Beiträge

vom Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Das vorliegende Büchlein möchte Sie im Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin willkommen heißen und zum Durchwandern dieser großartigen Landschaft einladen. Von den Infopunkten in Altkünkendorf und Groß-Ziethen mit ihren Ausstellungen über den Grumsin, in Groß-Ziethen verknüpft mit einer Ausstellung über den Geopark und die eiszeitliche Entstehung dieser Landschaft, ergeben sich reizvolle Möglichkeiten, den Grumsin zu erkunden. Der Wanderführer enthält eine Übersichtskarte, ausführliche Wanderroutenbeschreibungen sowie interessante Hintergrundinformationen. 44 Seiten, Softcover (Klebebindung), 4,80 € Erhältlich in der Schorfheide-Information Joachimsthal, im Besucher- und Informationszentrum Geopark in Groß-Ziethen, im Nabu-Erlebniszentrum Blumberger Mühle, im Infopunkt Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin in Altkünkendorf sowie im Infopunkt Althüttendorf. Nähere Informationen: Biosphärenreservatsverwaltung Schorfheide-Chorin Hoher Steinweg 5–6 16278 Angermünde Tel.: 03331 36540 Mail: br-schorfheide-chorin@lugv.brandenburg.d

Öffnungszeiten der Bernauer Bibliotheken am Jahresende

Die Bernauer Stadtbibliothek und ihre Zweigstelle in Schönow haben über die Weihnachtszeit geänderte Öffnungszeiten.

Am Freitag, dem 23. Dezember und am Freitag, dem
30. Dezember, hat die Stadtbibliothek nur von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Am 24. und am 31. Dezember bleibt die Bibliothek geschlossen. Geöffnet ist sie sonst montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Die Zweigstelle Schönow hat am Dienstag, dem 27. Dezember von 10 bis 12 und 14 bis 19 Uhr sowie am Donnerstag, dem 29. Dezember, von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr geöffnet. Die Zweigstelle Lobetal hat am Freitag, den 30. Dezember, von 15.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter der Bibliothek wünschen allen Einwohnern von Bernau ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins Jahr 2017. Unter www.bernau.de > Bürgerportal > Bildung > Bibliotheken können Interessierte jederzeit im Bestand der Bibliothek stöbern.
Quelle Stadt Bernau, Pressestelle

BERNAU: Buchverkauf in der Zweigstelle Schönow

Buchverkauf in der Zweigstelle Schönow

Vom 17. bis 28. Oktober werden in der Zweigstelle Schönow der Bernauer Stadtbibliothek ausgesonderte Bücher verkauft. Für jeweils 50 Cent können dort Romane, Sach- und Kinderbücher erworben werden.
Geöffnet ist die Zweigstelle Schönow, Schönerlinder Straße 25 a

Montag von 13 bis 16 Uhr,

Dienstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 19 Uhr sowie

Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Quelle: Stadt Bernau

Foto: Stadt Bernau

 

Buchverkauf in der Bernauer Stadtbibliothek

Vom 31. März bis 26. April werden in der Bernauer Stadtbibliothek ausgesonderte Bücher verkauft. Für jeweils 50 Cent können dort Romane, Sach- und Kinderbücher erworben werden.
Geöffnet ist die Bibliothek, Breitscheidstraße 43 b montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 19 Uhr, freitags von 10 bis 16 Uhr und sonnabends von 10 bis 12 Uhr.

Info der Pressestelle Bernau bei Berlin

Neue Lesestart-Sets

Seit 2104 ist die Bernauer Stadtbibliothek bei dem am Projekt „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“, dabei.Bernau_Logo Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen ins Leben gerufen wurden. Das Projekt ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. 3-jährige Kinder erhielten dabei ein kostenloses Lesestart-Set. Es sind verschiedene Bücher die empfohlen werden. Nun geht die 2. Generation der Startpakete an den Start. Es enthält das Bilderbuch „Rat mal, was das ist“, ein Wimmelbildposter sowie Broschüren mit vielen Tipps und Informationen rund ums Vorlesen.

„Kommen Sie zusammen mit Ihrem Kind bei uns vorbei und verbinden Sie die Abholung des Sets mit einem Besuch in der Bibliothek. Wir zeigen Ihnen gerne unser Medienangebot für die Altersgruppe Ihres Kindes sowie die Elternbibliothek mit interessanten Ratgebern“, lädt Bibliotheksmitarbeiter Andreas Otto ein. Übrigens: Ein Bibliotheksausweis für Kinder ist kostenlos erhältlich.

Geöffnet ist die Bibliothek auf dem Kulturhof, Breitscheidstraße 43 b

  • Montags und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr,
  • Dienstag von 10 bis 19 Uhr,
  • Freitag von 10 bis 16 Uhr und
  • Samstag von 10 bis 12 Uhr.

Zu erreichen ist sie telefonisch unter (0 33 38) 76 35 20 und per
Mail unter stadtbibliothek@bernau-bei-berlin.de.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.lesestart.de.

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien