Beiträge

Freiwilliges Soziales Jahr im Binnenschifffahrts-Museum Oderberg

 

Wer Interesse an ein FSJ Kultur hat, im Binnenschifffahrts-Museum Oderberg kann sich ab sofort auch direkt bewerben.

Das Binnenschifffahrts-Museum Oderberg ist seit vier Jahren Einsatzstelle des FSJ Kultur und biete jungen Menschen die Möglichkeit sich beruflich zu orientieren.

Das 1954 gegründete Museum ist eines der ältesten Technikmuseen Brandenburgs mit Themenkreisen der Regional– und Schifffahrtsgeschichte im Oderraum.

Der/die Freiwillige kann sich in unterschiedliche Arbeitsbereiche ausprobieren und Erfahrungen sammeln so  z.B.: Erweiterung des museumspädagogischen Angebots; Entwicklung einer speziellen Kinderführung; die deutsch-polnischer Netzwerkarbeit vertiefen; Ausbau der Tourist-Information und neue Angebote entwickeln; diverse kulturelle Veranstaltungen und Events vorbereiten / organisieren; Öffentlichkeitsarbeit; Qualifizierung zur Durchführung von Museumsführungen; Erforschen geschichtlicher Hintergründe; Mitarbeit am Kooperationsvorhaben mit der Schule Oderberg und dem Kinderhort.

 

Anmeldung bis 31.März 2017

Zeitraum: 01.9.2017 bis 31.08.2018

 

Kulturarbeit kennenlernen und selbst gestalten. Im Team arbeiten. Ein eigenes Projekt durchführen. Ideen finden und umsetzen. Spannenden Menschen begegnen… – das alles bietet das FSJ Kultur der LKJ Berlin e.V. in Berlin und Brandenburg.

Für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren ist das Jahr in der Kultur eine willkommene Gelegenheit, sich zu Methoden der Kulturarbeit und persönlichen Kompetenzen weiterzubilden, sich beruflich zu orientieren und zu erproben.

Die Freiwilligen erhalten monatlich 320 € Taschengeld und sind sozialversichert.

Weitere Informationen:

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Berlin e.V.

Obentrautstraße 57

10963 Berlin

 

Fon     030 / 29 66 87 66               Fax     030 / 29 66 87 70

E-Mail-Adresse                                info@lkj-berlin.de    www.lkj-berlin.de