Beiträge

Bernauer beim „Eberswalder Stadtlauf“

Am Sonntag, dem 6. September, findet in Eberswalde der neunte „Eberswalder Stadtlauf“ statt. Unter dem Motto „Willkommen in Bernau!“ werden Läufer aus Bernau und Umgebung zusammen mit Flüchtlingen aus Lobetal in der Kreishauptstadt an den Start gehen. Heute erhielten die Läufer ihre Trikots.

Ursprünglich waren zwei Teams geplant, doch jetzt sind es drei geworden, die für Bernau ins Rennen gehen. Bürgermeister André Stahl überreichte die grünen Trikots mit der Aufschrift „Bernau ist multikulti“ heute Mittag in Lobetal. „Mit den gemischten Teams will Bernau ein Zeichen setzen und für ein gutes und friedliches Zusammenleben werben.“ Ein kleiner Auftrag sei mit der Teilnahme allerdings verbunden: Gold müssten die Läufer nicht gewinnen, „aber eine Medaille, das muss drin sein“, fordert das Stadtoberhaupt mit einem Augenzwinkern.

Die 13 Sportler, sechs aus Bernau und sieben aus Syrien, dem Libanon und dem Tschad, werden in drei gemischten Teams laufen. Jedes Team hat 6,5 Kilometer zu bewältigen. In Zusammenarbeit mit der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal und unterstützt von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH präsentiert sich die Stadt Bernau in diesem Jahr erstmals beim Eberswalder Stadtlauf.

Wir danken der Pressestelle der Stadt Bernau für Text und Foto

: Zusammen mit Vertreterinnen der Best Bernau Stadtmarketing GmbH übergab Bürgermeister André Stahl (links im Bild) die Trikots an die Bernauer Läufermannschaften. (Foto: Pressestelle)

: Zusammen mit Vertreterinnen der Best Bernau Stadtmarketing GmbH übergab Bürgermeister André Stahl (links im Bild) die Trikots an die Bernauer Läufermannschaften. (Foto: Pressestelle)

Bernauer Läufer gesucht

Bernau ist multikulti – Läufer gesucht für den Eberswalder Stadtlauf

 

Am 6. September findet in Eberswalde bereits zum neunten Mal der „Eberswalder Stadtlauf“ statt. Da auch immer mehr Bernauer an der Veranstaltung teilnehmen, wird sich in diesem Jahr erstmalig auch die Stadt Bernau, unterstützt durch die Bernauer Stadtmarketing GmbH, dort präsentieren. Um das verbindende Element des Sportes zu nutzen, hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Mit Bezug auf die „Langen Dienstage der Kulturen“, die in diesem Sommer die Bernauer und Besucher in verschiedene ferne Länder entführt haben, suchen die Stadt Bernau und die BeSt nun nach Läuferinnen und Läufern, die zusammen mit Flüchtlingen aus Lobetal Teams bilden, um gemeinsam für ein multikulturelles Bernau zu laufen. Unter dem Motto „Willkommen in Bernau!“ sollen drei Teams, bestehend aus jeweils fünf Läufern an den Start gehen, um die Strecke von 6,5 km zu bewältigen. Ziel dieser Aktion ist es, ein deutliches Zeichen nach außen zu setzen, dass Flüchtlinge in Bernau willkommen sind und die Integration dieser Menschen der Stadt am Herzen liegt.

Wenn Sie Interesse haben, Teil eines Teams zu werden, wenden Sie sich bis zum 26. August unter Telefon 03338-376590 oder per Mail an kontakt@best-bernau.de an die BeSt, um weitere Informationen zu erhalten.

 

BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien