerie für Außenseiterkunst), Bernau bei Berlin, Brauerstraße 9

 

Am 3.12. 19 Uhr: Interaktive Kunstveranstaltung „Money is Money“ mit dem deutschen Künstler András Márkos.

Motto:

Das Geld spricht, der Hund bellt, die Karawane setzt ihren Weg fort.

(ungarisches Sprichwort)

2014-11-28-Foto_Lobetal-

2014-11-28-Foto_Lobetal-

„Money is Money“ ist ein multidisziplinäres Vorhaben zum Thema Geld . An vier Tischen werden Dokumente und Vorlagen mit Reproduktionen über und mit Geld (Euro-Scheine und Münzen, Kriegsanleihen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, Verträge wie Friedensverträge und Staatsverträge usw.) zu sehen sein.

Jeder Gast ist eingeladen und aufgerufen die Kunstwerke aktiv mit zu gestalten, zu kommentieren, mit Zeichnungen zu ergänzen, zu übermalen, zu beschriften und sogar neu zu benennen. Jedes Werk ist als Original konzipiert. Nach dem Auftakt in Bernau sollen die Werke unter anderem in Frankfurt a.M., Köln und Brüssel zu sehen sein.

András Márkos wurde am 16. Juni 1950 in Miercurea Ciuc Rumänien geboren.
Márkos studierte Bildende Kunst an der Kunstakademie Ion Andreescu (Rumänien). Nach dem Studium arbeitete er lange als Grafiker und war Kurator für mittelalterliche Kirchen-Kunst am Komitatsmuseum Harghita, Csikszereda (Rumänien).
Seine Arbeiten sind abstrakter Expressionismus und Konzeptkunst. Er arbeitet häufig in thematischen Serien
und oft auch mit Worten und kalligraphische Ideen sowie Collagen.Márkos arbeite mit vielen Medien, darunter Malerei auf Leinwand und Papier, Steindruck, Siebdruck, Radierung und Keramik.

Der international renommierte Künstler stellt in ganz Europa und Amerika aus.
Neben Einzelausstellungen war Márkos an vielen  Gruppenausstellungen beteiligt. Dazu zählen die „Zalavár 74“, „Joan Miro“- Internationaler Wettbewerb für Zeichner in Barcelona und „Clausur“ – Paris im Jahr 1984.

 

Dank an die  Pressestelle der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien