Beiträge

Buchvorstellung in der Reihe „Die Barnimer Historischen Forschungen“

Wechselvolle Verwaltungsgeschichte des Barnims

Erste Buchvorstellung in der Reihe „Die Barnimer Historischen Forschungen“

Das Barnimer Kreisarchiv lädt gemeinsam mit den Brandenburgischen Historischen Kommission und dem Verein für Heimatkunde zu Eberswalde zur ersten Buchvorstellung in der Schriftenreihe „Die Barnimer Historischen Forschungen“ ein. In dem Buch mit dem Titel „Kreise und Landräte auf dem Barnim“ wird die Geschichte der unterschiedlichsten Verwaltungsstrukturen des Barnims und seiner Landräte vorgestellt.

 

Die Buchvorstellung findet im Beisein von Landrat Bodo Ihrke am

 

Dienstag, 16. Februar 2016, um 19 Uhr,

im Museum in der Adler-Apotheke in Eberswalde

 

statt.

 

Das Buch, dass im „be.bra.wissenschaft verlag“ erschienen ist, entstand 2013 im Rahmen einer Fachtag anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Landkreises Barnim. Dort beleuchteten Landes- und Regionalhistoriker die Landschafts- und Verwaltungsgeschichte der Region im laufe der vergangenen Jahrhunderte. Die Vorträge gewährten Einblicke in Struktruren und Arbeitsaufgaen der früheren Kreisverwaltungen und informierten über die jeweiligen Landräte.