Beiträge

Malschule stellt sich vor

Auf der Veranstaltung „Wandlitz macht Kunst“ lernten wir die Malerin Sabine Symkowitz kennen. Uns gefielen die Bilder und so bleiben wir eine Weile stehen. Frau Sabine Symkowitz erklärte uns, dass diese Bilder z.T. in einer Stunde entstehen. Für uns unglaublich und so fragen wir nach. hier stellt sie sich kurz vor:

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich als Bob Ross®-Malschule für die Veranstaltung „Wandlitz macht Kunst“ eingeladen wurde. Seit 2011 gebe ich einzelne Kurse an

den Volkshochschulen in Bernau / Werneuchen, Angermünde, Prenzlau und Schwedt sowie im Gemeindezentrum Berlin-Spandau. Diese Veranstaltungen werden gut besucht und somit möchte ich zeitnah auch Maltermine in Schönwalde/Barnim  anbieten.

Vielleicht kennen Sie Bob Ross® von Fernsehsendungen, wo er in 30 Minuten ein komplettes Ölbild malt. Das schaffen wir nicht, denn Bob Ross hat 20000 Bilder gemalt und somit viel  Erfahrung.

Wir malen gemeinsam in ca. 7 Std. ein Landschafts- oder Blumenmotiv  in Öl (Leinwand 45cm x 60cm) fertig und Sie nehmen dann ihr individuelles Meisterwerk mit nach Hause. Die Technik Nass in Nass ®  erlaubt, dass verschiedene Ölfarben übereinander gemalt werden, ohne erst trocknen zu müssen.

So konnte ich am 01.03.2015 auf der Wandlitzer Veranstaltung live 2 mal in jeweils 45 Minuten ein Ölbild fertig stellen.

Das schöne an dieser Maltechnik ist auch, dass jeder Interessierte erlernen kann wie man mit den speziellen Ölfarben und Pinseln malt. Ein Talent zum Zeichnen ist nicht Vorraussetzung.

Das Motto von Bob Ross heißt happy painting. Malen macht wirklich Freude, schafft Ablenkung vom Alltag, Motivation und Selbstwertsteigerung. Auch darum gibt es an vielen Reha – Kliniken Schnupperkurse in dieser Technik. Für viele Interessierte bedeutet dies den  Einstieg in die Malkunst. Und vielleicht wird ja auch noch mehr daraus.

Vielleicht sehen wir uns ja mal in einem Malkurs, ich würde mich sehr freuen. Termine und

Motive sind auf der Webseite www.sabine-symkowitz.de ersichtlich.

Bis dahin happy painting wünscht Ihnen Sabine Symkowitz.